• Anwalts-Chatbot überprüft Kündigung und berechnet mögliche Abfindung

    BildSind Sie gekündigt worden und wollen sich wehren aber scheuen die hohen Kosten eines Anwalts? Dann könnte ein Roboter-Anwalt genau das Richtige für Sie sein. Der erste deutsche Roboter-Anwalt einer Passauer Rechtsanwaltskanzlei berät Gekündigte kostenlos und berechnet eine mögliche Abfindung.

    Das Gespräch mit dem Roboter-Anwalt (in der Fachsprache auch Chat-Roboter oder Chatbot genannt) findet in einem Chat-Fenster auf der Website der Anwaltskanzlei RATIS (www.ratis.de) oder über Facebook Messenger statt. Ganz wie ein menschlicher Anwalt, stellt der Roboter-Anwalt dem Nutzer einige Fragen zu seiner Kündigung um den Fall einschätzen zu können. Danach bewertet der Roboter-Anwalt die Rechtmäßigkeit der Kündigung und berechnet eine mögliche Abfindung.

    Natürlich liefert die Einschätzung des Roboter-Anwalts den Nutzern nur einen ersten Überblick. Für eine genauere Prüfung kann danach ein menschlicher Anwalt eingeschaltet werden. Die Benutzung des Roboter-Anwalts ist kostenlos und ohne Registrierung möglich. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

    Hunderte Menschen nutzten Roboter-Anwalt bereits bei Flugverspätung
    Bereits Mitte des Jahres war eine erste Version des Roboter-Anwalts online gegangen. Diese spezialisierte sich auf das Thema Flugverspätung. In den vergangen Monaten haben bereits hunderte Flugpassagiere den Roboter-Anwalt genutzt, um sich beraten zu lassen und mit seiner Hilfe Ihre Entschädigung eingefordert. Ab sofort steht der Roboter-Anwalt auch Menschen nach einer Kündigung durch den Arbeitgeber zur Verfügung. „Mit dem Roboter-Anwalt wollen wir zeigen, was mit dem heutigen Stand der Technik auch bereits in Deutschland möglich ist. Wir arbeiten bereits an weiteren Themen zu denen der Roboter-Anwalt in Zukunft beraten soll“, so RATIS-Geschäftsführer Sven Galla.

    Über RATIS
    Die RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Anwaltskanzlei aus Passau und einer der Legal Tech Pioniere Deutschlands. RATIS bietet maßgeschneiderte Beratungsangebote für Menschen in konkreten Lebenslagen in denen juristischer Beistand erforderlich ist. RATIS erweitert seine Beratungsangebote für spezifische Lebenssituationen kontinuierlich, um seine Klienten bestmöglich zu unterstützen. RATIS ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein, die Kanzleiorganisation wurde vom TÜV nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
    Weitere Informationen finden Sie unter www.ratis.de

    Kontakt
    Rechtsanwalt Sven Galla
    Geschäftsführer der RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Tel.: 0851 9861300
    E-Mail: s.galla@ratis.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Herr Martin Bartenberger
    Mariahilfstr. 2
    94032 Passau
    Deutschland

    fon ..: 0851-986130-0
    web ..: https://ratis.de
    email : m.bartenberger@ratis.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Die RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Anwaltskanzlei aus Passau und einer der Legal Tech Pioniere Deutschlands. RATIS bietet maßgeschneiderte Beratungsangebote für Menschen in konkreten Lebenslagen in denen juristischer Beistand erforderlich ist. RATIS erweitert seine Beratungsangebote für spezifische Lebenssituationen kontinuierlich, um seine Klienten bestmöglich zu unterstützen. RATIS ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein, die Kanzleiorganisation wurde vom TÜV nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

    Pressekontakt:

    RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Herr Sven Galla
    Mariahilfstraße 2
    94032 Passau

    fon ..: 0851-986130-0
    web ..: https://ratis.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gekündigt worden? Ein Roboter-Anwalt hilft und berät

    auf News im Internet publiziert am 23. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 17 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit