• Bogen, 08.07.2016. Für rund 10 Millionen Euro hat die Firma Grote Industries Europe GmbH im niederbayerischen Bogen ihren Standort erweitert. Der Neubau wurde gestern feierlich eingeweiht.

    Bild„Wir sind für die Zukunft am Standort Deutschland gerüstet“, betont Klaus Vetterl, Geschäftsführer von Grote Industries Europe. „Anfang 2009 war die Einweihung unseres ersten Betriebsgebäudes in Niederwinkling. Schnell kamen größere Aufträge. Wir konnten entgegen dem Trend unser Auftragsvolumen und unsere Mitarbeiteranzahl erweitern. Um den Herausforderungen des Marktes auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu begegnen, haben wir uns vergrößert. Unser Neubau wurde neben dem Bürogebäude und dem Logistikcenter um eine eigene Entwicklungsabteilung mit Testcenter erweitert“.

    Grote Industries wurde 1901 von William Grote gegründet und befindet sich noch immer in Familienbesitz. Der Hauptsitz des Spezialisten für LED-Technik ist in Madison, Indiana, USA. „Technik braucht Platz. Das war auch der Grund, warum wir uns für unseren Neubau in Bogen entschieden haben. Wir hatten unsere Kapazitätsgrenze erreicht, deshalb mussten wir bauen, um weiter wachsen zu können“, erklärt der Geschäftsführer.

    Der neue Firmensitz hat eine Gesamtfläche von 14.000 Quadratmetern. Auf 6.200 Quadratmetern bietet der Neubau Platz für vorerst 100 Arbeitsplätze. Das Unternehmen gehört weltweit zu den führenden Anbietern von individuellen Lösungen in der LED Beleuchtungstechnologie. „Mit einer eigenen Entwicklungsabteilung und dem neuen Testcenter wollen wir künftig unabhängiger werden, schneller reagieren können und nah bei unseren Kunden sein,“ erzählt er.

    Der Geschäftsmann hebt die hohe Dynamik des Unternehmens hervor. Durch den Neubau werde der Standort in Deutschland gestärkt, ist er sich sicher. „Unsere Anwesenheit ist Beweis für die gute Zusammenarbeit über die internationalen Landesgrenzen hinweg“, betont der Geschäftsführer von Grote Industries Europe. Die amerikanischen Geschäftsführer des familiengeführten Unternehmens setzten von Anfang an auf „Made in Germany“. Im vergangenen Jahr machte das Unternehmen gesamt einen Umsatz von 200 Millionen US-Dollar.

    Werbeanzeige

    Nicht einmal ein Jahr liegt zwischen dem Spatenstich und dem Einzug. Im neuen Firmensitz am William-Grote-Weg arbeiten derzeit 55 Mitarbeiter. Das Unternehmen will weitere Arbeitsplätze in der Region schaffen – in den nächsten drei Jahren soll die Belegschaft nahezu verdoppelt werden.

    Die geladenen Kommunalpolitiker sind bei der Einweihung zu Gast und freuen sich über das neue Gebäude. Landrat Josef Laumer und Bogens Erster Bürgermeister Franz Schedlbauer betonen die Bedeutung der Erweiterung für die Stadt und die Region. „Ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung des High-Tech-Standorts Straubing-Bogen. Durch die zügige Umsetzung haben Politik und Verwaltung sich einmal mehr als tatkräftiger und verlässlicher Partner unserer Unternehmen gezeigt. Dieser Ruf ist für unsere Region ein Kapital, das wir uns über die Jahre erarbeitet haben.“, erklärt Landrat Josef Laumer.

    Über:

    Grote Industries Europe GmbH
    Herr Klaus Vetterl
    William-Grote-Weg 1
    94327 Bogen
    Deutschland

    fon ..: +49 9422 40331-0
    fax ..: +49 9422 40331-290
    web ..: http://www.grote.com
    email : europe@grote.com

    Grote Industries Europe GmbH ist seit dem Jahr 2009 im niederbayerischen Niederwinkling ansässig und expandierte bereits 2016 auf fast 14.000 qm nach Bogen bei Straubing. Weitere Niederlassungen befinden sich in Kanada, Mexiko, China und Europa. Als einer der weltweit führenden Lichthersteller kann Grote Industries auf eine 115-jährige Geschichte zurückblicken. Grote beschäftigt aktuell weltweit rund 1.200 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 200 Millionen US-Dollar. Grote Industries ist ein international tätiges Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von individuellen Lösungen in der LED Beleuchtungstechnologie mit Hauptsitz in USA. Hauptkundenstamm sind die Nutzfahrzeug- und Automobilindustrie sowie Bau- und Landmaschinenhersteller. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.grote.com.

    Grote Industries Europe GmbH
    William-Grote-Weg 1
    94327 Bogen
    Telefon: +49 (0)9422 40331-0
    europe@grote.com
    www.grote.com

    Pressekontakt:

    Grote Industries Europe GmbH
    Frau Jutta Rottner
    William-Grote-Weg 1
    94327 Bogen

    fon ..: +49 9422 40331-230
    web ..: http://www.grote.com
    email : jutta.rottner@grote.com

    Grote Industries investiert 10 Mio. Euro in Standort Bogen

    auf News im Internet publiziert am 8. Juli 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 85 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit