• Warum Eigentümer bei einem zu hohen Verkaufspreis auf Haus oder Wohnung sitzenbleiben

    Der Düsseldorfer Immobilienmarkt boomt und die Nachfrage nach Wohneigentum übersteigt das Angebot inzwischen deutlich. In der Folge weichen immer mehr Interessenten auf den Speckgürtel aus und versuchen ihr Glück zum Beispiel in Mönchengladbach. Immobilienexperte Sebastian Obrock warnt Eigentümer jedoch davor, ihre Immobilien zu überteuerten Preisen anzubieten, denn trotz hoher Nachfrage können diese schnell zum Ladenhüter werden.

    „Auch wenn aufgrund der guten Rahmenbedingungen viele Menschen aus der Mietimmobilie ins Eigenheim wechseln möchten, sind sie dennoch längst nicht bereit, jeden beliebigen Preis zu zahlen“, so der Geschäftsführer des renommierten Immobilienunternehmens Obrock Immobilien mit Niederlassungen in Düsseldorf und Mönchengladbach. „Ein Immobilienkauf in der Regel eines der größten finanziellen Geschäfte des Lebens und darüber entscheidet der Kopf, nicht der Bauch.“ Entsprechend lange informieren sich Kaufinteressenten über den Markt und die Angebote, besichtigen mehrere Objekte, vergleichen und mehr.

    „Wer den Preis zu hoch ansetzt, steht am Ende ohne Käufer da“, so Sebastian Obrock. „Potenzielle Käufer wissen letztendlich sehr genau, was sie für ihr Geld erwarten können und dürfen.“ Je länger die überteuerte Immobilie auf dem Markt bleibt, desto misstrauischer werden andere Interessenten und sehen sich lieber anderweitig um. Am Ende müssen die Eigentümer dann oft deutlich Preisabstriche machen, um überhaupt einen Käufer zu finden.

    Um mit dem richtigen Preis in den Verkauf zu starten, empfiehlt Sebastian Obrock deshalb eine umfassende, individuelle Wertermittlung. Marktkundige Experten wie das Team von Obrock Immobilien analysieren dafür den aktuellen Immobilienmarkt, die Immobilie sowie die Angebots- und Nachfragesituation. Sebastian Obrock und sein fachkundiges Team nehmen sich dabei viel Zeit, um die Immobilie kennenzulernen, untersuchen die Bausubstanz, Lage sowie Ausstattung und stellen den Modernisierungsgrad fest. In ihren ausführlichen Bericht fließen jedoch auch zahlreiche andere wertbestimmende Aspekte ein wie zum Beispiel Verkaufspreise und -zeiträume vergleichbarer Immobilien, unter Umständen von kommunaler Seite geplante Maßnahmen, die den Wert beeinflussen können und vieles mehr. So erhält der Eigentümer schließlich einen mit professionellen Verfahren ermittelten Wert und eine verlässliche Empfehlung für den optimalen Verkaufspreis.

    Werbeanzeige

    „Um diesen dann auch so schnell wie möglich zu erzielen, unterstützen wir die Eigentümer gerne mit allen zugehörigen Leistungen und unserer Marktkompetenz“, erklärt Sebastian Obrock. Von der Vermarktung und Interessentenbetreuung über das Besichtigungsmanagement und die Verhandlungsführung bis hin zur Notariatsvorbereitung stehen die engagierten Makler von Obrock Immobilien den Eigentümern zuverlässig zur Seite. „Bis zur Schlüsselübergabe und auf Wunsch sogar darüber hinaus.“

    Ausführliche Informationen wie zum Beispiel zu Immobilien Düsseldorf oder Immobilienmakler Düsseldorf sind auf https://www.obrock.de zu finden.

    Über:

    G. Obrock Immobilien- u. Finanzierungsvermittlung GmbH
    Herr Sebastian Obrock
    Viersener Straße 48
    41061 Mönchengladbach
    Deutschland

    fon ..: 02161 247590
    fax ..: 02161 2475920
    web ..: https://www.obrock.de
    email : info@obrock.de

    Die Immobilien- und Finanzierungsvermittlung Obrock ist seit 1987 im Großraum Mönchengladbach führender Immobilien- und von Banken unabhängiger Baufinanzierungsmakler. Die Geschäftsphilosophie umfasst den gesamten Immobiliendienstleistungsbereich. Das freundliche Team steht seinen Kunden mit ausgeprägter Fachkompetenz täglich zur Verfügung.

    Gegründet wurde das Unternehmen durch Herrn Günter Obrock, welcher sich mittlerweile aus dem aktiven Tagesgeschäft zurückgezogen hat. Das erfolgreiche Familienunternehmen wird seit dem 01.01.2000 von seinem Sohn Sebastian Obrock als Geschäftsführer weiter geleitet, der zudem noch zweiter Vorsitzender der Düsseldorfer Immobilienbörse ist. Die Mitgliedschaft zur Düsseldorfer Immobilienbörse sowie des Informationszentrums Immobilien der Deutschen Bank führen zur Öffnung des Immobilienmarktes Großraum Düsseldorf.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Claudia Proske
    Moosweg 2
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: https://www.wavepoint.de/
    email : info@wavepoint.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Damit die Immobilie nicht zum Ladenhüter wird

    auf News im Internet publiziert am 28. September 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 4 x angesehen



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit