• Teltow / Leipzig, 08. Dezember 2021 – Im Rahmen seiner Amtseinführung besuchten seine Exzellenz, Herr Francisco Quiroga, Botschafter der Vereinigten Staaten von Mexiko in Deutschland, in Begleitung des Honorarkonsuls der Vereinigten Staaten von Mexiko in Sachsen, Dr. Joachim Lamla, sowie Oliver Contla, Leiter der Wirtschaftsabteilung der mexikanischen Botschaft und Florentino Cabrera, Leiter der Abteilung Tourismusförderung, die Stadt Leipzig und die BIO CITY. Hier erhielten sie Einblick in verschiedene am Standort vertretene Unternehmen, unter anderem auch die CO.DON AG.

    Herr Bur, Vorstandsmitglied der Gesellschaft, stellte die Firma vor und gab während einer Führung Einblick in die Produktionsanlage für die Herstellung des EU-weit zugelassenen Arzneimittels. Die Politiker zeigten sich von dem innovativen Verfahren und den Produktionslabors der CO.DON AG beeindruckt.

    Der Vorstand der CO.DON AG sieht im Rahmen der außereuropäischen Lizenzaktivitäten der Gesellschaft großes Potenzial für die innovativen Therapieoptionen auch in Nordamerika. Mexiko ist nach den USA der bedeutendste und am weitesten diversifizierte Industriestandort im amerikanischen Wirtschaftsraum. Hier ist die Bauerfeind AG, Ankerinvestor der CO.DON AG, bereits seit mehreren Jahren erfolgreich aktiv.

    Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vertreibt körpereigene Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden am Kniegelenk mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 17.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielt CO.DON die EU-weite Zulassung für dieses Arzneimittel, im März 2019 die Zulassung für die Schweiz. Am Standort Leipzig errichtete CO.DON eine der größten Anlagen für die Produktion von humanen Zellen im industriellen Maßstab für Eigen- und Auftragsproduktion. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A3E5C08). Vorstand der Gesellschaft: Tilmann Bur, Dr. Achim Simons.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de.

    Kontakt
    Matthias Meißner
    Director Corporate Communications
    Investor Relations / Public Relations
    T: +49 (0)341 99190 330
    F: +49 (0)341 99190 309
    E: ir@codon.de

    CO.DON AG
    Warthestr. 21 14513 Teltow
    T: +49 (0)3328 43 46-0 F: 43
    E: info@codon.de
    www.codon.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CO.DON AG
    Matthias Meißner
    Warthestraße 21
    14513 Teltow
    Deutschland

    email : m.meissner@codon.de

    Pressekontakt:

    CO.DON AG
    Matthias Meißner
    Warthestraße 21
    14513 Teltow

    email : m.meissner@codon.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    CO.DON AG: Der Botschafter Mexikos zu Besuch bei der CO.DON AG

    auf News im Internet publiziert am 8. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit