• Hans-Joachim Menzel behandelt in seiner ereignisreichen Geschichte „Über unsere Verhältnisse“ die Themen Globalisierung, Nachhaltigkeit und mehr Gerechtigkeit.

    BildGlobalisierung und Wachstum – die Dogmen der Gegenwart. Sven Blomeyer, attraktiver und zupackender Freiwilligendienstler und Student der Elektrotechnik, hat auf Sansibar die andere Seite kennengelernt: bittere Armut der afrikanischen Dorfbewohner und an der Küste Touristen-Resorts all inclusive. Sein zorniger Kampf um mehr Gerechtigkeit gipfelt – nach geringer Resonanz erster Aktionen – in einem verwegenen Plan, endlich medienwirksam Sand ins Getriebe des unfairen Welthandels zu streuen. Die Elbe ist eng im Hamburger Hafen, vor allem für immer größer werdende Containerschiffe aus Fernost. Anja Brandt, ehrgeizige Umweltbeauftragte einer Schuhkette und alleinerziehende Mutter eines Vierjährigen, will eine „saubere Lieferkette“ für die Produktion in China, doch die Widerstände wachsen. Sven und Anja verbindet bald eine schwierige Liebesbeziehung, stark belastet von Svens „Projekt“. Der Dritte im Bunde des „Forums für Entwicklung und Umwelt“ ist der intellektuelle Anwalt Julian Soltmann – Svens Gegenpol. Er nervt seine Familie mit rigiden, politisch-korrekten Konsum- und Verhaltensvorschriften für eine bessere Welt – mit fatalen Folgen.

    „Über unsere Verhältnisse“ ist ein Roman aus dem „Inneren der Bewegung“. Die Protogonisten sind drei engagierte Streiter für eine gerechtere Zukunft. Hans-Joachim Menzel legt in seinem Roman nicht nur ihren Kampf um mehr Gerechtigkeit und für die Umwelt dar, sondern beschreibt in allen Facetten auch ihre Konflikte mit ihrem Umfeld, miteinander und mit den eigenen Schwächen. Ein spannendes Lehrstück, das sich kritischen Themen wie Globalisierung, Nachhaltigkeit, mehr Gerechtigkeit im Welthandel und dem Kampf für eine bessere (Um)welt auseinandersetzt und daraus eine komplexe und moderne Geschichte zaubert.

    „Über unsere Verhältnisse“ von Hans-Joachim Menzel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3613-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Über unsere Verhältnisse – neuer Roman zeigt engagierte Streiter für eine gerechtere Zukunft

    auf News im Internet publiziert am 26. Juni 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 130 x angesehen



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit