• Das Thema Kostenübernahme ist eine häufige Frage, die vor allem Menschen mit einem knappen Budget betrifft – meistens Harz IV Menschen.
    Nun wie geht man mit dieser Aufgabe um?
    Der erste Weg sollte auf jeden Fall zum zuständigen Sachbearbeiter von der ARGE oder dem Sozialamt führen. Hier wird die Notwendigkeit des Umzugs geprüft und werden alle Fragen vom Antrag Renovierung Umzug besprochen.
    Als Arbeitslosengeld II oder Hartz IV gibt es auf jeden Fall eine Unterstützung. Die Frage ist nur, ob und welche Kosten übernommen werden.

    Kostenübernahme beim Umzug (z.B. Umzugstransporter)
    Der beste Umzugstransporter rund um Aachen

    Folgende Tipps sind für die schnelle Genehmigung der Kostenübernahme hilfreich.

    Tipp Nr. 1: Wer umziehen will und Arbeitslosengeld II oder Hartz IV bezieht, sollte zur Kostenübernahme einen Antrag auf Umzug stellen. Antrag kostenlos herunterladen – z.B. unter www.MIT24-7.de

    Bei diesem schriftlichen Umzugsantrag Renovierung müssen alle voraussehbaren Kosten mittels Kostenvoranschlägen angegeben werden. Bei Umzügen und Renovierungen in Eigenregie gilt das Prinzip „pragmatisch sein“. Eigene Berechnungen genügen!

    Tipp Nr. 2: Folgende Umzugskosten werden grundsätzlich übernommen. Zu den Umzugskosten gehören Umzugkartons, Packmaterialien, Kosten für einen Umzugstransporter, Miete und sogar Kautionen. Die gute Argumentation ist aber das A und O.

    Wer einen Hartz IV Umzug mit Zustimmung der ARGE plant, muss ausschlaggebende Gründe für den Umzug vorweisen können. Das können zum Beispiel sein:

    Gesundheitliche Einschränkungen (evtl. ein Umzug ins Erdgeschoss)
    Schimmel in der Wohnung, den der Vermieter trotz Anmahnung nicht entfernt
    Ist die Arbeitsstelle in einem anderen Ort
    Bessere Arbeits-Chancen
    Familienzuwachs oder Trennung
    Besseres Umfeld für Kindererziehung. Oder bessere Schulverbindung für Kinder

    Werbeanzeige

    Tipp Nr. 3: Wer einen Hartz IV Umzug mit Zustimmung der ARGE plant, muss sich rechtzeitig bei der ARGE informieren. Dazu gehört auch die rechtzeitige Antragsstellung. Parallel sollten Angebote bei den verschiedenen Umzugsfirmen eingeholt werden. Bei Umzügen in Eigenregie, ist der Umzugstransporter von großer Bedeutung. Der Umzug kann innerhalb eines Tages erledigt werden. Dazu sollten im Vorfeld verschiedene Anbieter angefragt werden.

    Kautionen werden zwar von der ARGE übernommen, aber diese müssen nicht sein. Manche Firmen für Transporter-Verleihe bieten sogar Umzugstransporter ohne Kaution an. Eine rechtzeitige Planung ist daher essentiell.
    Im Internet sind zahlreiche Transporter-Vermieter aus Ihrer Region vertretbar. Hierbei lohnt sich ein Preisvergleich, denn die Angebote und der Service können stark voneinander abweichen.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/wwwmit247de/news/1921 sowie http://www.mit24-7.de.

    Über MIT24 Transporter-Verleih:
    Mit24 Transporter-Verleih – info@mit24-7.de – ist der schnelle Transport-Verleih rund um Aachen, Würselen, Alsdorf, Kohlscheid, Herzogenrath, Merkstein, Übach-Palenberg, Heinsberg, Geilenkirchen, Eschweiler, Jülich und Düren.

    Einfach, schnell und flexible, ohne Reservierung, ohne Formalität, ohne km-Pauschale und ohne Kaution
    Welcher Miettransporter wird für den Umzug benötigt? Einfach anrufen oder anschreiben. Die Beratung ist kostenlos!
    Die Preise sind mehr als Fair kalkuliert. Egal ob der Umzug am Wochenende oder in der Woche stattfindet, ab € 4,77 pro Stunde ist der Umzugstransporter zu haben.

    MIT24/7 Transporter-Verleih
    Ideal für den Raum Aachen, Würselen, Alsdorf, Kohlscheid, Herzogenrath, Merkstein, Übach-Palenberg, Heinsberg, Geilenkirchen, Eschweiler, Jülich und Düren.

    Pressekontakt:
    MIT24 Transporter-Verleih
    Salim Drawi
    Geilenkirchener Strasse 426
    52134 Herzogenrath
    Deutschland
    0 24 06 – 989 98 32
    info@mit24-7.de
    http://www.mit24-7.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kostenübernahme beim Umzug (z.B. Umzugstransporter)

    auf News im Internet publiziert am 9. Juli 2013 in der Rubrik Unternehmen
    Artikel wurde 118 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit