• pressebeitrag29.09.2015 – Jahre lang war nicht klar, woher die Intelligenz bei Kindern genau stammt. Zahlreiche Studien konnten nun beweisen, dass die frühkindliche Förderung einen entscheidenden Beitrag dazu liefert. Werden Kinder von Anfang an gefördert und gefordert, tun sie sich später höchstwahrscheinlich mit dem Lernen leichter.

    Wie genau die frühkindliche Förderung aussehen soll, ist dabei nicht festgelegt. Wichtig ist in erster Linie, dass die Kleinen Ansprache bekommen und ihr Entdeckungsdrang gefördert wird. Kinder sind von Natur aus neugierig und genau diese Neugier sollte gefördert werden.

    Von Beginn an sollten Kinder Musik hören, neue Kulturen kennen lernen, mit verschiedensten Kindern spielen und immer Fragen stellen dürfen. Wenn die Kinder noch klein sind, bedeutet auch dies nicht, dass man nicht mit ihnen sprechen muss. Sie benötigen die Stimme der Eltern um sich entwickeln zu können. Auch der körperliche Kontakt mit den Eltern ist extrem wichtig, da sich die Bindung sonst nicht optimal entfalten kann.

    Gleichzeitig sollten die Eltern darauf achten, sich selbst nicht zu vergessen oder zu vernachlässigen. Es ist nicht ganz leicht die eigene Persönlichkeit zu respektieren, wenn sich das komplette Leben um die Kinder dreht, doch genau dies ist wichtig. Der Betreiber der Seite babywippetests.net empfiehlt seinen Kunden deshalb, die Babys zumindest einige Stunden täglich in die Wippe zu legen. Dort fühlen sich die Kleinen wohl, sind in der Nähe der Eltern und Letztere können sich währenddessen beispielsweise um den Haushalt kümmern.

    Auf keinen Fall sollten die Eltern aber dazu übergehen, die Kleinen sich selbst zu überlassen oder erst nach langem Weinen auf sie zu reagieren. Dies kann die frühkindliche Bindung schädigen und sollte deshalb vermieden werden.

    Pressekontakt:
    Three Palms Media
    12340 Seal Beach Boulevard, #B-349
    Seal Beach, CA 90740
    USA

    E-Mail: florian [at] threepalmsmedia.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Studien beweisen – Kinder benötigen frühe Förderung

    auf News im Internet publiziert am 14. Oktober 2015 in der Rubrik Familie - Kind
    Artikel wurde 214 x angesehen • News-ID 50315

    Schlagwörter: , , , , , , , ,



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit