• Unterstützung der Arthrosetherapie durch Mikronährstoffe

    BildSie sind aktiv, genießen Ihren Garten, gehen wandern oder entspannen beim Golfen? Dann ist eine gute Versorgung Ihrer Gelenke wichtig.

    Schwere körperliche oder einseitige Belastungen führen mit den Jahren zur Abnutzung der schützenden Knorpelschicht zwischen den Gelenken. Schmerzen, besonders in den großen Gelenken von Hüfte und Knie machen sich bemerkbar. Knorpelverschleiß, also Osteoarthritis oder auch Arthrose kommt häufig im Alter vor, aber auch jüngere Menschen sind immer öfter betroffen.

    Die Symptome von Gelenkbeschwerden und Arthrose lassen sich abmildern oder sogar aufhalten, wenn Sie rechtzeitig etwas dafür tun. Bewegen Sie sich wieder regelmäßig und kräftigen Sie mit gezielten Übungen Ihre Muskeln, die das Gelenk stützen. Dadurch entlasten Sie Ihre Gelenke und tun gleichzeitig etwas für Ihre körperliche Fitness. Die Zauberformel lautet hier: Bewegen und stärken – ohne zu belasten.

    Unterstützung der Arthrosetherapie durch Mikronährstoffe

    Mit den richtigen Mikronährstoffen können Sie Ihre medikamentöse Arthrosetherapie nachhaltig unterstützen. Dafür leisten besonders die Mikronährstoffe Chondroitin und Glucosamin einen guten Beitrag. Chondroitin dient zur Aufrechterhaltung der Knorpelkonsistenz und Glucosamin zur Begrenzung des Knorpelabbaus, was in vielen wissenschaftlichen Studien bestätigt werden konnte.

    Ist der Knorpelabbau dagegen schon weiter voran geschritten und kommt es dadurch zu entzündungsbedingten Schmerzen in den Gelenken, unterstützt das Enzym Bromelain durch seine schmerzstillenden Eigenschaften.

    Hochwertiges Bromelain aus der Ananaspflanze harmonisiert den Krankheitsverlauf der Arthrose und kann neben seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung auch immunmodulierend und durchblutungsfördernd agieren und somit eine schnellere Heilung herbeiführen.

    In Kombination mit den wichtigen Antioxidantien Vitamin C, E, Kupfer, Mangan, Selen und Zink werden chronische Arthrosebeschwerden eingedämmt und der Schmerzmittelbedarf rasch gesenkt. Zusätzliches Vitamin D lindert das Schmerzempfinden und stärkt die Abwehr.

    Werbeanzeige

    Achten Sie bei der Wahl Ihres Arthrose-Produktes mit unterstützenden Enzymen auch auf eine magensaftresistente Kapsel. Dadurch werden die wertvollen Inhaltstoffe vor der Zerstörung durch die Magensäure geschützt und ihre Wirkung dort entfalten wo sie am besten wirken.

    Arthro MensSana – die ideale Kombination zur Behandlung von Gelenksbeschwerden

    Arthro MensSana bietet Ihnen diese hochwirksame Kombination aus Mikronährstoffen, Enzymen, Antioxidantien und Vitaminen zur gezielten Behandlung der Gelenkbeschwerden.

    Die MensSana AG hat sich bei der Entwicklung von Arthro MensSana an aktuellsten Studien orientiert. Die gewählte Rezeptur ist nach Studienlage die beste Kombination bei Arthrose, Osteoarthritis, Gelenk- und Knorpelverschleiß. Um denselben Effekt zu erzielen, müssten Produkte anderer Hersteller kombiniert werden – was deutlich teurer wäre.

    Die magensaftresistente Verkapselung verhindert außerdem eine vorzeitige Reduktion der Inhaltsstoffe durch die Magensäure und sorgt somit für eine zielbestimmte Ankunft am Ort der Beschwerden.

    Arthro MensSana – exklusiv in Ihrer Apotheke

    Fragen Sie in Ihrer Apotheke gezielt nach Arthro MensSana (PZN 09486122). Arthro MensSana erhalten Sie exklusiv in der Apotheke um eine optimale Beratung zu gewährleisten.

    Über MensSana AG
    Die MensSana AG ist ein Familienunternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Produkten der Mikronährstoffmedizin spezialisiert hat. Seit 2002 entwickelt die MensSana AG in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten, Ökotrophologen und Apothekern Nahrungsergänzungen nach dem neusten Stand der Forschung. Die Produkte gewährleisten mit überwiegend organischen Verbindungen eine sehr gute Bioverfügbarkeit. Die Kapseln sind einzeln verblistert, wodurch sie vor Sauerstoff- und Umwelteinflüssen geschützt sind.

    Über:

    MensSana AG
    Herr Tillmann Hettler
    Am Bahnhof 1
    74670 Forchtenberg
    Deutschland

    fon ..: 07947 942940
    web ..: http://www.menssana.de
    email : tillmann.hettler@menssana.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    MensSana AG
    Herr Tillmann Hettler
    Am Bahnhof 1
    74670 Forchtenberg

    fon ..: 07947 942940
    web ..: http://www.menssana.de
    email : tillmann.hettler@menssana.de

    Schlagwörter: , , , , , , , ,

    Gelenkbeschwerden und Arthrose effektiv behandeln

    auf News im Internet publiziert am 28. Mai 2014 in der Rubrik Gesundheit
    Artikel wurde 252 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit