• Die Prozessexperten von ZEQ haben den Buch-Bestseller „Moderne Stationsorganisation im Krankenhaus“ überarbeitet. Die zweite Auflage ist ab sofort im Springer Verlag und im Buchfachhandel erhältlich.

    BildDer praxisnahe Ratgeber „Moderne Stationsorganisation im Krankenhaus“ hat bereits viele Führungskräfte auf Station dabei unterstützt, diese Organisationseinheit zu optimieren. Seit der ersten Auflage sind mittlerweile fünf Jahre vergangen, in denen sich in der Krankenhauswelt einiges verändert hat. Im Hinblick auf die bekannten und zu erwartenden Veränderungen wurde das Buch nun aktualisiert. Die Autoren widmeten sich vorrangig neuen und innovativen Dienst- und Arbeitszeitkonzepten, welche in der heutigen Zeit des Fachkräftemangels wichtige Elemente für die Mitarbeiterbindung und die Arbeitgeberattraktivität darstellen. Auch nimmt die zunehmende Digitalisierung auf Station eine immer wichtigere Rolle ein, weshalb das Kapitel „digitale Station“ grundlegend überarbeitet wurde. Denn aus der ursprünglich fiktiven Idee einer digitalen Station, wird heute mehr und mehr Realität.

    Ein optimiertes Stationsmanagement wirkt sich positiv auf die Mitarbeiterzufriedenheit, die Patientenzufriedenheit sowie die Wirtschaftlichkeit aus. Im Fokus steht weiterhin das berufsgruppenübergreifende Arbeiten, welches für einen reibungslosen Ablauf essenziell ist.

    Das Fachbuch wird bei der Leserschaft gerne als hilfreicher Wegweiser für die Optimierung einer Station gewählt und in der Krankenhauswelt als ein praxisnahes und fachlich hochwertiges Medium angesehen. Dies ist nicht nur auf die Expertise der Autoren als Beratende im Gesundheitswesen zurückzuführen, sondern auch auf die langjährigen Erfahrungen aus mehr als 150 umgesetzten Stations-Projekten.

    „Führungskräfte auf Station spiegeln uns häufig wider, welchen Mehrwert ihnen das Werk für ihre alltägliche Arbeit bietet und dass die Inhalte praktisch umgesetzt werden können. Wir sind stolz, dass unser Buch in der Praxis so einen hohen Stellenwert einnimmt. Mit der Neuauflage haben wir einzelne Kapitel an die heutige Zeit angepasst und bieten damit Lösungen für aktuelle Herausforderungen“, so Mitautor und ZEQ-Vorstand Dr. Christian Bamberg.

    Zu den Publikationen >>hier

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ZEQ AG
    Herr Nico Kasper
    Am Victoria-Turm 2
    68163 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: 0621/ 300 8 400
    fax ..: 0621/ 300 8 4010
    web ..: http://www.zeq.de
    email : nico.kasper@zeq.de

    ZEQ ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Psychiatrien und Rehakliniken. Zu den Kunden gehören über 400 Kliniken im deutschsprachigen Raum – darunter zahlreiche Universitätsklinika sowie große private und öffentliche Klinikverbünde. Vorrangiges Ziel ist es, jedes Krankenhaus zur jeweils möglichen maximalen Performance zu begleiten und dadurch den Markenkern „Für das beste Krankenhaus, das man sein kann“ in jedem Projekt zu realisieren. Dazu bietet ZEQ Leistungen in den Kompetenzfeldern Strategie, Wirtschaftlichkeit, Prozesse, Digitalisierung, Arbeitgeberattraktivität, Führungskräfteentwicklung, Technologiemanagement und Befragungen an. ZEQ wurde für die Branche Health Care mehrfach ausgezeichnet, u. a. in der „Beste-Berater“-Studie von brand eins und statista.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

    Pressekontakt:

    ZEQ AG
    Herr Nico Kasper
    Am Victoria-Turm 2
    68163 Mannheim

    fon ..: 01573/ 300 8 402
    web ..: http://www.zeq.de
    email : nico.kasper@zeq.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Neuauflage des ZEQ-Bestsellers „Moderne Stationsorganisation im Krankenhaus“

    auf News im Internet publiziert am 10. Oktober 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 22 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit