• Über 200 B2C-Online-Marktplätze im deutschsprachigen Raum:
    ecom consulting und gominga veröffentlichen neues Kompendium zum Marktplatz-Business und die „Marketplace Landscape 2022“

    BildDie Digital-Beratung ecom consulting und der Spezialist für Bewertungsmanagment, gominga, liefern in der zweiten Ausgabe ihrer Studie “ DIE MARKTPLATZWELT 2022″ nicht nur detaillierte Analysen der Marktplatz-Landschaft, sondern auch selten offene Praxisberichte namhafter Hersteller zu Growth Hacks und Fails im Marktplatzgeschäft.

    München, 23. Mai 2022. Innerhalb von nur zwei Jahren ist die Zahl der aktiven Marktplatz-Player im deutschsprachigen Raum im B2C-Bereich um 40 Prozent auf 214 gestiegen. Verglichen mit 2015 hat sich die Zahl in etwa verdreifacht. Das haben die Digital-Berater von ecom consulting und die Spezialisten für Bewertungsmanagement, gominga, für die zweite Ausgabe ihres Kompendiums „DIE MARKTPLATZWELT 2022 – Online-Marktplätze und ihre Erfolgsfaktoren“ ausgezählt.  

    Ein genauer Blick auf die Zahlen zeigt: Allein in der Consumer-Welt, die alle Formate ohne B2B umfasst, wurden in den vergangenen zwei Jahren rund 100 zusätzliche Online-Marktplätze von neuen und etablierten (Handels-)Anbietern gestartet. Im gleichen Zeitraum sind rund 30 Marktplätze wieder vom Markt verschwunden, darunter große Namen wie Rewe oder Rakuten, aber auch diverse Nischenplayer und Start-ups. Die Gründe dafür sind vielfältig: In zahlreichen Fällen wurden Unternehmen übernommen, fusioniert oder umbenannt (Kleiderkreisel / Vinted, Uvinum / drinks & Co. etc.). In anderen wurde das Marktplatzmodell wieder verworfen (Rewe) oder der Rückzug aus der DACH-Region beschlossen (Rakuten).

    Jede Nische hat ihren Marktplatz

    Unterteilt man die Online-Marktplätze nach Kategorien, so zählten die Studienautoren über 200 Online-Marktplätze, die dem B2C-Bereich zuzuordnen sind. In Sachen Sortimentsgestaltung folgt rund ein Fünftel der B2C-Marktplätze der Amazon-Strategie und positioniert sich als Vollsortimenter und ein knappes weiteres Fünftel (17%) sind Multicategory-Anbieter. Die große Mehrheit jedoch sucht ihr Heil in der Spezialisierung auf eine Kategorie oder Warengruppe. „Für nahezu jede Branche und jede Nische finden sich inzwischen zahlreiche mehr oder minder starke Wettbewerber“, resümiert Studien-Co-Autor Christian Driehaus von gominga. „Doch Hunderte B2C-Marktplätze in Deutschland und Europa machen es Newcomern nicht leicht, Marktanteile zu ergattern, und auch die Marktplatz-Seller stehen beim Management der unterschiedlichen Kanäle vor immer größeren Herausforderungen.“

    Die Entwicklung der B2B-Marktplätze wird in der vorliegenden Studie bewusst nur am Rande gestreift, von den Studienautoren allerdings als „the next big thing“ gesehen. „Innerhalb Europas gibt es im B2B-Segment bereits über 300 Online-Marktplätze“, konstatiert Studien-Co-Autor Ralph Hübner von ecom consulting. „Bis 2025 wird die Zahl auf deutlich über 1.000 B2B-Marktplätze explodieren – das ist nicht nur die Prognose der Experten, auch die großen Investoren setzen darauf.“   

    Die enorme Anzahl an Marktplätzen, die ständigen Neugründungen und die permanente Ausdifferenzierung der Marktplatzangebote sind auch ein idealer Nährboden für Start-ups und agile Unternehmen. Zwar verwies schon die erste Ausgabe der Marktplatz-Studie von ecom consulting und gominga auf die vielen Unternehmen, die sich auf Marktplatzdienste wie Software-Schnittstellen, Content-Verwaltung, Logistik oder After-Sales-Services spezialisieren. Doch verglichen mit der Power, die diese Technologie- und Dienstleisterbranche heute hat, war es damals noch ein zartes Pflänzchen. Innerhalb der vergangenen Jahre schuf diese Marktplatz-Zulieferbranche Zehntausende von Arbeitsplätzen, macht Milliardenumsätze, zieht Milliarden-Investments an und ist dadurch zum eigenen Flywheel des Marktplatz-Ökosystems geworden. Deshalb widmet die neue „MARKTPLATZWELT“ diesem „Marketplace Ecosystem“ nun ein eigenes Kapitel und bildet dieses Business Enabler Universe auch grafisch ab. 

    Neu ist auch ein umfassender Praxisteil, in dem namhafte Experten und Markenhersteller wie Kärcher, Samsung und WMF sehr transparent ihre Wachstumsstrategien und Learnings im Marktplatz-Business beschreiben. „Wir wurden nach unserer ersten Studie so oft gefragt, wie man die skizzierten Herausforderungen denn nun löst“, sagt Co-Autor Ralph Hübner. „Deswegen haben wir die MARKTPLATZWELT dieses Mal um viele praktische Tipps und Hinweise erweitert.“ Auch einen Ausblick in die (nähere) Zukunft wagen die Herausgeber. Den Prognosen zufolge werden Live-Shopping und andere Entertainment-Faktoren deutlich zunehmen, Payment-Provider entwickeln sich zu Shopping-Portalen und die B2B-Marktplatzwelt explodiert. Schon heute sei außerdem zu erkennen, dass das Thema Second Hand bei den allermeisten Marktplätzen zum Standard wird. Allerdings erwarten die Marktplatz-Experten in den kommenden zwei Jahren auch eine spürbare Konsolidierung auf dem Markt. 

    Die neue Ausgabe der MARKTPLATZWELT 2022 – Online-Markplätze und ihre Erfolgsfaktoren“, powered by den Top-Partnern Arvato Supply Chain Solutions und Lengow, steht ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung:

    https://www.ecom-consulting.de/marktplatzwelt-2022

    https://gominga.com/de/marktplatzwelt-2022

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ecom consulting
    Herr Oliver Lucas
    Schopenhauerstraße 71
    80807 München
    Deutschland

    fon ..: 089 21543648
    web ..: https://www.ecom-consulting.de
    email : info@ecom-consulting.de

    Über ecom consulting

    ecom consulting ist eine unabhängige Unternehmensberatung, die Unternehmen aus B2B- wie B2C-Märkten unterstützt, pragmatische Strategien und digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und umzusetzen. Dabei geht es sowohl um umfassende Digitalisierungsthemen als auch um die Optimierung einzelner Geschäftsbereiche. Dazu zählen die Beratung zu Vertriebs- und Marketing-Themen ebenso wie die Gestaltung von Logistik-Prozessen, E-Commerce-Systemen, dem ERP-Setup oder die Anbindung von Marktplätzen wie Amazon.

    Zu ecom consulting gehören rund 20 Experten, die selbst jahrelang auf Unternehmensseite gearbeitet haben und daher die kritischen Punkte sowie Erfolgstreiber auf Kundenseite aus eigener Erfahrung kennen. Ziel der Consultants ist es, alle Rädchen des digitalen Business perfekt aufeinander abzustimmen, Kunden effizient und renditeorientiert zu beraten und bei der Umsetzung der Maßnahmen zu begleiten.

    Das 2015 gegründete Unternehmen betreut Kunden wie Braun Büffel, Nintendo, Rose Bikes oder die Würth Gruppe. www.ecom-consulting.de

    Über gominga

    gominga ist das weltweit führende Software-Unternehmen für Review Management. gominga ermöglicht die Themenfelder Consumer Insights und Customer Engagement auf Online-Plattformen einfach und skalierbar zu managen.

    Als One-Stop-Shop für Product-, Mobile App-, Location-, und Website-Rezensionen deckt das Unternehmen weltweit +300 Plattform wie Amazon, Apple, Bazaarvoice, Google, Homedepot, OTTO, Trustpilot, Walmart etc. ab. Weiterhin differenziert sich die gominga durch ihre API-Schnittstelle und technische Integrationen in Drittsysteme wie Zendesk und MS Power BI. Der gominga Review Manager selbst bietet zahlreiche Analysefunktionen (quantitative Analysen, Sentiment Analyse, Wettbewerbsanalyse etc.) sowie ein integriertes Ticketmanagementsystem.

    Kunden aus allen Branchen und Regionen vertrauen der gominga. Speziell im Marktplatz-Business arbeiten globale Brands wie BSH, Gardena, Kärcher oder Samsung mit dem Münchner Technologie-Unternehmen zusammen, um auf Amazon & Co. wichtige Insights aus dem Kundenfeedback für das Marketing und Produktmanagement zu gewinnen und eine Interaktion mit dem User für den Kundenservice zu ermöglichen. Durch diesen verbesserten Kundenfokus kann das Markenimage und der Umsatz nachhaltig gesteigert werden. https://gominga.com/

    Pressekontakt:

    Saskia Müller & Kollegen
    Frau Saskia Müller
    Behringstraße 111A
    80999 München

    fon ..: 01783421567
    email : ecomconsulting@saskiamueller.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Studie „Die Marktplatzwelt 2022“ von ecom consulting & gominga

    auf News im Internet publiziert am 23. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 4 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit