• Der kanadische Spezialist für smarte Bewässerungstechnologien berichtet über eine starke Auftrags- und Geschäftslage. Langfristig wird eine signifikante Steigerung der Bruttomarge angestrebt. Übernahmen sind Teil des Plans.

    Die zurückliegenden Monate verliefen für Water Ways Technologies sehr erfolgreich. Erst Ende September zog der Anbieter von intelligenten Bewässerungssystemen Aufträge aus China, Mexiko und Kanada an Land. Ronnie Jaegermann, Direktor bei dem Unternehmen, zeigt sich zuversichtlich, dass weitere Order folgen werden: „Wir erhalten weltweit immer mehr Aufträge, was uns sehr optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Als Beispiel nennt er China, wo Water Ways Technologies mit Driscoll’s, dem weltweit führenden Produzenten von Beeren, zusammenarbeitet.

    Water Ways Technologies ist ein globaler Anbieter von smarten Bewässerungssystemen. Die von dem kanadisch-israelischen Unternehmen entwickelten Anwendungen helfen landwirtschaftlichen Erzeugern, ihren Wasserverbrauch effizienter und umweltgerechter zu gestalten. Studien gehen davon aus, dass dem Markt für innovative Bewässerungstechnologien aufgrund der voranschreitenden Erderwärmung und der zunehmenden Süßwasserknappheit großes Wachstumspotenzial innewohnt. Dieser Überzeugung ist auch Jaegermann. Er rechnet in diesem Jahr mit hohen Steigerungen bei Umsatz und operativem Ergebnis: Wir wachsen in sämtlichen unserer Märkte und werden gegenüber 2020 deutliche Verbesserungen sehen. Einen Vorgeschmack lieferten die Zahlen für das erste Halbjahr. Demnach legte der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode um 73 Prozent auf 6,98 Millionen kanadische Dollar (CAD) zu. Das operative Ergebnis (auf EBITDA-Basis) verbesserte sich auf 832.000 CAD, nach einem Minus von 112.000 CAD im Vorjahreszeitraum.

    Erfolgreiche Kapitalerhöhung, Fokus auf Expansion

    Um das Wachstum zu finanzieren, hat die Gesellschaft im zurückliegenden August eine Kapitalerhöhung abgeschlossen. Die Privatplatzierung war überzeichnet und brachte Water Ways Technologies einen Emissionserlös von 4,4 Millionen CAD. Diese Summe könnte sich im Juni des kommenden Jahres noch auf 6,6 Millionen CAD erhöhen. Je nachdem, ob noch ausstehende Optionsrechte ausgeübt werden. Mit den frischen Mitteln will das in Toronto ansässige Unternehmen die weitere Expansion vorantreiben. Zukäufe sind dabei ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Wir beobachten den Markt sehr sorgfältig und können uns weitere Übernahmen gut vorstellen, sofern sie zum Unternehmen passen, sagt Jaegermann.

    Auf der Einkaufsliste ganz oben stehen regional tätige Händler von landwirtschaftlichen Bewässerungskomponenten. Entsprechende Akquisitionen würden Water Ways Technologies zum einen die Möglichkeit bieten, neue Zielmärkte zu erschließen, ohne selbst Zeit und Geld für den langwierigen Aufbau einer eigenen Vertriebsinfrastruktur in die Hand nehmen zu müssen. Zum anderen würde der Weg zum Endkunden verkürzt, was im Idealfall zu höheren Margen führen könnte. Als Erfolgsbeispiel nennt Jaegermann den Einstieg ins Nordamerikageschäft durch die Übernahme des kanadischen Distributors Heartnut Grove vor gut zwei Jahren. Seither hat sich die kanadische Tochtergesellschaft sehr erfreulich entwickelt und maßgeblich zum Unternehmenswachstum beigetragen. Auch aufgrund solcher Transaktionen geht Water Ways Technologies langfristig von einer Steigerung der Bruttomarge von derzeit 17 Prozent auf 30 bis 40 Prozent aus.

    Die Aktie von Water Ways Technologies wird seit 24. August 2021 an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die ISIN lautet: CA9411881043

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Water Ways Technologies eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Water Ways Technologies.

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    www.water-ways-technologies.com
    Land: Kanada
    Marktkapitalisierung: 25 Mio. Euro
    Kurs (Tradegate): 0,182 Euro
    52W Hoch: 0,189 Euro
    52W Tief: 0,09 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Dr. Reuter IR: Water Ways Technologies rechnet mit einer deutlichen Ergebnisverbesserung in diesem Jahr

    auf News im Internet publiziert am 12. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit