• Wenn herkömmliche Stapler bei tonnenschwerer Last nicht mehr ausreichen, sind sogenannte Schwerlaststapler gefragt. Der Experte informiert über diese Schwergewichte im Transport.

    BildDie Technik von Staplern jeglicher Art ist beeindruckend. Kleine Flurföderzeuge, die über eine große Hubkraft verfügen und Tonnen an Gewicht fast spielerisch transportieren, heben oder stapeln, sind in vielen Unternehmen für den innerbetrieblichen Warenumschlag unerlässlich. Die meisten gewöhnlichen Stapler haben eine Tragfähigkeit von zwei bis drei Tonnen. Für alle Gewichte, die darüber hinaus gehen, sind Spezialgeräte notwendig.

    Sogenannte Schwerlaststapler kommen immer dann zum Einsatz, wenn normale Stapler bei besonders schweren Brocken an ihre Grenzen stoßen. Schwerlaststapler sind auch auf unebenen Böden im Außenbereich einsetzbar und den gängigen Geländestaplern in nichts nachgestellt. Die stärkste Konstruktion unter dieser Art von Staplern kann bis zu 60 Tonnen stemmen. Bei diesen Dimensionen und steigender Tragkraft nehmen auch die Proportionen der Schwerlaststapler erheblich zu.

    Bei besonders schweren Lasten ist ein ausreichendes Eigengewicht notwendig, um Standfestigkeit bewahren zu können. Die meisten Schwerlaststapler sind mit Dieselmotoren ausgestattet und kommen mit unterschiedlichsten Antriebskonzepten auf den Markt. Begonnen bei hydrostatisch und hydrodynamisch über elektromotorisch bis hin zu dieselelektrisch sind verschiedenste Varianten möglich, wobei durch die unterschiedlichen Antriebskonzepte und Leistungsklassen ein passender Stapler für jedes individuelle Anwendungsgebiet gefunden werden kann.

    Schwerlaststapler finden Anwendung in der Schifffahrt, der Logistik, der Schwerindustrie, der Stahlproduktion, der Metallverarbeitung, der Betonindustrie, dem Maschinenbau, der Holzindustrie, dem Bergbau und vielen weiteren Bereichen und Branchen.

    Der Experte für Stapler, Gabelstapler und Schwerlaststapler ist die Burgstaller Gabelstapler GmbH mit Sitz in Laakirchen, Österreich. Auf der Website dieses Experten finden sich viele weitere Informationen zum Thema Stapler unter www.burgstaller.cc.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Burgstaller Gabelstapler GmbH
    Herr Paul Christian Burgstaller
    Loitesberg 1
    4663 Laakirchen
    Österreich

    fon ..: 0043 7613 8010
    fax ..: 0043 7613 8010-20
    web ..: http://www.burgstaller.cc/
    email : office@burgstaller.cc

    Wir sind Ihr Experte, wenn es um Gebrauchtstapler, Elektrostapler oder Dieselstapler geht. Wir beraten Sie in jeder Hinsicht rund um das Thema Stapler. Die unterschiedlichen Gabelstapler von Herstellern wie Jungheinrich, Komatsu und Linde über Manitou, Mitsubishi und Nissan bis hin zu Toyota und Yale bieten wir als neue Stapler und Gebrauchtstapler an. Ferner bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Stapler in unserer Staplervermietung zu mieten.

    Wir bieten auch Staplerreparaturen Stapler Wartung, Staplerservice und der ÖNORM-Überprüfung der Stapler an. Weiters führen wir Original-Ersatzteile für alle Gabelstapler aus unserem Haus zu attraktiven Preisen sowie Rußfilteranlagen, Partikelfilter, Ersatzbatterien und Drehgeräte.

    Pressekontakt:

    Burgstaller Gabelstapler GmbH
    Herr Paul Christian Burgstaller
    Loitesberg 1
    4663 Laakirchen

    fon ..: 0043 7613 8010
    web ..: http://www.burgstaller.cc/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    Heavy Metal im Transport

    auf News im Internet publiziert am 5. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 8 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit