• Die Aufgaben der Compliance Officer werden immer umfangreicher. Neue Gesetze und Vorschriften stehen an der Tagesordnung.

    BildAuf der anderen Seite wird es immer wichtiger, sich im Unternehmen nicht nur mit den geltenden Gesetzen und Richtlinien auseinanderzusetzen, sondern auch interne Richtlinien zu fördern und umzusetzen.
    Ein spannendes Thema sind auch neue Gesetze, die mehr Transparenz zum Umgang der Unternehmen mit Menschenrechten und Nachhaltigkeit fordern.
    Nachfolgend habe ich einige wichtige Punkte für Sie zusammengefasst:

    Der Compliance Officer und die passende Organisationsstruktur:
    Die erste Aufgabe eines Compliance Officers ist in jedem Fall die Implementierung eines Compliance Management Systems.

    Auf Grundlage solcher Analysen hat der Compliance Officer eine Organisationsstruktur zu schaffen, die die Einhaltung der gesetzlichen Regeln gewährleistet. Folgende Aufgaben sind außerdem wichtig:

    Verankerung der Organisationsstruktur in den Unternehmensprozessen
    Implementierung eines Systems von Kontrollmechanismen
    Anonymes Hinweisgebersystem für Whistleblower
    Einrichtung eines Approval-Management (Genehmigungsmanagement) zum gesetzeskonformem Umgang mit Geschenken und Einladungen
    Sensorik für die einzuhaltenden Regeln bei den Mitarbeitendenzu schärfen
    Beispielsweise durch die Einführung von Schulungsprogrammen (LG München I, Urteil v. 10.12.2013, 5 HK O 1387/10)

    Der Compliance Officer in der Schnittstellenkommunikation:
    In jedem Fall benötigt ein Compliance Officer sehr gute Kommunikationskompetenzen. Es reicht nicht aus, sehr gute Kenntnisse im Bereich der geltenden Gesetze vorzuweisen. Die Kompetenz, die Sachverhalte und die Zusammenhänge allen Beteiligten vermitteln zu können, ist entscheidend für den Erfolg der Umsetzung des Compliance Management Systems in den Unternehmensalltag. Weiterhin ist positives Formulieren sehr wichtig. Die Bereitschaft, sich an Regeln zu halten, erhöht sich bei der Vermittlung durch positive Kommunikation und lösungsorientierte Ansätze.
    Weitere wichtige Punkte:

    Regelung des Informationsflusses im Unternehmen
    Beachtung verschiedener Zuständigkeiten und Verschwiegenheitsbereiche
    Compliance Officer ist ein Bindeglied zwischen der Geschäftsleitung und den Entscheidungsträgern einzelner Abteilungen
    Abteilungsübergreifende Tätigkeit
    Kein bestimmtes Fachgebiet
    Allgemeine Risikominimierung anhand der rechtlichen Grundlagen rund um die Belange sämtlicher Abteilungen des Unternehmens
    Risikoanalyse und Evaluation

    Zu den weiteren wichtigen Aufgaben gehört die Controllingfunktion in folgender Form:

    Regelmäßige Analyse der zum Einsatz gekommenen Richtlinien im Hinblick auf Compliance
    Minimierung rechtlicher Risiken
    Wahrung der Legalität
    Risikoanalyse
    Evaluation

    Fazit:
    Wenn Sie daran interessiert sind, eine Rolle als Compliance Officer zu übernehmen, ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung der erste Schritt auf diesem Weg. Wir bieten Ihnen gerne eine praxisnahe Ausbildung zu allen Themen an. Rufen Sie uns gerne unter der Nummer 02871-239507-8 an.

    4-tägige Ausbildung zum zertifizierten Compliance Officer

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bildungsinstitut Wirtschaft
    Frau Nicole Biermann-Wehmeyer
    Up de Welle 17
    46399 Bocholt
    Deutschland

    fon ..: 02871-239508-8
    web ..: https://bildungsinstitut-wirtschaft.de
    email : info@bildungsinstitut-wirtschaft.de

    Bildungsinstitut Wirtschaft – Bundesweite Inhouse Seminare –

    Das Bildungsinstitut Wirtschaft ist spezialisiert auf praxisnahe Fortbildungen in den Bereichen

    o Kommunikation im Team
    o „Gesunde Führung“
    o Verkaufstraining
    o Telefontraining
    o Business Knigge
    o Social Media
    o Digitalisierung
    o Compliance
    o Datenschutz
    o Zeitmanagement
    o Ereignismanagement

    Die Themen werden in modernen Präsentationen für die Kunden vorbereitet und praxisnah und lebendig in Workshops an die Teilnehmer/innen weitergegeben.

    Die Präsentationen werden den Teilnehmern in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
    info@bildungsinistut-wirtschaft.de
    www.bildungsinstitut-wirtschaft.de

    Inhaberin:
    Juristin Nicole Biermann-Wehmeyer

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Bildungsinstitut Wirtschaft
    Frau Nicole Biermann-Wehmeyer
    Up de Welle 17
    46399 Bocholt

    fon ..: 028712395078
    web ..: https://bildungsinstitut-wirtschaft.de
    email : info@bildungsinstitut-wirtschaft.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Welche Aufgaben hat der Compliance Officer?

    auf News im Internet publiziert am 4. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 19 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit