• „So, wie man sagt, das Geld liegt auf der Straße, sage ich, die Fachkräfte in Deutschland stehen an jeder Ecke“, wirft João Ulrich Heep ein.

    Bild„The World Needs You“-Festival

    Wie haben keinen Fachkräftemangel, sondern nur einen Perspektivmangel

    Köln, 27.07.2022

    Am 27./28. August 2022  findet in Köln das von der JH International Group organisierte „The World Needs You“-Festival mit vielen Partnerunternehmen statt für mehr Respekt, Anerkennung und Wertschätzung im Arbeitsleben, denn wir haben in Deutschland keinen Fachkräftemangel – den Firmen fehlt das richtige „Mindset“.

    „So, wie man sagt, das Geld liegt auf der Straße, sage ich, die Fachkräfte in Deutschland stehen an jeder Ecke“, wirft João Ulrich Heep ein, der seit 17 Jahren qualifizierten Fachkräften hilft, oftmals unbewusste Vorurteile in Unternehmen abzubauen und so für Chancengleichheit zu sorgen. Als gebürtiger Brasilianer weiß Heep, dass die Fähigkeiten und Ausbildungswege der Menschen nichts mit der Hautfarbe oder Herkunft zu tun haben.

    21,2 Mio. Menschen in Deutschland hatten 2019 einen Migrationshintergrund, das sind 26 Prozent der Bevölkerung (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), 2020 waren immerhin 10,5 Millionen davon erwerbstätig.

    Und doch stoßen die Fachkräfte bei der Arbeitssuche immer wieder auf Diskriminierungen und Rassismus. Und Heep geht sogar noch einen Schritt weiter, wenn er das brennende Thema anschneidet, dass auch Frauen ohne Migrationshintergrund immer noch auf dem Arbeitsmarkt zu kämpfen haben.

    Mit dem „The World Needs You“-Festival in Köln – welches auch Online besuchbar ist – setzt Heep dem angeblichen Fachkräftemangel die Daumenschraube an und zeigt, dass wir es lediglich mit einem änderbaren Perspektivmangel zu tun haben.

    Zudem strömt die neue Generation Z langsam auf den Arbeitsmarkt und hier heißt es ganz klar für die Führungskräfte, das Umdenken angesagt ist, denn der Nachwuchs sucht Wertschätzung und Anerkennung am Arbeitsplatz – Werte, die auch immer mehr von den älteren Generationen eingefordert werden. Für den letzten Schubs in die Potenzialentfaltung und das Einstehen für die eigenen Qualifikationen sorgt das „The World Needs You“-Festival nun für neue Chancen.

    Die Wirtschaft steht vor einem Umbruch, die Menschen arbeiten an ihrem Mindset, um sich mit Selbstvertrauen an ihre Vorgesetzten zu wenden und/oder einen Arbeitsplatz zu finden. Soziale und emotionale Kompetenzen werden hier genau so trainiert wie das „Personal Branding“, also das Auftreten und den Arbeitsplatzerwerb als qualifizierte Fachkraft, denn in Deutschland gibt es keinen Fachkräftemangel.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Joao Ulrich Heep JH International Group
    Herr Joao Heep
    Delkenheimer Str. 5, Hofheim am Taunus, Deutschlan 5
    65719 Hofheim am Taunus
    Deutschland

    fon ..: +4961929772150
    web ..: https://jhinternationalgroup.de
    email : Jh@jhinternationalgroup.de

    João Ulrich Heep ist 1980 in Suzano, Brasilien, geboren und anschließend von deutschen Eltern adoptiert worden. 1985 kam er mit seiner Adoptivfamilie nach Deutschland. Nach seiner Ausbildung als Einzelhandelskaufmann hat er sich im Bereich Marketing und Vertriebsökonom ausbilden lassen und nebenberuflich sein Diplom als Betriebswirt gemacht. Er ist NLP Master (NLP = Neuro-Linguistisches Programmieren) sowie Stress- und Burnout-Coach. Seit Jahren coacht er CEOs und Privatpersonen, unter anderem auch Mitarbeiter in Konzernen wie zB Ikea. 2020 hat er sein Unternehmen JH International Group gegründet. Im Winter beginnt Heep mit seinem Psychologiestudium.

    Pressekontakt:

    Joao Ulrich Heep JH International Group
    Herr Joao Heep
    Delkenheimer Str. 5, Hofheim am Taunus, Deutschlan 5
    65719 Hofheim am Taunus

    fon ..: 061929772150
    email : Jh@jhinternationalgroup.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Wie haben keinen Fachkräftemangel, sondern nur einen Perspektivmangel

    auf News im Internet publiziert am 29. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit