• TORONTO, ONTARIO / 13. Januar 2022 / Novamind Inc. (CSE: NM | OTCQB: NVMDF | FWB: HN2) (Novamind oder das Unternehmen), ein führendes Unternehmen für psychische Gesundheit mit Spezialisierung auf psychedelische Medizin, hat heute bekannt gegeben, dass es eine randomisierte klinische Phase-I-Studie an erwachsenen Personen mit einer Opioidkonsumstörung durchführen wird. In dieser Studie soll die Sicherheit und Wirksamkeit einer ketamingestützten Psychotherapie in Kombination mit einer achtsamkeitsorientierten Therapie zur besseren Genesung (Mindfulness-Oriented Recovery Enhancement/MORE) untersucht werden (die MORE+KAP-Studie).

    Aktuelle Studien haben gezeigt, dass der Einsatz von Ketamin bei der Behandlung von Störungen des Substanzkonsums, einschließlich des Alkohol- und Kokainkonsums, vielversprechend ist.1,2 Da die Zahl der opioidbedingten Todesfälle in fast allen Bevölkerungsgruppen ab einem Alter von 15 Jahren nach wie vor im Steigen begriffen ist3, erfolgt die klinische MORE+KAP-Studie zu einem kritischen Zeitpunkt und leistet somit einen wichtigen Beitrag zu einer frühen Evidenzbasis für wirksame Behandlungsoptionen.

    Die klinische MORE+KAP-Studie unter der Leitung von Hauptprüfer Eric Garland, PhD, LCSW von der University of Utah ist die erste, welche die Auswirkungen einer ketamingestützten Psychotherapie (KAP) mit intramuskulärer Verabreichung bei erwachsenen Patienten untersucht, die ambulant mit Buprenorphin – einem Medikament der ersten Wahl zur Therapie einer Opioidkonsumstörung – behandelt werden. Man hegt die Hoffnung, dass Ketamin in Verbindung mit MORE, einer von Dr. Garland entwickelten und bewährten psychologischen Intervention, den Nutzen von Buprenorphin bei dieser schwer zu behandelnden Erkrankung erhöht. Die Studienteilnehmer werden sich Anfang 2022 in Novaminds Forschungseinrichtung in Murray (Utah) einer achtwöchigen MORE-Therapie plus zwei KAP-Sitzungen unterziehen.

    Dr. Garland ist ein weltweit führender Experte auf dem Gebiet der Mind-Body-Therapien zur Behandlung von Opioidmissbrauch und -abhängigkeit bei Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Für seine Beiträge auf diesem Gebiet, zu denen auch die bisher größte randomisierte kontrollierte Studie zu MORE zählt, wurde er von der University of Utah als Distinguished Professor ausgezeichnet. Die Ergebnisse dieser Studie liefern definitiv den Beweis, dass die MORE-Therapie bei der Behandlung des Opioidmissbrauchs nachhaltig wirksam ist.

    Dr. Paul Thielking, Chief Scientific Officer von Novamind, meint dazu: Die psychedelische Medizin entwickelt sich immer mehr zu einer potenziellen Therapieoption bei Substanzkonsumstörungen, und Ketamin ist nun ebenfalls für die Behandlung von Patienten verfügbar. Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der psychedelischen Medizin ist Novamind gut aufgestellt, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Ketamin bei diesen Erkrankungen durch sorgfältig konzipierte und vom IRB genehmigte Studien, Protokolle für die Sicherheit der Probanden sowie unser umfangreiches klinisches Fachwissen zu erforschen.

    Dr. Garland erklärt: Im Rahmen meiner bisherigen Forschung konnte ich zeigen, dass mit MORE bei Menschen mit einer Opioidkonsumstörung eine signifikant positive Wirkung erzielt wird. Mit der neuen Studie werden wir einen besseren Einblick bekommen, ob Ketamin die positive Wirkung von MORE noch verstärken kann. Novaminds erfahrenes Forschungsteam und dessen Kenntnisse in der Anwendung von Ketamin machen das Unternehmen zu einem idealen Partner für diese wichtige Studie.

    Novamind ist bei der Durchführung klinischer Studien zu psychedelischen Arzneimitteln und anderen innovativen Therapien nach wie vor Marktführer. Das Unternehmen arbeitet mit führenden Arzneimittelentwicklungsunternehmen, gemeinnützigen Organisationen und akademischen Einrichtungen zusammen.

    Weitere Informationen zur klinischen MORE+KAP-Studie finden Sie unter diesem Link..

    Über Novamind

    Novamind ist ein Marktführer auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit, der über ein Netzwerk aus Kliniken und klinischen Forschungsstandorten einen sicheren Zugang zu psychedelischen Arzneimitteln ermöglicht. Novamind ist über sein Netzwerk von integrativen Kliniken für psychische Gesundheit Anbieter von ketamingestützten Psychotherapien und anderen neuartigen Behandlungsmethoden. Das Unternehmen ist außerdem Betreiber eines Full-Service-Auftragsforschungsinstituts, das sich auf klinische Studien und evidenzbasierte Forschung für die psychedelische Medizin spezialisiert hat. Nähere Informationen darüber, wie Novamind das geistige Wohlbefinden verbessert und Menschen während ihres gesamten Heilungsprozesses begleitet, finden Sie unter www.novamind.ca.

    Kontaktdaten

    Yaron Conforti, CEO and Director
    Tel: +1 (647) 953 9512

    Samantha DeLenardo, VP, Communications
    E-Mail: media@novamind.ca

    Investor Relations
    E-Mail: IR@novamind.ca

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind u.a. Risiken, die von Zeit zu Zeit in den öffentlichen Bekanntmachungen des Unternehmens aufgeführt werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen nur dann aktualisieren oder öffentlich revidieren, wenn dies von den geltenden Gesetzen ausdrücklich verlangt wird.

    1. ajp.psychiatryonline.org/doi/10.1176/appi.ajp.2019.19070684
    2. ajp.psychiatryonline.org/doi/10.1176/appi.ajp.2019.18101123
    3. www.cdc.gov/nchs/products/databriefs/db428.htm

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Novamind Inc.
    Yaron Conforti
    10 Wanless Avenue, Suite 201
    M4N 1V6 Toronto, ON
    Kanada

    email : contact@novamind.ca

    Pressekontakt:

    Novamind Inc.
    Yaron Conforti
    10 Wanless Avenue, Suite 201
    M4N 1V6 Toronto, ON

    email : contact@novamind.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Novamind führt bahnbrechende klinische Studie zum Einsatz von Psychedelika in der Behandlung von Opioidkonsumstörungen durch

    auf News im Internet publiziert am 13. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit