• VANCOUVER, B.C., 15. Dezember 2020. NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NCCTF), ein Kryptowährungszahlungs-Unternehmen, möchte über aktuelle Entwicklungen zur Kryptowährungs-Kreditkarte von NetCents berichten.

    Nachfolgend eine Zusammenfassung der jüngsten Fortschritte hinsichtlich des Kreditkartenprogramms: Am 10. August 2020 teilte das Unternehmen mit, dass es zwecks der Einführung einer Visa-Karte auf Kryptowährungsbasis dem Fintech Fast Track-Programm von Visa beigetreten ist. Dieses Projekt löste das vorherige Kreditprodukt ab, da dies dem Unternehmen die Möglichkeit bot, direkt mit Visa zusammenzuarbeiten.

    Am 24. Oktober 2020 kündigte das Unternehmen an, dass es i2c als Backend-Anbieter mit direkter Einbindung in das Visa-Netz verpflichtet hat. i2c hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley (USA) und hat eine einzigartige Software entwickelt, mit der die Einführung des Visa-Produkts von NetCents forciert werden soll. i2c arbeitet derzeit mit mehr als 1.000 auf die globale Zahlungsbranche spezialisierten Unternehmen zusammen und ist in über 200 Ländern tätig.

    Am 17. November 2020 gab das Unternehmen schließlich bekannt, dass es sich darum bemüht hatte, für das Kreditkartenprogramm eine Bank an Bord zu holen, die für die Herausgabe der Karte verantwortlich sein wird, und mit den für die Bereiche Risiko und Compliance zuständigen Teams der Bank zusammenarbeitete, um die Zulassung zu erhalten. Dazu musste das Unternehmen der Bank ein juristisches Gutachten, welches NetCents die Einhaltung aller zutreffenden AML-Gesetze und Fintrac MSB-Anforderungen bis Ende 2021 bescheinigt, sowie eine vollständige Programm- und Unternehmensanalyse und die gesamten Unterlagen des Corporate-Compliance-Programms vorlegen.

    Die Prüfung der Compliance durch die Bank ist nun abgeschlossen und das Unternehmen bemüht sich nun um folgendes:

    – die Einreichung der Formulare bei Visa durch die Finanzabteilung der Bank; und
    – die Einreichung der Unterlagen auf Erteilung einer Issuer Identification Number (oder Bank Identification Number/BIN) durch i2c. Die BIN stellt die ersten sechs Ziffern einer Kreditkartennummer dar.

    Sobald Visa die BIN vergibt wird, kann das Unternehmen die endgültigen Schritte unternehmen:
    – Integration der BIN in das Visa-Netz durch i2c
    – Integration in die Netzwerke von Apple Pay und Google Pay, sodass die Karteninhaber ihre NetCents-Karten in ihre digitalen Apple Pay- und Google Pay-Wallets einbinden können; damit können sie sie als digitale Karten verwenden
    – Einrichten der BIN beim Kreditkartendrucker
    – Fertigstellung des Kreditkartenchip-Profils

    Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, kann das Unternehmen mit der Herausgabe von NetCents-Visa-Karten auf Kryptowährungsbasis beginnen.

    Dies wird eine der größten Leistungen in der Geschichte von NetCents sein. Wir erwarten, dass Kryptowährungen von der breiten Masse angenommen werden. Ein Produkt wie diese VISA-Karte wird sehr stark gefragt sein, nachdem wir davon ausgehen, dass das Interesse an Kryptowährungstransaktionen im Jahr 2021 und darüber hinaus zunehmen wird – dies ist lediglich die Spitze des Eisbergs! erklärt Clayton Moore, Gründer und CEO von NetCents Technology. Dieser Prozess des Aufbaus und der Dokumentierung unserer Infrastruktur und unserer Compliance verleiht dem Unternehmen überdies zusätzliche Glaubwürdigkeit und bereitet uns auf zukünftige Projekte vor, die ähnliche hohe Offenlegungs- und Transparenzstandards erfordern.

    Darüber hinaus hat das Unternehmen Mitarbeitern des Unternehmens insgesamt einhundertfünfzigtausend (150.000) Aktienoptionen gewährt. Die Aktienoptionen können bis zum 14. Dezember 2025 zum Preis von 0,95 Dollar pro Stück ausgeübt werden. Die Aktienoptionen werden unmittelbar freigegeben.

    Über NetCents

    NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über den Anlegerservice: investors@net-cents.com.

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, stellen Sie sicher, dem Telegrammkanal unter t.me/NetCents beizutreten.

    Für das Board of Directors:
    NetCents Technology Inc.

    Clayton Moore
    Clayton Moore, CEO, Gründer & Director
    NetCents Technology Inc.
    1000 – 1021 West Hastings Street
    Vancouver, BC, V6E 0C3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gord.jessop@net-cents.com

    Pressekontakt:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC

    email : gord.jessop@net-cents.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    NetCents Technology besteht die Bank-Compliance-Prüfung und bereitet sich auf die Einführung der Kreditkarte Anfang 2021 vor

    auf News im Internet publiziert am 15. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 0 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit