• Be prepared to be surprised

    Länder – Menschen – Abenteuer: Internationale Jugendbegegnungen leisten einen aktiven Beitrag zur Völkerverständigung und bauen Vorurteile ab. Sie bieten den Teilnehmenden die Chance mehr von einem Land, den Menschen und der Kultur der Teilnehmerländer kennen zu lernen, als es sonst im Urlaub möglich ist. Denn rein touristische Aktivitäten stehen nicht im Vordergrund.

    In Workshops und spannenden Ausflügen zu globalen Themen wie Umweltschutz, Völkerverständnis, Netzwerken, Kreativität u.v.m. erweitern Jugendbegegnungen den eigenen Horizont, machen kulturelle Vielfalt erlebbar und die eigene sowie fremde Kultur aus einer ganz anderen Perspektive sichtbar. Das Jugendwerk der AWO Württemberg e.V. veranstaltet mehrmals im Jahr internationale Jugendbegegnungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

    Die nächste Begegnung „Small Changes, Big Differences“ findet vom 30.06. bis 10.07.2014 für junge Menschen zwischen 15 und 26 Jahren in Ankara statt. In der Hauptstadt der Türkei kommen bulgarische, deutsche, französische, türkische und ungarische Jugendliche zusammen und debattieren gemeinsam über das Thema Nachhaltige Entwicklung. Unter anderem werden die Teilnehmenden in Workshops Skulpturen aus recycelten Material erschaffen und abschließend in einer Ausstellung präsentieren. Daneben wird in gemeinsamen Ausflügen, u.a. auf eine Teeplantage und in einen Nationalpark, die Region entdeckt. Die Campsprache ist Englisch. Das Englisch muss aber keinesfalls perfekt sein, Grundkenntnisse reichen hierfür aus. Eine Schulbefreiung kann beantragt werden und wird für internationale Begegnungen in der Regel gewährt.

    Werbeanzeige

    Weitere Informationen und Angebote zu internationalen Jugendbegegnungen finden sich auf der Homepage des Jugendwerks. Auskunft bekommt man auch unter der Rufnummer (0711) 945 729 122.

    Wer eher eine Gruppenfreizeit oder Sprachreise bevorzugt und zwischen 6 und 19 Jahren jung ist, findet auf der Homepage des Jugendwerks zudem eine große Anzahl von Pfingst- und Sommerfreizeiten.

    Über:

    Jugendwerk der AWO Württemberg e.V.
    Herr David Scherer
    Olgastraße 71
    70182 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: 0711945729142
    fax ..: 0711945729191
    web ..: http://www.jugendwerk24.de
    email : david.scherer@jugendwerk24.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Website kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Jugendwerk der AWO Württemberg e.V.
    Herr David Scherer
    Olgastraße 71
    70182 Stuttgart

    fon ..: 0711945729142
    web ..: http://www.jugendwerk24.de
    email : david.scherer@jugendwerk24.de

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Internationale Jugendbegegnungen

    auf News im Internet publiziert am 20. Mai 2014 in der Rubrik Freizeit - Hobby
    Artikel wurde 497 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit