• IPTV-Plattform meinFernsehen bietet HbbTV-Funktionen

    BildKöln 22. Mai 2014 – In Zusammenarbeit mit den Softwarespezialisten HTTV, MIT-xperts und dem Hardware-Hersteller KAON bietet der KabelKiosk eine speziell für die IPTV/OTT-Plattform meinFernsehen konzipierte Set Top Box an. Die MF-1 genannte Box läuft mit HbbTV kompatibler Software und wurde erstmals auf der ANGA COM 2014 in Köln vorgestellt. Mit ihr stehen lineare und nichtlineare Angebote bereit. Dazu zählen: Rund150 IPTV-Sender, davon 50 Sender in höchster HD Qualität, Video on Demand, Restart- und Replay- Funktionen sowie der Zugang zu News, Infos und Mediatheken.

    HbbTV und IPTV fanden bisher nicht zusammen. Die IPTV-Plattform meinFernsehen unterstützt dank des HTTV Hybrid TV Betriebssystems erstmalig den aktuellen Industriestandard HbbTV 1.5. Mit der MF-1 ist eine vollständige Multiscreen-Lösung in Verbindung mit verschiedenen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Mac/PCs möglich. Als Schnittstelle zum TV-Gerät interagiert die MF-1nahtlos mit anderen vernetzten Geräten der Plattform.

    Bei kompakten Abmessungen von 110 x 28 x 110 mm (BxHxT) und einem sehr eleganten Gehäuse bietet die MF-1 einen HDMI-Ausgang zum Anschluss des Fernsehers und eine LAN-Schnittstelle zur Verbindung mit dem Internetrouter. Hinzu kommt ein USB-Host der den Anschluss von USB-Sticks oder externen Festplatten erlaubt. In Verbindung mit diesem externen Massenspeicher stellt die Box zusätzlich Aufnahme- und Timeshift-Funktionen bereit.

    Die HbbTV-fähige Set Top Box MF-1 wird exklusiv mit der IPTV/OTT-Plattform meinFernsehen über Stadtnetzbetreiber, ISP-Anbieter und anderen potentiellen IP-Netzbetreibern vertrieben und ist nicht im Handel erhältlich.

    Technische Daten MF-1

    1 GB DDR DRAM, 256 MB NAND Flash

    Anschlüsse:

    1 x 10/100 Base-T RJ-45 Ethernet

    1 x HDMI

    1 x S/PDIF optisch

    1 x Video/Audio analog Ausgang

    1 x USB-Host für USB-Stick oder HDD zur Nutzung von Aufnahmefunktionen und Timeshift

    Abmessungen:

    110 x 28 x 110 mm (BxHxT)

    Über:

    Eutelsat KabelKiosk
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach
    Deutschland

    fon ..: 02261-9942395
    fax ..: 02261-9942394
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com

    Werbeanzeige

    Eutelsat visAvision GmbH

    Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, ein Unternehmen der Eutelsat Gruppe Paris, betreibt mit dem KabelKiosk eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa. Der KabelKiosk stellt schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte zur Verfügung und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Hierzu gehört auch die Regelung aller rechtlichen und technischen Fragen. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden anbieten. Der KabelKiosk liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang für neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen sorgt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen. Mit der neuen IPTV-Plattform meinFernsehen steht Netzbetreibern darüber hinaus eine rechtssichere Lösung mit rund 150 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt. Das interaktive SmartTV Portal choice verknüpft TV und Internetinhalte auf HbbTV-fähigen Fernsehgeräten oder über einen Receiver. Detaillierte Informationen unter www.kabelkiosk.de und www.meinfernsehen.de

    Am 20. Mai 2014 hat Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) den Verkauf der Eutelsat visAvision GmbH an die M7A Group S.A. gemeldet, die unter dem Namen M7 Deutschland firmiert. Abhängig von den behördlichen Genehmigungsverfahren und handelsüblichen Bedingungen wird die Transaktion voraussichtlich im Juli 2014 vollzogen.

    Eutelsat-Mitgliedschaften in Konsortien und Branchenvertretungen

    ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V.
    BREKO Bundesverband Breitbandkommunikation
    BUGLAS Bundesverband Glasfaseranschluss e.V.
    DeSK Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation e.V.
    Deutsche TV-Plattform e.V.
    FKTG Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft e.V.
    HbbTV Konsortium
    Pro Digital TV e.V.
    VATM Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V.
    VPRT Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.
    (Auszug)

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942395
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com

    Schlagwörter: , , , ,

    HbbTV-fähige IPTV Set Top Box MF-1 unterstützt IPTV Multiscreen-Plattform meinFernsehen des KabelKiosk

    auf News im Internet publiziert am 23. Mai 2014 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 168 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit