• Haben wir hier die neue 500% Goldrakete?

    Bevor Sie denken das wäre zu großspurig, lesen Sie ruhig weiter, die Auflösung kommt gleich.

    Der Goldpreis macht weiterhin Freude, und viele Anleger suchen fast vergeblich nach Gold- und Silberaktien die noch nicht zu sehr gelaufen sind. Viele unserer Leser haben dank Goldaktien bereits 600% und mehr an Gewinnen mitnehmen können. Heute zeigen wir Ihnen genau solch eine Goldaktie, die nun kurz vor dem Sprung nach oben steht.

    Erst in dieser Woche wurde nun auch beim Goldpreis in USD (US-Dollar) ein neues Hoch mit über 2.000 USD je Unze erreicht. In anderen Währungen wie EUR, AUD (Austral. Dollar) oder CAD (kanad. Dollar) wurde bereits vor einigen Monaten ein neues Allzeithoch erzielt. Das Hoch aus dem Jahr 1980 liegt inflationsbereinigt übrigens bei mehr als 2.700 USD/oz. Goldaktien die noch nicht gelaufen sind, haben nun Mega-Gewinnpotential und werden von Investoren gefeiert. Genau um solch eine noch unentdeckte Aktie handelt es sich bei unserem heutigen Geheimtipp.

    Der aktuelle GEHEIMTIPP unter den GOLDAKTIEN mit riesigem Potential lautet CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K / US: DLRYF)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.001.jpeg

    Aktie: Carlyle Commodities
    ISIN: CA14307R1010
    WKN: A2PZ9K
    Symbol Kanada: CCC (Kanada CSE)
    Symbol USA: DLRYF
    Börsenwert bei Kurs 0,37 CAD (kanadische Dollar) / 0,24 EUR: 8,6 Mio. CAD / zum Vergleich Vizsla Resources: 165 Mio. CAD

    Noch ist diese Aktie als absolute „unter dem Radar Aktie“ zu betrachten, doch schon bald wird Carlyle auf immer mehr Bildschirmen auftauchen. Newsflow ist hier vorprogrammiert! Deshalb wird es sich lohnen hier schnell zu handeln. Vor allem sollte man sich schon vor dem Bohrbeginn Anfang September positionieren.

    Brandaktuelle Insiderkäufe bei Carlyle Commodities
    Wenn das Management eigene Aktien kauft, sollte man immer hellhörig werden. Glücklicherweise sind Käufe und Verkäufe von Insidern offenlegungspflichtig, so dass wir hier entsprechend reagieren können. Wie wir sehen, kauft der CEO selbst seit rund zwei Wochen eigene Aktien am Markt. Und das in den meisten Fällen sogar über dem aktuellen Kurs!

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.002.jpeg

    Quelle: canadianinsider.com

    Die Käufe des Vorstands zwischen 0,34 und 0,45 CAD (kanad. Dollar) entsprechen umgerechnet 0,23 bis 0,29 EUR. Wenn wir ebenfalls auf diesem Niveau oder sogar günstiger einsteigen, machen wir wohl alles richtig.

    Highlights zu CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K):

    1) Nur rund 5,6 Mio. Aktien oder 24% aller Aktien im Free-Float. Alle anderen Aktien in Händen von Management, Insidern, Finanzpartnern und Riverside Resources

    2) Dadurch extremer Hebel bei guten Nachrichten

    3) Seit einer Woche verstärkt Insiderkäufe vom CEO zu beobachten. (Über dem aktuellen Kurs!)

    4) Neues Goldprojekt in Mexiko, bei dem Anfang September (in ca. 4 Wochen) die Bohrungen starten sollen. Bohrziele wurden bereits identifiziert. Vorbereitungen laufen.

    5) Bei Bodenproben im Jahr 2017 wurden hier bereits sehr hohe Gehalte von 133,7 g/t Gold und 335 g/t Silber nachgewiesen. Bei Bohrungen 30m mit 1,41 g/t Gold oder 1,12 g/t Gold über 47m (Cambior 1995), sowie 26m mit 1,9 g/t Gold.

    6) Historisches Ergebnis Ende der 80er Jahre aus Bohrloch „Barreno-3“: Direkt ab der Erdoberfläche 1,2 g/t Gold + 20 g/t Silber über einen sehr langen Abschnitt von 180m.

    7) Top-Geologen! Explorationsprogramm wird unterstützt von Riverside Resources, die Nummer 1 Operator für den Bergbauriesen BHP Billiton sind.

    8) Durch die Ausübung von Warrants (Bezugsrechten) könnten in Kürze mehr als 3 Mio. CAD (kanad. Dollar) zusätzlich in die Kasse kommen

    9) Die Minen Santa Gertrudis von Agnico Eagle, sowie Las Chispas von SilverCrest Metals und Santa Elena von First Majestic Silver liegen alle in derselben Region wie Cecilia von Carlyle!

    In den letzten Wochen ist ein Gold- und Silberexplorer mit einem Projekt in Mexiko immer mehr ins Rampenlicht gerückt und hat sich inzwischen ver-5-facht, die Rede ist von Vizsla Resources.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.003.jpeg

    Unser heutiger TOP-TIPP CARLYLE COMMODITIES hat sich soeben erst Gebiete nördlich von Vizsla in Mexiko gesichert und könnte mit entsprechendem Newsflow eine ähnliche Kursentwicklung einschlagen.

    Deshalb unbedingt noch einsteigen, bevor die Masse versteht, dass hier in rund 4 Wochen ein Bohrprogramm starten wird, und was gute Bohrergebnisse für den Kurs bedeuten werden.

    Kaufen Sie CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K / US: DLRYF) bis maximal 0,42 CAD / 0,27 EUR / 0,32 USD. Beachten Sie bitte immer Ihr persönliches Risikoprofil und setzen Sie sich ein Limit.

    Wie wir im Chart sehen, hat Vizsla in nur einem Monat um rund 600% zulegen können.
    Dafür verantwortlich war ein Bohrergebnis von 11,06 g/t Gold und 738,9 g/t Silber über 8,2m (Umgerechnet 1.544 g/t Silber-eq).

    „Discoveries in Mexiko sind hot“. Bereits in vier Wochen (Anfang September) sollen die Bohrungen starten. Die Vorbereitungen laufen bereits. Bevor sich der Start der Bohrungen rumspricht, sollte man sich hier positionieren um direkt von Beginn an dabei zu sein.

    Das beste: Während Vizsla bereits auf eine Market Cap von 165 Mio. CAD kommt, ist CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K) nur mit lächerlichen 2 Mio. CAD (free float) bzw. 8 Mio. CAD (shares outstanding) bewertet. Das upside-Potential ist enorm, vor allem weil schon Anfang September die Bohrungen beginnen sollen wie man in dieser Pressemeldung (Link) bekannt gab.

    Übrigens sind auch weitere Akquisitionen nicht ausgeschlossen, und fünf weitere Projekte aus dem eigenen Portfolio stehen für Joint-Ventures bereit. Des Weiteren könnte bald ein Geldregen von rund 3,16 Mio. CAD die Kasse regelrecht überlaufen lassen. Doch nun der Reihe nach.

    Der aktuelle GOLD-TOP-TIPP lautet CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.004.jpeg

    Quelle: Adobe Stock / Fotolia / eigene Bearbeitung

    Neues Goldprojekt wird für Schlagzeilen sorgen
    Kommen wir direkt zum Cecilia Projekt welches Carlyle Commodities erst kürzlich von Riverside Resources optioniert (Link) hat. Riverside ist nicht irgendeine Pommesbude sondern ein sog. Projekt Generator der beispielsweise für den Giganten BHP Billiton Nummer 1 Operator ist. Daher ist es ein starkes Zeichen, dass sich Riverside mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in Mexiko für Carlyle als Projektentwickler und Partner entschieden hat und bei der Explorationsarbeit tatkräftig unterstützen wird.

    Cecilia Goldprojekt – Mexiko

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.005.jpeg

    Quelle: Carlyle Commodities

    Die insgesamt 7.739 Hektar umfassende Liegenschaft liegt 40km südwestlich der Stadt Agua Prieta nahe an der Grenze zu den USA, in Sonora Mexiko. Ein Vorteil ist, dass das Projekt direkt über gut instand gehaltene Zugangsstraßen des Highway 17 zugänglich ist. So muss kein Kapital in diesen Teil der Infrastruktur investiert werden.

    Die Minen Santa Gertrudis von Agnico Eagle, sowie Las Chispas von SilverCrest Metals und Santa Elena von First Majestic Silver liegen alle in derselben Region wie das Cecilia Goldprojekt von Carlyle.

    Bei bisherigen Explorationsarbeiten auf dem Projekt konnte man Gehalte von bis zu 133,7 g/t Gold und 335 g/t Silber feststellen. Absolutes Champions League Niveau wenn man bedenkt, dass eine Tagebaumine heutzutage mit nur rund 1 g/t Gold oder weniger im Durchschnitt produziert und eine Untertagemine erst ab rund 3-4 g/t Gold rentabel ist.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.006.jpeg

    Quelle: Carlyle Commodities

    Bei vergangenen Bohrungen stieß man auf 30m mit 1,41 g/t Gold oder 1,12 g/t Gold über 47m (Cambior 1995), sowie 26m mit 1,9 g/t Gold.

    Schafft es Carlyle mit seinem Bohrprogramm im September auch nur ähnliche Bohrergebnisse vorzulegen, dann wird diese Goldaktie im aktuellen Goldpreisumfeld und mit dieser niedrigen Market Cap durch die Decke gehen.

    Deshalb absolut zeitkritisch: Jetzt noch mit Aktien von Carlyle Commodities eindecken, bevor jeder kauft und auf die Bohrergebnisse spekuliert.

    Auf der Website von Chesapeake Gold, welche das Projekt bis zum Jahr 2010 betrieben ist sogar folgendes über das Cecilia Projekt zu lesen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.007.jpeg

    Quelle: Chesapeake Gold

    Ein Bohrloch namens „Barreno-3 erzielte Ende der 80er Jahre direkt ab der Erdoberfläche 1,2 g/t Gold + 20 g/t Silber über einen sehr langen Abschnitt von 180m. Absolute Weltklasse Ergebnisse, die in der heutigen Zeit mindestens eine Kursverdopplung für die Aktie von Carlyle Commodities bedeuten würden.
    Hier der Link zum selbst nachlesen: www.chesapeakegold.com/lacecilia/

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.008.jpeg

    Quelle: Carlyle Commodities

    Die Geologie des Projekts erinnert an das Pitarrilla Goldvorkommen von SSR Mining und das San Julian Projekt von Fresnillo, welches insgesamt eine riesige Resource von 756 Mio. Unzen Silber beherbergt. Beim aktuellen Silberpreis ein Wert von gigantischen 16 Milliarden USD!

    Die hochgradigsten Goldzonen werden zuerst gebohrt
    Die wohl beste Entscheidung des Managements ist es, sich beim kommenden Bohrprogramm auf die drei Goldzonen zu konzentrieren, die in der Vergangenheit die hochgradigsten Ergebnisse von bis zu 133,7 g/t Gold bei Bodenproben lieferten.

    Das derzeit laufende Explorationsprogramm wird unterstützt von Riverside Resources, die Nummer 1 Operator für den Bergbauriesen BHP Billiton sind und in Mexiko als Top-Geologen gelten. Anschließend soll es dann im September mit dem lang ersehnten Bohrprogramm losgehen. Infos dazu sollten in Kürze noch ausführlich folgen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.009.jpeg

    Quelle: Carlyle Commodities

    Seit der Vereinbarung mit Riverside Resources am 15. Juli bezüglich des Cecilia Projekts in Mexiko ist Carlyle über Nacht zu einer der interessantesten Goldaktien geworden. Die sehr geringe Anzahl an Aktien im free-float von nur rund 5 Mio. wird bei guten Newsflow für einen rasanten Anstieg sorgen.

    Insgesamt sind 23,33 Mio. Aktien ausstehend, und die Market Cap liegt beim aktuellen Kurs von 0,38 CAD nur bei 8,86 Mio. CAD. Davon rund 1 Mio. CAD an Cash.

    Rund 75% aller Aktien sind in Händen von Management, Insidern und Partner Riverside Resources.

    Des Weiteren sind noch 15,827 Mio. Warrants (Bezugsrechte) mit einem Ausübungskurs von 0,20 CAD in Händen von langfristigen Investoren. Werden diese ausgeübt erhöht sich die Cashposition von Carlyle um 3,16 Mio. CAD. Eine Erweiterung des Bohrprogramms oder gar weitere Akquisitionen von anderen Projekten sind dann die logische Konsequenz.

    Einige Tage nach der Ankündigung über den Erwerb des Goldprojekts in Mexiko erreichte die Aktie bei 0,47 CAD (kanad. Dollar) ihr vorläufiges Hoch. Der gestrige Schlusskurs lag bei 0,38 CAD (kanad. Dollar), was umgerechnet 0,24 EUR entspricht. Man kann nun also zum selben Kurs oder günstiger als zuletzt der CEO einsteigen, der zwischen 0,37 und 0,45 CAD am Markt gekauft hat.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.010.jpeg

    Quelle: barchart.com

    Kaufen Sie CARLYLE COMMODITIES (CSE: CCC / WKN: A2PZ9K / US: DLRYF) bis maximal 0,42 CAD / 0,27 EUR / 0,32 USD. Beachten Sie bitte immer Ihr persönliches Risikoprofil und setzen Sie sich ein Limit.

    ! Es kann sein, dass Carlyle in manchen Systemen noch als „Delrey Metals“ angezeigt wird. Dies war der alte Name der Gesellschaft. So lange das kanadische Symbol CCC und die WKN A2PZ9K oder das US-Symbol DLRYF übereinstimmen, handelt es sich um dieselbe Aktie.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.011.jpeg

    Quelle: Carlyle Commodities

    Weitere Informationen zu Carlyle Commodities erhalten Sie direkt auf der Unternehmenswebsite www.carlylecommodities.com

    Quellen zu Carlyle Commodities:
    www.carlylecommodities.com
    www.stockwatch.com/Quote/Detail?C:CCC
    www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=ccc
    www.carlylecommodities.com/uploads/1/3/0/8/130847084/carlyle_commodities_investor_deck_july_2020_final_pdf.pdf
    profile.equitygrades.com/carlylecommodities
    sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00045516
    Titelbild: Lizenzen von Adobe Stock und Fotolia erworben

    Mit besten Grüßen
    Daniel Schaad
    explorercheck.de

    + +Insgesamt habe ich 3 Aktien unter Beobachtung die jetzt für eine Aufnahme in das stockreport.de Musterdepot in Frage kommen, und ein Gewinnpotential von 300 bis 500% aufweisen. Um bei den kommenden GEWINNERAKTIEN von Beginn an dabei zu sein, sollten Sie nicht zu lange zögern, und sich für das Premium-Abo von stockreport.de entscheiden.+ +
    Daher mein dringender Rat: Tragen Sie HIER IHRE EMAILADRESSE ein, und erhalten GARANTIERT alle neuen GEWINNERAKTIEN als Erstes.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.012.jpeg

    Sie sollten nicht zu lange zögern, denn sonst entgehen Ihnen Gewinne wie diese:

    – + 166% mit TerraX Minerals in 4 Monaten
    – + 1.022% mit Arizona Mining
    – + 193% mit Wealth Minerals in 4 Monaten
    – + 194% mit Almaden Minerals

    Dies ist nur ein Teil der Gewinne die unsere Premium-Leser spielend leicht erzielen konnten.

    Sie müssen diesen Gewinnen jedoch nicht hinterher trauern, denn Sie können in Zukunft auch solche Gewinne verbuchen!

    SONDERAKTION: 3 MONATE GRATIS

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52903/explorercheck IRW 050820PRcom.013.jpeg

    HIER DIREKT ZUR ANMELDUNG >> www.stockreport.de/neuanmeldung.asp

    Das Abo verlängert sich NICHT automatisch – sondern nur wenn Sie das ausdrücklich wünschen.

    Disclaimer/Interessenskonflikt: Der Herausgeber von explorercheck.de (Daniel Schaad) hält derzeit Aktien von Carlyle Commodities.

    Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, und auch nicht um eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens. Daher kann ein Interessenskonflikt vorliegen. Dieser Text stellt dennoch die objektive Meinung des Autors dar. Die Quellen die dem obigen Text zugrunde liegen stammen direkt vom Unternehmen, aus Pressemeldungen, von eigener Recherche und aus der Unternehmenspräsentation.

    Der Herausgeber Daniel Schaad begrüßt die journalistischen Verhaltensgrundsätze und Empfehlungen des Deutschen Presserates zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung und achtet im Rahmen der Aufsichtspflicht darauf, dass diese in allen Publikationen von den Autoren und Redakteuren beachtet werden.

    Bitte beachten Sie auch unser ausführliches Impressum inklusive Erklärung zum Datenschutz und Haftungsausschluss: www.explorercheck.de/impressum.asp

    Gerne dürfen Sie unsere Artikel mit Quellenangabe teilen und weitergeben.
    Dies ist keine Kauf – oder Verkaufsempfehlung

    Aussender:
    explorercheck.de
    Gartenstraße 16
    95326 Kulmbach, Deutschland
    redaktion@explorercheck.de
    www.explorercheck.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    explorercheck
    Daniel Schaad
    Gartenstrasse 16
    95326 Kulmbach
    Deutschland

    email : info@explorercheck.de

    Pressekontakt:

    explorercheck
    Daniel Schaad
    Gartenstrasse 16
    95326 Kulmbach

    email : info@explorercheck.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    explorercheck.de: Carlyle Commodities: Insiderkäufe + anstehender Bohrbeginn bei dieser Goldaktie

    auf News im Internet publiziert am 5. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit