• Alle Zahlen in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben
    Nicht für die Verbreitung an US-Nachrichtendienste oder in den USA

    Toronto (Ontario), 17. April 2020. Halo Labs Inc. (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) (Halo oder das Unternehmen) und FlowerShop* freuen sich, eine neue Partnerschaft bekannt zu geben, die den Gemeinden in den unsicheren Zeiten der globalen COVID-19-Krise dringend benötigte Beschäftigungsmöglichkeiten bieten wird. Halo beabsichtigt, eine Mitgliedschaftsbeteiligung an FlowerShop* zu erwerben, bei dem G-Eazy ein Partner und Schlüsselmitglied des Unternehmens ist.

    Halo hat eine Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs einer 25-Prozent-Mitgliedschaftsbeteiligung an Feel Better LLC, dba FlowerShop* (FlowerShop*) für 1,5 Millionen Dollar unterzeichnet, die vorwiegend in Stammaktien von Halo zu bezahlen ist (der Erwerb). Halo und FlowerShop* werden außerdem ein Lizenz-, Herstellungs- und Vertriebsabkommen für Produkte der Marke FlowerShop* unterzeichnen.

    Angesichts von COVID-19 war der Zeitpunkt, FlowerShop* und seine Mission auf den Markt zu bringen, noch nie so wichtig wie heute. Ihre Schwerpunktlegung auf geistiges und körperliches Wohlbefinden, kombiniert mit innovativen Lösungen, die direkt auf den Verbraucher ausgerichtet sind, wirkt sich positiv auf die Bedürfnisse der Menschen aus, sagte Kiran Sidhu, CEO und Co-Founder von Halo.

    G-Eazy ist ein amerikanischer Rapper und Produzent aus Oakland (Kalifornien). Abgesehen vom Erfolg, den er in der Musikindustrie mit mehreren Platin-Hits, Milliarden von Streams und ausverkauften Welttourneen verzeichnen konnte, ist er auch mit seinen Investitionen und seiner philanthropischen Arbeit in seinem Heimatstaat Kalifornien und darüber hinaus überaus aktiv. Er sagte: Ich habe die Kraft der Pflanze aus erster Hand gesehen – ich habe miterlebt, wie Cannabis das Leben meiner Mutter auf äußerst positive Weise verändert hat. Ich fühlte mich sofort von FlowerShop* und seiner Mission, Menschen dabei zu helfen, sich besser zu fühlen, angesprochen und wusste, dass ich eine aktive Rolle als Partner übernehmen wollte. Ich bin inmitten dieser Pandemie guter Hoffnung, dass FlowerShop* ein wichtiges Unternehmen sein wird, das die Wirtschaft ankurbelt und den Menschen durch die Produkte, die es herstellt, Wohlbefinden und Freude bietet.

    Höhepunkte der Transaktion

    – Halo wird 25 Prozent der Mitgliedschaftsbeteiligung von FlowerShop* für eine Vergütung in Höhe von insgesamt 1,5 Millionen Dollar erwerben, die in Form von Stammaktien von Halo zu bezahlen ist – vorausgesetzt, bis zu 400.000 Dollar der Vergütung können in vier Monatsraten nach dem Abschluss in bar bezahlt werden, um die Betriebskapitalanforderungen von FlowerShop* zu unterstützen.

    – Halo und die Eigentümer von FlowerShop* werden ein LLC-Betriebsabkommen unterzeichnen, das Halo Genehmigungsrechte für bestimmte Schlüsselentscheidungen sowie andere übliche Schutzmaßnahmen für Minderheitsinvestoren einräumt.

    – Die Stammaktien von Halo unterliegen Wiederverkaufsbeschränkungen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen sowie den Volumenhandelsbeschränkungen für ein Jahr nach dem Abschlussdatum. Während dieser Zeit darf FlowerShop* nur jene Anzahl von Halo-Stammaktien verkaufen, die (a) zehn Prozent des Gesamtvolumens des vorangegangenen Handelstages oder (b) 100.000 entspricht – je nachdem, welcher Wert größer ist.

    – Halo wird Marihuana-Artikel der Marke FlowerShop*, einschließlich Konzentrate und Extrakte, in Kalifornien, Oregon und Nevada lizenzieren, herstellen und vertreiben und dafür eine Lizenzgebühr auf den gesamten Bruttoumsatz erhalten. FlowerShop* wird für die Bereitstellung aller Marketingmaterialien, Design-Dienstleistungen und Produktverpackungen verantwortlich sein.

    – Halo wird dem Rückkauf von Halo-Stammaktien von FlowerShop* fünf Monate nach dem Abschlussdatum unter bestimmten Umständen zustimmen, um die Betriebskapitalanforderungen von FlowerShop* zu unterstützen.

    – Die geplante Partnerschaft wird zu den folgenden geschätzten Beschäftigungsmöglichkeiten führen:

    – 5 Führungspositionen und 25 Stellen in der Produktion hinsichtlich Vertrieb und Transport. Die offenen Stellen beinhalten:

    – Vertriebsleiter
    – Vertriebsvertreter
    – Markenbotschafter
    – Finanzanalyst
    – Auslieferungsfahrer (sobald Halo den Einzelhandel eröffnet und Zustellungen verfügbar sind)
    – Einzelhandelsleiter
    – Gebäudetechniker
    – Fahrer (Transport zwischen den Einrichtungen)
    – Leiter der Biomassebeschaffung
    – Sprengmeister
    – Ofentechniker
    – VTA-Techniker
    – Verpacker
    – Etagenleiter

    Zurzeit ersuchen wir potenzielle Bewerber, sich online unter halocanna.com/careers/ auf Stellenangebote zu bewerben.

    Über FlowerShop*

    FlowerShop* ist ein Unternehmen für sensorische Pflege, das in den Kategorien Wellness, Cannabis und Lifestyle innovativ ist. Die Co-Founder Isaac Muwaswes und Gabriel García beschreiben sensorische Pflege als eine fortschrittliche Herangehensweise an das Thema Wellness – die Schaffung von Produkten, Erfahrungen, Inhalten und vielem mehr, die allesamt darauf abzielen, Ihre Sinne zu schärfen. Sie sind nicht nur Teil des kreativen Teams von G-Eazy, sondern bringen auch umfassendes Know-how und Erfahrung aus verschiedenen Branchen ein, einschließlich Technik und Marketing, zumal Isaac die Markenentwicklung bei Twitter leitete, sowie Mode und Einzelhandel, zumal Gabriel neben der Zusammenarbeit mit Puma und Adidas auch das internationale Kultlabel Brooklyn Circus gründete.

    Gemeinsam erkannten Isaac und Gabriel eine Lücke in der Wellness-, Cannabis- und Lifestyle-Branche. Sie begaben sich auf die Mission, ein Wohlfühl-Unternehmen aufzubauen – ein freudiges Markenerlebnis auf jeder Ebene, vom Kauf bis zum Konsum, das selbst die Erwartungen designorientierter Verbraucher übertrifft, die auf jeden Aspekt ihres Lebens achten. Indem sie die erste digital native, direkt an den Verbraucher gerichtete Plattform in einem Raum schaffen, werden sie das Spiel mit originellen Inhalten, Produkten und Erfahrungen revolutionieren, die auf Nachhaltigkeit und Mehrzwecknutzung ausgerichtet sind – und schließlich Akte des Gebens, Spontanität und Liebe fördern und der Welt dabei helfen, sich BESSER zu fühlen.

    Über Halo Labs

    Halo ist ein führendes Unternehmen für den Anbau, die Herstellung und den Vertrieb von Cannabis, das qualitativ hochwertige Cannabisblüten, -öle und -konzentrate anbaut, extrahiert und verarbeitet. Halo hat seit seiner Gründung bereits über fünf Millionen Gramm Öle und Konzentrate verkauft und hat sein Geschäft durch die Wertschöpfung seiner Produkte und nun auch durch die Vertikalisierung auf Schlüsselmärkten in den USA und Afrika mit der geplanten Expansion auf europäische und kanadische Märkte weiterentwickelt. Mit seinem kundenorientierten Ansatz vermarktet Halo innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien.

    Kürzlich schloss Halo verbindliche Vereinbarungen über den Erwerb einer Ausgabestelle in Los Angeles, 3 KushBar-Marken-Ausgabestellen, 5 Entwicklungsgenehmigungen in Alberta, Kanada, und Canmart Limited, die über Großhandelsvertrieb und Sonderlizenzen verfügt, die die Einfuhr und den Vertrieb von Produkten auf Cannabisbasis zur medizinischen Verwendung (CBPM’s) in Großbritannien erlauben. Halo wird von einem starken, multidisziplinären Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit Blue Chips verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in den USA in Kalifornien, Oregon und Nevada tätig, während es in Lesotho innerhalb einer geplanten 200+ Hektar großen Anbauzone über Bophelo sowie in Großbritannien über Canmart international präsent ist.

    Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den einschlägigen Unterlagen, die von Halo auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com veröffentlicht wurden.

    KONTAKTDATEN
    Halo Labs
    Investor Relations
    info@halocanna.com

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen sind aber nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich des Erwerbs einer Beteiligung an FlowerShop* sowie der Zusammenarbeit mit G-Eazy.

    Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen. Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Halo Labs Inc.
    3675 Market St, Suite 200
    1910 Philadelphia, P
    USA

    Pressekontakt:

    Halo Labs Inc.
    3675 Market St, Suite 200
    1910 Philadelphia, P


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Halo meldet geplante Partnerschaft mit FlowerShop* und G-Eazy

    auf News im Internet publiziert am 17. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit