• Zugfans staunten nicht schlecht, als sie im Sommer zwei Schwertransporter mit nostalgischen Triebwägen auf Österreichs Straßen erblickten. Moderne und Nostalgie in einem Bild sieht man nicht häufig.

    BildDas Geheimnis der nostalgischen Triebwägen, die auf dem Weg nach Leonding bei Linz waren, konnte rasch über Instagram gelüftet werden. Die beiden Schmuckstücke aus ferner Zeit wurden im Auftrag von „Stern Hafferl Verkehr“ mit Obermair Schwertransporte befördert. Das Unternehmen ist nicht nur auf Schwertransporte, sondern auch auf Arbeitsbühnen, Hebebühnen und Kranarbeiten spezialisiert und berichtet auf seinen Social Media Kanälen regelmäßig über besonders spektakuläre Transportvorhaben. In Sachen Schwerverkehr gibt es nämlich eine kleine, eingeschworene Fangemeinde – ähnlich den so genannten „Trainspottern“.

    Egal, ob es sich um den Transport von riesigen Schiffsturbinen, Dachstühlen oder ganzen Häusern handelt, bei Obermair dokumentiert man diese Besonderheiten und stellt sie Fans auf Facebook und Instagram zur Verfügung. Hier finden sich viele „Gustostückerl“ wie eben der Transport der nostalgischen Triebwägen.

    Und wozu braucht man bei Stern Hafferl die nostalgischen Schienenfahrzeuge? Auch dieses Geheimnis war rasch gelüftet. Stern Hafferl ist Österreichs größtes privates Verkehrsunternehmen und betreibt unter anderem mit 126 Schienenfahrzeugen diverse Straßen- und Lokalbahnlinien. Zusätzlich zum alltäglichen Verkehrsbetrieb bietet man auch Jubiläumsfahrten sowie die Möglichkeit für Privatpersonen, sich selbst als Zugführer zu versuchen. Beides wird mit den nostalgischen Schmalspurtriebwägen ermöglicht.

    Und mehr zu den spektakulären Bildern von Schwer- und Sondertransporten gibt es auf der Website von Obermair unter www.obermair-transporte.at. Dort finden sich auch Verlinkungen zu Instagram, Facebook und Youtube.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OBERMAIR Transporte-Erdbau GmbH
    Herr Gerhard Obermair
    Gewerbestraße 4
    4690 Oberndorf/Schwanenstadt
    Österreich

    fon ..: + 43 (0) 76 73/67 00-0
    fax ..: + 43 (0) 76 73/67 00-20
    web ..: http://www.obermair-transporte.at/
    email : info@obermair-transporte.at

    Seit mehr als 25 Jahren vertrauen Kunden auf die Leistungsstärke von Obermair Transporte. Persönlicher Kontakt zu Kunden und Handschlagqualität zeichnen die Arbeit von Obermair Transporte aus.

    Das Angebot von Obermair Transporte umfasst den Bereich Erdbau, Arbeitsbühnenvermietung und Transporte, vom Schwertransport bis hin zum komplexen Sondertransport auf nationaler oder internationaler Ebene.

    Pressekontakt:

    OBERMAIR Transporte-Erdbau GmbH
    Herr Gerhard Obermair
    Gewerbestraße 4
    4690 Oberndorf/Schwanenstadt

    fon ..: + 43 (0) 76 73/67 00-0
    web ..: http://www.obermair-transporte.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Moderne meets Nostalgie

    auf News im Internet publiziert am 7. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit