• Kalyoncu, das etwa 22 % der türkischen Frischwaren exportiert, hat seine erste Bestellung für die kommende Saison aufgegeben.

    Kalyoncu hat zuvor prognostiziert, dass es in der Saison 2022-2023 Behandlungen von Save Food im Wert von mehr als 1 Mio. $ kaufen wird

    Neve Yarak, IL, 28. Juli 2022 – Save Foods, Inc. (NASDAQ: SVFD) (FSE:80W) („Save Foods“ oder das „Unternehmen“), ein auf ökologischen Pflanzenschutz spezialisiertes Agrar- und Lebensmitteltechnologieunternehmen, das dazu beiträgt, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, gab heute bekannt, dass die Vorbereitungen für eine erfolgreiche Zitrussaison 2022-2023 in der Türkei, die im September beginnt, im Gange sind. Kalyoncu Nakliyat Turizm Ticaret ve Sanayi Limited irketi („Kalyoncu“), einer der führenden türkischen Exporteure von Frischprodukten, der nach Angaben auf der Website von Kalyoncu derzeit für etwa 22 % der türkischen Frischproduktexporte verantwortlich ist, hat seinen ersten Auftrag für die kommende Saison erteilt. Kalyoncu, das bereits ein erfolgreiches Pilotprogramm mit Save Foods durchgeführt hat, geht davon aus, dass es in der kommenden Saison 2022-2023 mindestens 70.000 Tonnen Obst mit den Öko-Pflanzenschutzlösungen von Save Foods behandeln wird, was einen Umsatz von etwa 1 Million US-Dollar bedeuten würde.

    „Russland ist seit jeher der wichtigste Markt für türkische Mandarinen, und 52 % aller türkischen Zitrusfrüchte wurden 2020 nach Russland geliefert“, kommentierte Dan Sztybel, CEO der israelischen Tochtergesellschaft von Save Foods. „Aufgrund des anhaltenden Konflikts zwischen Russland und der Ukraine werden diese Exporte nun auf andere Märkte, wie die EU, umgeleitet.“ Wie wir bereits berichtet haben, werden die Vorschriften für Pestizidrückstände auf Produkten in der EU und anderen Märkten immer strenger, und einige der führenden europäischen Supermärkte verlangen, dass die Produkte einen Rückstandsgehalt von 50 % oder weniger des gesetzlichen Grenzwerts aufweisen. Hier kommt Save Foods ins Spiel. Wir sind davon überzeugt, dass unser Öko-Pflanzenschutzmittel unseren türkischen Kunden helfen wird, ihre Präsenz in der EU weiter auszubauen, vor allem, weil es ihnen ermöglicht, die ansonsten strengen Vorschriften einzuhalten, die sie bisher nicht kannten. Wir freuen uns, die Zitrusfruchtsaison in der Türkei mit einem unserer lokalen Partner, Kalyoncu, zu beginnen, und wir sehen großes Potenzial in der Zusammenarbeit mit ihnen bei anderen Erzeugnissen wie Paprika und Kirschen, bei denen die Behandlungen von Save Foods großartige Ergebnisse gezeigt haben.“

    Aus den Daten des Europäischen Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel (RASFF) aus dem ersten Quartal 2022 geht hervor, dass 60 % aller von der EU zurückgewiesenen Obst- und Gemüsesorten auf die Türkei entfielen (180 der 298 für alle Länder außerhalb der EU gemeldeten Warnungen entfielen auf die Türkei), weil sie Rückstände von verbotenen Pestiziden enthielten.

    „Die Türkei war im ersten Quartal 2022 der wichtigste Nicht-EU-Lieferant von Zitrusfrüchten für die EU und profitierte von ihrer hohen Handelskapazität, dem guten Geschmack von Zitrusfrüchten und der geringen Entfernung zwischen der EU und der Türkei“, so Sztybel weiter. „Ich glaube, dass wir mit dem Beginn der Zitrussaison in der Türkei in einer hervorragenden Position sind, um die Auswirkungen dieser strengen Anforderungen auf die Exporteure zu mildern.“

    Über Save Foods:
    Save Foods (ISIN: US80512Q3039) ist ein innovatives, dynamisches Unternehmen, das sich mit zwei der größten Herausforderungen in der Agrar- und Lebensmittelindustrie befasst: Lebensmittelverschwendung und -verluste sowie Lebensmittelsicherheit. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, integrierte Lösungen für mehr Sicherheit, Frische und Qualität zu liefern, und zwar für jeden Schritt auf dem Weg vom Feld bis auf den Teller. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir neue Lösungen, die der gesamten Lieferkette zugute kommen und die Sicherheit und Lebensqualität von Arbeitnehmern und Verbrauchern gleichermaßen verbessern. Unsere ersten Anwendungen sind Nacherntebehandlungen in Obst- und Gemüsepackhäusern, die Produkte wie Zitrusfrüchte, Avocados, Birnen, Mangos und Paprika verarbeiten.

    Durch die Kontrolle und Vorbeugung der Kontamination mit Krankheitserregern und die deutliche Reduzierung des Einsatzes gefährlicher Chemikalien und ihrer Rückstände verlängern die Behandlungen von Save Foods nicht nur die Haltbarkeit von Frischwaren, sondern reduzieren auch Lebensmittelabfälle und -verluste und gewährleisten gleichzeitig ein sicheres, natürliches und gesundes Produkt.

    Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: SAVE FOODS – SAVE FOODS

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderer Bundeswertpapiergesetze. Wörter wie „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „anstreben“, „schätzen“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen solcher Wörter sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Beispielsweise verwenden wir in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen, wenn wir unter anderem die Wahrscheinlichkeit erörtern, dass die in der Pressemitteilung erörterten Studienergebnisse die kommerzielle Einführung unserer Behandlungen für Mangos beschleunigen werden und dass unsere Behandlung die Haltbarkeit und Frische von Mangos erheblich verlängern kann, während der Einsatz von Nachernte-Pestiziden praktisch überflüssig wird. Darüber hinaus können wir nicht garantieren, dass die Ergebnisse der in der Pressemitteilung erwähnten Studie an Mangos in einer nachfolgenden Studie oder in der kommerziellen Anwendung reproduziert werden können. Da sich solche Aussagen auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf unseren gegenwärtigen Erwartungen beruhen, unterliegen sie verschiedenen Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften können erheblich von denen abweichen, die in den Aussagen dieser Pressemitteilung beschrieben oder impliziert sind. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen oder implizierten zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen anderen Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der Marktbedingungen und der Erfüllung aller Bedingungen für das Angebot und dessen Abschluss, sowie denjenigen, die unter der Überschrift Risikofaktoren“ im Jahresbericht von Save Foods auf Formular 10-K, der am 29. März 2021 bei der SEC eingereicht wurde, und in allen nachfolgenden Einreichungen bei der SEC erörtert werden. Sofern nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben, sind wir nicht verpflichtet, Änderungen an diesen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieses Dokuments oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Verweise und Links zu Websites wurden aus Gründen der Zweckmäßigkeit zur Verfügung gestellt, und die auf diesen Websites enthaltenen Informationen sind nicht durch Verweis in diese Pressemitteilung aufgenommen worden. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt von Websites Dritter.

    Media Contact:
    IR@savefoods.co

    US Investor Relations:
    Dave Gentry
    RedChip Companies Inc.
    1-800-RED-CHIP (733-2447)
    Or 407-491-4498
    SVFD@redchip.com

    German Investor Relations:
    Dr Eva Reuter
    e.reuter@dr-reuter.eu

    Für die Übersetzung dieser Pressemeldung zu Save Foods (ISIN: US80512Q3039) wird keine Haftung übernommen. Es gilt der Text der englischen Originalmeldung, die Sie nachfolgend einsehen können: www.globenewswire.com/news-release/2022/07/28/2487830/0/en/Save-Foods-Prepares-for-Successful-Citrus-Season-in-Turkey.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Save Foods Inc.
    Mia Serra
    156 FIFTH AVENUE 10TH FLOOR, CO EARTHBOUND LLC
    10010-7751 NEW YORK
    USA

    email : ir@savefoods.co

    Pressekontakt:

    Save Foods Inc.
    Mia Serra
    156 FIFTH AVENUE 10TH FLOOR, CO EARTHBOUND LLC
    10010-7751 NEW YORK

    email : ir@savefoods.co


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Save Foods bereitet sich auf eine erfolgreiche Zitrussaison in der Türkei vor

    auf News im Internet publiziert am 28. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit