• VANCOUVER, British Columbia, 1. April 2021 – Alpha Lithium Corporation (TSX.V: ALLI) (OTC: ALLIF) (Frankfurt: 2P62) (Alpha oder das Unternehmen), alleiniger Inhaber einer der größten, nicht entwickelten Salaren in Argentiniens Lithium-Triangle freut sich bekanntzugeben, das es Lilac Solutions Inc (Lilac) mit ersten technischen Entwicklungsarbeiten zur direkten Lithium-Extraktion (DLE) aus Soleproben von Alphas Salar Tolillar beauftragt hat.. Die von Lilac durchgeführten technischen Arbeiten sollen Alphas interne Entwicklungsarbeiten unter der Leitung von Beyond Lithium SA, einem weltweit bekannten Team von Ingenieuren in chemischer Verfahrenstechnik mit jahrzehntelanger Erfahrung in Lithium-Chemie, ergänzen.

    Lilac wurde mit der technischen Entwicklung der Stufe 1 beauftragt. Diese erste Stufe erfordert den Versand erster Soleproben aus dem Solar Tolillar direkt an Lilacs Betriebsstätten in Oakland, Kalifornien. Die Sole wird drei Wochen lang durch Lilacs firmeneigene Lithiumextraktionsanlagen geleitet, und die Ergebnisse werden überwacht und aufgezeichnet.

    Diese erste Prüfung wird dem Unternehmen die folgenden Informationen liefern:

    – Die Lithium-Rückgewinnungsrate (welcher Anteil an Lithium in Lilacs Verfahren aus der Sole zurückgewonnen werden kann)
    – Bewertung der Reinheit des Lithiums
    – Bestimmung der chemischen Lithium-Chlorid-Analyse
    – Erste Hinweise auf verwendete Reagenzvolumen
    – Indikative Preisspanne für Betriebskosten (OPEX) in einer zukünftigen kommerziellen Produktionsanlage

    Je nach den Ergebnissen der technischen Entwicklung der Stufe 1, kann das Unternehmen sich zur Weiterführung von Entwicklungsarbeiten der Stufe 2 entscheiden, die bedeutend größere Solemengen und mehr Zeit erfordern würden. Entwicklungsarbeiten der Stufe 2 würden mehrere Zielsetzungen erfüllen, einschließlich:

    – Etwa drei Monate kontinuierlicher Lithiumproduktion im Labormaßstab durchführen
    – Die Betriebskosten (OPEX) genauer bestimmen
    – Die Designkriterien für das Verfahren bestimmen und Testarbeiten zur Lithiumextraktion für eine Machbarkeitsstudie durchführen
    – Ein auf eine Pilotanlage im Salar Tolillar zugeschnittenes Prozess-Flussdiagramm definieren

    Brad Nichol, Präsident und CEO, kommentierte: Seit wir vor kurzem ein Vermögen von mehr als 35 Millionen USD erreicht haben, haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Erreichung der Produktionsstufe im Salar Tolillar gerichtet. Dafür brauchen wir einen vertrauenswürdigen und bewährten DLE-Technologie-Partner. Man muss dabei unbedingt verstehen, dass es sich bei DLE um ein maßgeschneidertes Verfahren handelt, das in jedem Betrieb und für jeden Salar einzigartig ist. Letztendlich hängt die erfolgreiche DLE-Implementation vom vollen Verständnis der chemischen Zusammensetzung der Sole ab. Unser Beyond Lithium-Team hat intern monatelang an der Entwicklung seiner Kenntnis unserer Sole durch eingehende chemische Analysen und Laboruntersuchungen gearbeitet. Jetzt ist die ideale Zeit, unsere Kenntnis der Sole mit der von Lilac entwickelten Technologie zu kombinieren. Lilac hat Dutzende von Solen aus dem Lithium-Triangle ausgiebig untersucht. Es ist ein finanziell gesichertes, schnell wachsendes Unternehmen, das sein eigenes Ionenaustauschverfahren entwickelt hat, mit dem 80 % Lithium in einer in Stunden, nicht Jahren gemessenen Zeitspanne zurückgewonnen werden können.

    IM NAMEN DES BOARD VON ALPHA LITHIUM CORPORATION

    Brad Nichol

    Brad Nichol
    President, CEO und Director

    Weitere Informationen:
    Anlegerservice, Alpha Lithium
    Tel.: +1 844 592 6337
    info@alphalithium.com

    Über Alpha Lithium (TSX-V: ALLI, OTC: ALLIF, Frankfurt: 2P62)

    Alpha Lithium ist ein wachsendes Team von Branchenexperten und erfahrenen Interessensvertretern, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des Salars Tolillar gerichtet ist. Gemeinsam haben wir eine 100-Prozent-Eigentümerschaft an einem der vielleicht letzten unerschlossenen Lithiumsalare in Argentinien zusammengestellt, der 27.500 Hektar (67.954 Acres) umfasst und im Herzen des bekannten Lithiumdreiecks an Lithiumunternehmen im Wert von mehreren Milliarden Dollar angrenzt. Andere Unternehmen in diesem Gebiet, die nach Lithiumsole suchen oder diese zurzeit produzieren, sind Galaxy Lithium, Livent und POSCO im Salar del Hombre Muerto, Orocobre im Salar Olaroz, Eramine SudAmerica S.A. im Salar de Centenario sowie Gangfeng und Lithium Americas im Salar de Cauchari.

    Über Lilac Solutions Inc.

    Lilac Solutions ist ein in Bergbautechnik tätiges, in Oakland, Kalifornien ansässiges Unternehmen. Lilac hat eine patentierte Ionenaustauschtechnologie entwickelt, die die Produktion von Lithium aus großen Soleressourcen zu minimalen Kosten und mit verschwindend geringen Umweltbeinträchtigungen ermöglicht. Lilacs Mission ist es, die für elektrische Fahrzeuge und erneuerbare Energiespeicher benötigen Vorräte an Lithium zu erweitern. Lilac sammelte vor kurzem 20 Millionen USD. Hauptsponsor war Breakthrough Energy Ventures (Bill Gates), ein von vielen der bedeutendsten Geschäftsführern weltweilt eingerichteter Fonds in Höhe von

    1 Milliarde USD zur Untersützung von Unternehmen mit dem Potenzial, Treibhausgasemissionen entscheidend zu senken. An der Finanzierung waren weiterhin The Engine (Massachusetts Institute of Technology), Lowercarbon Capital und The Grantham Foundation beteiligt.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Keine Wertpapieraufsichtsbehörde hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung dafür.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, antizipiert, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind u. a. die Nichterfüllung der Bedingungen der jeweiligen Wertpapierbörse(n) und andere Risiken, die regelmäßig in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt werden. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und das Unternehmen wird jede der enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich aktualisieren oder revidieren, wenn dies ausdrücklich durch geltendes Recht gefordert wird.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alpha Lithium Corp.
    Brad Nichol
    Suite 800 – 555 4th Avenue SW
    T2P 3E7 Calgary, AB
    Kanada

    email : info@alphalithium.com

    Pressekontakt:

    Alpha Lithium Corp.
    Brad Nichol
    Suite 800 – 555 4th Avenue SW
    T2P 3E7 Calgary, AB

    email : info@alphalithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Alpha Lithium beauftragt Lilac Solutions Inc. mit Studie zur Soleextraktion

    auf News im Internet publiziert am 1. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit