• pressemitteilung29.09.2015 – Die Unfallzahlen sinken Studien zufolge in Deutschland jedes Jahr weiter. Das bedeutet aber nicht, dass dies auch für die Regelverstöße gilt. Im Hinblick auf den Bußgeldkatalog sind die Deutschen weiterhin fleißig am Punkte sammeln und es lässt sich hierbei ein deutlicher Aufwärtstrend beobachten.

    Besonders häufig verstoßen die Deutschen gegen die Tempolimits. Viele deutsche Autobahnen geben den Autofahrern die Möglichkeit so schnell zu fahren, wie sie möchten, so fern die Verkehrsverhältnisse dies erlauben. Allerdings nehmen sich einige Verkehrsteilnehmer dieses Recht auch dann heraus, wenn offiziell ein Tempolimit besteht.

    Auch rote Ampeln werden gerne übersehen, auch wenn dies schnell zu einem Entzug des Führerscheins und einer hohen Geldstrafe führen kann. Selbstverständlich befinden sich unter allen Verkehrssündern auch einige, bei denen die Verstöße aus Versehen passieren. Dies trifft jedoch nicht auf die Verkehrsteilnehmer zu, die absichtlich drängeln und durch aggressives Fahrverhalten auffallen. Im Falle einer Anzeige droht dann ein Verfahren wegen Nötigung. In der Regel fällt es den meisten Menschen schwer, sich die Nummer des anderen Autofahrers zu merken, sodass es meist zu keinem Verfahren kommt.

    Ein beliebter Verstoß besteht auch im Telefonieren am Steuer, was in Deutschland seit mehreren Jahren verboten ist. Die Sünder riskieren im europäischen Vergleich relativ hohe Strafen. Dabei sind diese durch die Verwendung einer Bluetoothfreisprecheinrichtung relativ leicht zu umgehen. Wieso einige Autofahrer trotzdem auf diese Geräte verzichten, ist auch dem Betreiber der Seite www.bluetoothfreisprecheinrichtungtest.net nicht ganz klar. Die Modelle sind bereits zu sehr günstigen Preisen erhältlich, sodass der finanzielle Aspekt nicht gegen die Anschaffung sprechen kann.

    Pressekontakt:
    Three Palms Media
    12340 Seal Beach Boulevard, #B-349
    Seal Beach, CA 90740
    USA

    E-Mail: florian [at] threepalmsmedia.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Immer mehr Regelverstöße im Straßenverkehr

    auf News im Internet publiziert am 15. Oktober 2015 in der Rubrik Fahrrad - Motorrad - Auto
    Artikel wurde 205 x angesehen • News-ID 50318

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit