• Wo andere Druckverfahren scheitern oder kaum mehr bezahlbar sind, ist das Tampondruckverfahren die richtige Wahl – mittlerweile auch für reproduzierbare Farbmotive in Serie.

    BildWenn es um das Bedrucken von unebenen Flächen geht, greift man auf das Tampondruckverfahren zurück. Dieses Druckverfahren ist eines der wichtigsten Industriedruckverfahren und erst knapp 50 Jahre alt. In dieser Zeit wurde das Druckverfahren ständig optimiert, da der Bedarf permanent stieg. Ob es sich um die Bedruckung von Kleinteilen im Automobilbau, von Gehäusen oder von Teilen in der Medizintechnik handelt, gerade wenn die Oberfläche uneben oder gebogen ist, führt kein Weg am Tampondruckverfahren vorbei.

    Wie das Druckverfahren funktioniert, erklärt Norbert Seitz von SeitzDruck. Das Unternehmen hat sich auf reproduzierbare Tampondrucke im CMYK-Modus für Großserien spezialisiert. „Beim Tampondruckverfahren wird einfach erklärt in einer ebenen Platte eine Vertiefung eingeätzt, belichtet oder gelasert. Dann flutet man dieses so genannte Klischee mit Farbe. Die überschüssige Farbe wird abgezogen und in den vertieften Stellen bleibt ein Farbfilm. Diese wird mit einem Silikontampon aus der Vertiefung geholt und auf das Druckgut übertragen“, erläutert Experte Norbert Seitz. Ausführliche Erklärungen, wie das Tampondruckverfahren funktioniert und wo es eingesetzt wird, finden Interessierte auf der Website des Unternehmens unter http://www.seitzdruck.com/de/leistungen/tampondruck/.

    Werbeanzeige

    Bei SeitzDruck hat man sich unter anderem auch auf Tampondrucke im CMYK-Modus spezialisiert und ist damit einer der wenigen Anbieter, die 4-Farbmotive reproduzierbar unter Serienbedingungen drucken. Die Schwierigkeit beim Seriendruck liegt in der Übereinstimmung der Farbwerte bei Wiederholungsaufträgen, doch das Unternehmen aus Bayern kann auf langjährige Erfahrung und eigene Entwicklungsarbeit zurückblicken. „In unserem Haus wurden allein im Jahr 2015 bisher über eine Million Teile mit 4c-Motiven bedruckt. Einer unserer wichtigsten Erfolgsparamater ist die Einhaltung aller notwendigen Faktoren, um die Klischees identisch zu erstellen und damit bei der Nachproduktion die gleichen Farbwerte zu erzielen. Somit gewährleisten wir eine hohe Prozesssicherheit und produzieren aktuell auf sechs CMYK-fähigen Tampondruckmaschinen im Zwei-Schichtbetrieb, was die optimale Abwicklung der Druckaufträge garantiert“, erklärt Norbert Seitz.

    Die Spezialisierung auf ein zukunftsweisendes Verfahren hat sich gelohnt, davon ist man bei SeitzDruck überzeugt.

    Über:

    SEITZDRUCK GbR
    Herr Bernd Seitz
    Kopernikusstraße 29
    85092 Kösching / Interpark bei Ingolstadt
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)8456/964 72 72-0
    fax ..: +49 (0)8456/964 72 72-72
    web ..: http://www.seitzdruck.de
    email : info@seitzdruck.de

    Wir sind ein modernes, mittelständisches Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Ingolstadt. Seit über 25 Jahren sind wir auf die Bedruckung technischer Teile und Prägen technischer Teile verschiedener Materialien mittels Tampondruck (pad printing) und Heißfolienprägung (hot stamping) spezialisiert.

    Pressekontakt:

    SEITZDRUCK GbR
    Herr Bernd Seitz
    Kopernikusstraße 29
    85092 Kösching / Interpark bei Ingolstadt

    fon ..: +49 (0)8456/964 72 72-0
    web ..: http://www.seitzdruck.de
    email : r.hasenoehrl@top-ranking.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Beste Farbergebnisse mit Tampondruck

    auf News im Internet publiziert am 30. Oktober 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 128 x angesehen



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit