• 9. November 2021, VANCOUVER, B.C. Green Battery Minerals Inc. (Green Battery oder das Unternehmen) (TSX-V: GEM, FWB: BK2P, WKN: A2QENP OTC: GBMIF) freut sich, die Mobilisierung eines in Québec ansässigen Vertragsunternehmens zur Durchführung weiterer Bohrungen in Zone 1 und Zone 6 des Grafitprojekts Berkwood, das sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens befindet, bekanntzugeben. Das Programm dient der genaueren Bestimmung der Ausdehnung und der Gehalte der Grafitentdeckung Zone 1 und ersten Bohrungen auf der EM-Anomalie Zone 6, die früher bereits durch Gesteins- und Schlitzproben an der Oberfläche bestätigt wurde.

    Das Unternehmen führte in der Vergangenheit vier Bohrprogramme in der Zone 1 über insgesamt 6.085 Meter in 44 Bohrlöchern durch. Alle 44 Bohrlöcher enthielten Grafitmineralisierung, und 43 Bohrlöcher durchteuften beachtliche Zonen von Grafitanreicherung. Diese Abschnitte unterstützen ein sich entwickelndes Strukturmodel mehrfacher liegend gefalteter Grafithorizonte, in die mächtige und anscheinend kontinuierliche Grafitintervalle mit beeindruckenden Gehalten und wahren Mächtigkeiten eingelagert sind.

    Das Unternehmen Goldminds Geo-Services Inc., das die frühere Ressourcenschätzung des Vorkommens Zone 1 erstellte, wurde erneut mit der Erstellung einer aktualisierten Ressourcenschätzung in oberflächennahen (80 – 100 m) Bereichen des Vorkommens Zone 1 beauftragt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bestimmung hochwertigen Grafits (gröbere Flockengröße und einfacher rückgewinnbar) mit einem geringen Abraumverhältnis, das im Tagebau gewonnen werden kann. Die angestrebte Tiefe ähnelt den Vorgaben von Mason Graphite für seine geplante Tagebauentwicklung.

    Die Entdeckung Zone 1 liegt 8 Kilometer südwestlich des Vorkommens Mason Graphite, zu dem eine Machbarkeitsstudie vorliegt. Das Unternehmen glaubt, dass sein Vorkommen Zone 1 und das Vorkommen von Mason ähnliche geologische Eigenschaften aufweisen. Das Vorkommen Zone 1 ist eines der hochgradigsten Grafitvorkommen der Welt. Mason schließt das Genehmigungsverfahren ab und wird, aufgrund einer erfolgreichen Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2018, mit der Entwicklung beginnen. Dies wird sich wahrscheinlich als Vorteil für die Projektentwicklung von Green Battery Minerals erweisen, da die Inbetriebnahme einer benachbarten Mine die Entwicklung von Infrastruktur im Bezirk vorantreibt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62537/GreenBattery_NR091121_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Überblick über die Vorkommen Zone 1 und Zone 6 und Darstellung der Nähe zur benachbarten Entwicklung und Infrastruktur.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62537/GreenBattery_NR091121_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Nach Norden gerichtete perspektivische Ansicht des Explorationsziels Zone 6, der Zone 6-Ressource und des Grafitprojekts Mason.

    Tom Yingling, President und CEO von Green Battery, erläutert: Nach jahrelangem Studium des Vorkommens Zone 1 und Feldarbeiten in anderen Zielen sind wir überaus begeistert, ein weiteres Bohrprogramm durchzuführen, auf Gelerntem aufzubauen und diese Grafitentdeckungen weiter zu erforschen und zu entwickeln. Bohrungen in der Zone 6 sind besonders spannend, da die Form und Intensität der EM-Anomalie der Zone 1 ähnlich sind, und hochgradiges Grafit bereits in oberflächennahen Proben nachgewiesen wurde. Wir freuen uns darauf, die vollständigen Ergebnisse dieser Kampagne im neuen Jahr zu veröffentlichen und unsere Investoren über die Entwicklung dieser neuen aufregenden Explorationsphase auf dem Laufenden zu halten.

    Arbeitsprogramm im Herbst 2021

    Das geplante Bohrprogramm soll HQ-Bohrungen über etwa 2.500 bis 3.000 Meter in ungefähr 25 Bohrlöchern enthalten und auf potenzielle oberflächennahe Ressourcen, innerhalb von 100 Metern ab der Oberfläche, ausgerichtet sein. Die Bohrungen werden in der Zone 6 beginnen und die vertikale Kontinuität und Ausrichtung früher bereits beprobter Grafitausbisse in der Tiefe prüfen. Das Ausmaß des Bohrprogramms in der Zone 6 wird vom Erfolg der anfänglichen Explorationskampagne bestimmt sein, bevor sich die Bohrarbeiten auf die Zone 1 richten werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62537/GreenBattery_NR091121_DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Bohrgebiete der Zone 6 mit Ergebnissen aus Schürfgräben/Schlitzproben aus hochgradigen Ausbissen.

    Zur Optimierung eines günstigen oberflächennahen Abbauszenarios mit einem geringen Abraumverhältnis in der Zone 1 werden sich zusätzliche Step-Out-Expansionsbohrungen auf die Erweiterung potenzieller Ressourcen innerhalb von 100 Metern ab der Oberfläche konzentrieren, Infill in einigen bestehenden Ressourcengebieten soll das Vertrauen in die Ressource erhöhen. Besondere Aufmerksamkeit wird auf bestehende bekannte hochgradige Ressourcengebiete mit Grafitanreicherung nahe der Oberfläche gerichtet werden. Das ausgezeichnete technische Team von Longford Exploration Services, unter der Leitung von Green Batterys technischen Beratern, führt derzeit weitere Analysen zur Bestimmung der besten Verteilung der geplanten Meter im Ressourcengebiet Zone 1 durch.

    Sowohl Zone 1 als auch Zone 6 weisen Grafitausbisse an der Oberfläche auf. Dies bedeutet, dass ein künftiges Abbauszenario, in dem Abraum mit nur geringer Umweltbeeinträchtigung entfernt wird, denkbar ist. Damit würde auch die schnelle Rückgewinnung und Sanierung nach der Schließung der Mine unterstützt werden. Diese Aspekte könnten außerdem die Wirtschaftlichkeit des Projekts deutlich verbessern und uns erlauben, ein umweltfreundliches Geschäftsmodell aufrechtzuerhalten. Green Battery freut sich auch über die Vorteile extensiver bestehender Infrastruktur, wie z. B. hydroelektrische Stromversorgung, das ganze Jahr über benutzbare Straßen und eine ortsansässige ausgebildete Arbeitnehmerschaft. Alle unsere Liegenschaften haben Straßenzugang, und es gibt Unterkünfte in der Nähe. All diese Faktoren ermöglichen ein grüneres, saubereres Programm und unterstützen das starke ökologische, soziale und Corporate Governance-Mandat (ESG) der Unternehmen.

    Qualifizierter Sachverständiger: Alexander Beloborodov (P.Geo) ist ein qualifizierter Sachverständiger (QP) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101 und hat die technischen Daten in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Das Unternehmen freut sich, die Durchführung einer nicht vermittelten Privatplatzierung, bestehend in der Ausgabe von bis zu 3,5 Millionen Flow-Through-Einheiten (jede eine Flow-Through-Einheit) zu einem Preis von 0,15 Dollar pro Flow-Through-Einheit zu einem Gesamtertrag von bis zu 525.000 Dollar (das Angebot) bekanntzugeben. Jede Flow-Through-Einheit besteht aus einer Stammaktie am Unternehmenskapital, die auf Flow-Through-Basis in Übereinstimmung mit dem Income Tax Act (Kanada) (jede eine Flow-Through-Aktie) ausgegeben wird, und der Hälfte eines Aktienkaufwarrants (jeder komplette Warrant, ein Warrant), wobei jeder Warrant den Inhaber zum Kauf einer (nicht-Flow-Through-) Stammaktie am Unternehmenskapital (jede eine Warrantaktie) zu einem Preis von 0,20 Dollar pro Warrant über einen Zeitraum von vierundzwanzig Monaten ab Ausgabe berechtigt.

    Es wird erwartet, dass das Unternehmen die Einnahmen aus dem Angebot zur Begleichung kanadischer Explorationsausgaben verwendet, die als Flow-Through-Abbauausgaben, wie in Absatz 127(9) des Income Tax Act (Kanada) definiert, qualifiziert sind. Diese Ausgaben werden den Zeichnern der Flow-Through-Einheiten zu einem Stichtag nicht später als dem 31. Dezember 2021 zu einem Gesamtbetrag von nicht weniger als dem aus der Ausgabe der Flow-Through-Aktien erzielten Bruttobetrag gutgeschrieben werden. Wenn die qualifizierenden Ausgaben von der Canada Revenue Agency reduziert werden, wird das Unternehmen jeden Zeichner von der Zahlung zusätzlicher Steuern durch den Zeichner aufgrund des Versäumnisses des Unternehmens, die qualifizierenden Ausgaben wie vereinbart zu übertragen, schadlos halten. Nettoerträge werden zur Begleichung von Kosten für das andauernde Explorations-/Bohrprogramm und Berichte zu einer geplanten Wirtschaftlichkeitsstudie (PEA) für das Grafitprojekt Berkwood verwendet werden.

    Im Zusammenhang mit dem Angebot sind nach den Richtlinien der TSX Venture Exchange (die Exchange) möglicherweise Vermittlungsgebühren und Provisionen zahlbar. Alle in Zusammenhang mit dem Angebot ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab Abschluss des Angebots. Der Abschluss des Angebots unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, den Erhalt aller behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die Exchange.

    Keines der Wertpapiere, die im Zusammenhang mit dem Angebot ausgegeben werden sollen, wird oder wurde gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das Gesetz von 1933) registriert, und darf in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, wenn keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung wird gemäß Rule 135c des Gesetzes von 1933 herausgegeben und stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Über das Unternehmen: Green Battery Minerals wird von einem Team geführt, dessen Mitglieder gemeinsam eine gemeinsame Erfahrung und Erfolgsbilanz von mehr als 150 Jahren in der Auffindung von Minen und deren Ausbau und Betrieb vorweisen können. Zu den jüngsten Erfolgen des Führungsteams von Green Battery Minerals zählt die Entdeckung der Grafitlagerstätte bei Berkwood im Norden der kanadischen Provinz Quebec. Green Battery Mineral hält sämtliche Rechte an diesem Projekt und die Aktionäre des Unternehmens sollten angesichts des dramatischen Anstiegs der Nachfrage nach Grafit für Elektrofahrzeuge von diesem Projekt entsprechend profitieren.

    Für das Board of Directors:
    Green Battery Minerals Inc.

    Thomas Yingling

    President, CEO & Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über
    Investor Relations:
    oder 1-604-343-7740

    info@greenbatteryminerals.com
    www.greenbatteryminerals.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen:

    Bestimmte Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, dass das Unternehmen das in dieser Pressemitteilung beschriebene Bohrprogramm durchführen, das Angebot durchführen und Mittel für die Exploration des Graphitprojekts Berkwood aufwenden wird. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die tatsächlichen Geschäftsergebnisse und Explorationsergebnisse des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Risiken und Ungewissheiten gehören, dass weitere Genehmigungen möglicherweise nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht erteilt werden; dass die Mineralclaims keine weiteren Ausgaben rechtfertigen; dass es möglicherweise keine wirtschaftlichen Mineralressourcen gibt; dass sich Methoden, die wir für effektiv hielten, in der Praxis oder auf unseren Claims möglicherweise nicht bewähren; dass wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, umweltbezogene und technologische Faktoren den Betrieb, die Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen können; dass sich unsere spezifischen Pläne und Zeitpläne für Bohrungen, Feldarbeiten und andere Pläne ändern können; dass wir möglicherweise aufgrund von Kostenfaktoren, der Art des Geländes oder der Verfügbarkeit von Ausrüstung und Technologie keinen Zugang zu Mineralen haben oder nicht in der Lage sind, diese zu erschließen; und dass wir auch nicht genügend Mittel aufbringen können, um unsere Pläne durchzuführen. Zusätzliche Risikofaktoren werden im Abschnitt Risk Factors im Lagebericht (Management Discussion and Analysis) des Unternehmens für das kürzlich abgeschlossene Geschäftsjahr erörtert, der auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar ist. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, werden wir diese Risikofaktoren für zukunftsgerichtete Aussagen nicht aktualisieren.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Green Battery Minerals Inc.
    Thomas Yingling
    1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tom@berkwoodresources.com

    Pressekontakt:

    Green Battery Minerals Inc.
    Thomas Yingling
    1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC

    email : tom@berkwoodresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Green Battery Minerals mobilisiert Bohrgerät für die Grafit-Liegenschaft Berkwood in Québec, um das fünfte Bohrprogramm durchzuführen und gibt Privatplatzierung in Höhe von bis zu 525.000 Dollar bekannt

    auf News im Internet publiziert am 9. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit