• Vancouver, 27. August 2019 – Scorpio Gold Corporation (Scorpio Gold oder das Unternehmen) (TSX-V: SGN) gibt seine Finanzergebnisse für den zum 30. Juni 2019 endenden sechsmonatigen Zeitraum bekannt.

    In den sechs Monaten, die am 30. Juni 2019 endeten, erzielte Scorpio Gold einen Bruttoerlös von 7,0 Millionen Dollar aus der Ausgabe von besicherten, nachrangigen Wandelschuldverschreibungen im Rahmen einer Privatplatzierung, die es dem Unternehmen ermöglichte, seine vorrangige, besicherte Anleihe in Höhe von 6 Millionen Dollar bei Waterton Global Resources Management mit einer Vorabzahlung von 3 Millionen Dollar in bar zu tilgen. Zudem konnte das Unternehmen damit seine Besitzanteile am Goldbergbaubetrieb Mineral Ridge von 70 % auf 100 % erhöhen.

    Das Unternehmen bemüht sich nun um die Wiederaufnahme einer Zusammenarbeit mit Kreditgebern, die zuvor Interesse an einer Finanzierung der geplanten neuen Verarbeitungsanlage im Projekt Mineral Ridge bekundet hatten. Diese neue Anlage wird es dem Unternehmen ermöglichen, den Wert der Goldreserven, die im Haufenlaugungsmaterial sowie den nicht abgebauten Teilen der Mine enthalten sind, zu erschließen. Das Unternehmen sieht außerdem Potenzial für die Erweiterung dieser Ressourcen durch weitere Explorationen inner- und außerhalb des Betriebsbereichs. Das Betriebsteam von Scorpio Gold bei Mineral Ridge hat sich in den vergangenen acht Jahren bestens bewährt und wird nach der Finanzierung die neue Verarbeitungsanlage mit einer erwarteten Lebensdauer der Mine von mindestens sieben Jahren errichten und betreiben.

    Am 6. Juni 2019 kündigte das Unternehmen die Aufnahme der Bohrungen im zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Goldwedge in Manhattan (Nevada) an. Das Hauptaugenmerk des Bohrprogramms ist auf die Konzession Keystone-Jumbo gerichtet. Das Programm sieht die Niederbringung von bis zu 29 Erkundungslöchern vor, die auf den historischen Bohrungen und den zuvor gemeldeten Ergebnissen der Probenahmen an der Oberfläche (siehe Pressemeldung vom 15. Dezember 2016) in der Konzession Keystone-Jumbo aufbauen sollen.

    Am 24. Juni 2019 meldete das Unternehmen den Erhalt und die Zulassung seiner Water Pollution Control Permit (die WPCP), die vom Bundesstaat Nevada erteilt wurde. Die WPCP ermöglicht Scorpio Ridge, seine Explorationsarbeiten bei Mineral Ridge fortzusetzen.

    Das Management geht davon aus, dass es bis zum 4. Quartal 2019 nur begrenzte Einnahmen aus den verbleibenden, aber zurückgehenden Goldausbeuten aus dem Laugungsmaterial bei Mineral Ridge erzielen wird, und wird den Cashflow aus dem Betrieb von Mineral Ridge zusammen mit dem aktuellen Barbestand zur Finanzierung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens verwenden, bis es sich weitere Finanzmittel gesichert hat.

    Diese Pressemeldung sollte gemeinsam mit dem verkürzten Zwischenabschluss des Unternehmens für den sechsmonatigen Zeitraum, der am 30. Juni 2019 endete, und der Management Discussion & Analysis für denselben Zeitraum gelesen werden, die beide auf der Website des Unternehmens unter www.scorpiogold.com sowie unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com abrufbar sind. Vorbehaltlich abweichender Angaben verstehen sich sämtliche Geldbeträge in US-Dollar. Am 15. April 2019 schloss das Unternehmen eine Zusammenlegung seiner ausstehenden Stammaktien im Verhältnis von 2 zu 1 ab. Alle Aktienangaben und Angaben pro Aktie in dieser Pressemeldung sind rückwirkend auf einer Basis nach der Zusammenlegung ausgewiesen.

    Wichtigste Betriebsergebnisse für die sechs Monate zum 30. Juni 2019 bzw. 2018

    – In der Mine Mineral Ridge wurden 1.999 Unzen Gold und 1.282 Unzen Silber produziert, verglichen mit 4.560 Unzen Gold und 2.211 Unzen Silber im Jahr 2018.

    – Der Umsatz belief sich auf 2,5 Millionen Dollar, gegenüber 5,5 Millionen Dollar im Jahr 2018.

    – Die Cash-Kosten pro verkaufte Unze Gold(1) betrug insgesamt 1.324 Dollar, verglichen mit 849 Dollar im Jahr 2018.

    – Der Verlust aus dem Minenbetrieb betrug 0,2 Millionen Dollar, verglichen mit einem Gewinn von 2,0 Millionen Dollar im Jahr 2018.

    – Der Nettogewinn belief sich auf 2,6 Millionen Dollar (0,04 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert), gegenüber einem Gewinn von 0,4 Millionen Dollar (0,01 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert) im Jahr 2018.

    – Der bereinigte Nettogewinn(1) betrug 0,04 Millionen Dollar (0,00 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert), verglichen mit einem Gewinn von 0,7 Millionen Dollar (0,01 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert) im Jahr 2018.

    – Das bereinigte EBITDA(1) betrug 0,4 Millionen Dollar (0,00 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert), verglichen mit 1,2 Millionen Dollar (0,02 Dollar pro Aktie, unverwässert und verwässert) im Jahr 2018.

    () Dies ist keine IFRS-konforme Kennzahl; siehe Abschnitt Nicht IFRS-konforme Kennzahlen.

    Über Scorpio Gold Corporation

    Scorpio Gold besitzt 100 % der Anteile am Goldbergbaubetrieb Mineral Ridge in Esmeralda County, Nevada. Mineral Ridge ist ein herkömmlicher Tagebau- und Haufenlaugungsbetrieb. Der Abbau bei Mineral Ridge wurde im November 2017 ausgesetzt. Das Unternehmen generiert jedoch weiterhin Umsätze von restlichen, jedoch rückläufigen Gewinnungen der Laugungsplatten. Scorpio Gold besitzt außerdem eine 100 %-Beteiligung am Konzessionsgebiet Goldwedge in Manhattan, Nevada, das sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet und einen vollständig genehmigten Untertagebaubetrieb sowie eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 400 Tonnen pro Tag beherbergt. Die Mühle Goldwedge wird derzeit saniert und gewartet und kann im Bedarfsfall sofort wieder in Betrieb genommen werden.

    Peter J. Hawley, P.Geo., Chairman von Scorpio Gold, ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

    FÜR DAS BOARD:
    SCORPIO GOLD CORPORATION

    Brian Lock,
    Interimistischer CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Brian Lock, interimistischer CEO
    Tel: (604) 889-2543
    E-Mail: block@scorpiogold.com

    Chris Zerga, President
    Tel: (604) 536-2711
    E-Mail: czerga@scorpiogold.com

    Scorpio Gold Corporation
    Unit 1 – 15782 Marine Drive
    White Rock, B.C. V4B1E6
    T: (604) 536-2711
    www.scorpiogold.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Das Unternehmen ist vor Rechtsstreitigkeiten, die sich aufgrund zukunftsgerichteter Aussagen ergeben könnten, geschützt. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oftmals von Begriffen wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, schätzen, hinweisen und ähnlichen Ausdrücken oder Aussagen geprägt, denen zufolge bestimmte Ereignisse oder Umstände eintreten könnten oder werden, und beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der Pläne des Unternehmens für die Exploration seines Projekts Goldwedge. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geschätzten oder prognostizierten bzw. von den dort direkt oder indirekt zum Ausdruck gebrachten unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Risiken in Zusammenhang mit Mineralexplorationsprogrammen sowie jene Risikofaktoren, die in den auf SEDAR eingereichten Unterlagen des Unternehmens (MD&A) enthalten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie erstellt werden. Das Unternehmen hat daher nicht die Absicht oder Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und es ist daher zu empfehlen, solche Aussagen aufgrund der darin enthaltenen Unsicherheiten nicht überzubewerten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Scorpio Gold Corporation
    Tracy Hurley
    Suite 506 – 595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver
    Kanada

    email : tracyhurley@shaw.ca

    Pressekontakt:

    Scorpio Gold Corporation
    Tracy Hurley
    Suite 506 – 595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver

    email : tracyhurley@shaw.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Scorpio Gold meldet Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2019

    auf News im Internet publiziert am 29. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit