• Das Innovationsforum PredictiveMaintenance@KMU startet digital am 10. und 11. September 2020

    Bild„Teilnehmer dürfen sich beim „Innovationsforum PredictiveMaintenance@KMU“ auf viele Highlights freuen. Es wird ein kompakter Mix aus spannenden Vorträgen, digitalen Sessions, Unternehmens-Speed-Dating und Podiumsdiskussion. Daneben können sich Unternehmen auf einem virtuellen Marktplatz kennenlernen und vernetzen. Für die weitere Begleitung in diesem so wichtigen Themengebiet ,Predictive Mainteance‘ wird ein wissenschaftlich fundierter Leitfaden präsentiert.“ Pia Banger, Projektleiterin der WFG-Innovationsberatung,
    schaut mit Spannung auf den 10. und 11. September 2020 und lädt Unternehmen ein, sich jetzt für das „Innovationsforum PDM@KMU“, an dessen Vorbereitung das Team der WFG-Innovationsberatung in den letzten Wochen mit Hochdruck gearbeitet hat, anzumelden. An diesen zwei Tagen gipfelt damit das bundesweit ausgerichtete Förderprojekt in einem großen Online-Kongress und ist damit das erste, vom Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMFB) geförderte digitale Innovationsforum.

    Im April 2019 hatte das Team der WFG-Innovationsberatung gemeinsam mit der Transferagentur FH Münster, einigen Unternehmen aus der Region (darunter 2G Energy aus Heek), dem Münsterland e.V., der Westfälischen Hochschule Bocholt, der Effizienz Agentur NRW und den Wirtschaftsförderungen der Kreise Steinfurt, Warendorf und Coesfeld nach erfolgreicher Präsentation und Antragstellung im Bundesministerium für Forschung und Bildung in Berlin die Förderung für die Durchführung des Innovationsforums zum Thema
    „Predictive Maintenance“ erhalten.

    Predictive Maintenance (PdM), vorausschauende Wartung, gilt als eine der Schlüsselkomponenten von Industrie 4.0 und ist aus der smarten Produktion nicht mehr wegzudenken. Mit vorausschauender Wartung eröffnen sich neue Möglichkeiten, Produktionsprozesse zu steuern und Stillstände zu vermeiden, Diagnosen einfacher und schneller zu erstellen und die Anlagenverfügbarkeit zu steigern.

    Als Hauptumsetzungspartner ermöglichte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen, sich Chancen im innovativen Themenfelds PdM zu erschließen. „Auch durch die ersten zwei Kick-Off-Veranstaltungen, die wir Anfang des Jahres noch als Präsenzveranstaltung durchgeführt haben,
    konnten Unternehmen nachhaltige Kontakte knüpfen und mit Forschungseinrichtungen über gemeinsame Projekte nachdenken“, erklärt Dr. Markus Könning, Leiter der WFG-Innovationsabteilung.

    Hier geht es zum Programm: https://v5.newsmailservice.de/user_images/cb1552/attachments/Einladung_Innovationsforum_PdM@KMU1.pdf

    Hier geht es zur Anmeldung: https://events.talque.com/innovationsforum-pdm@kmu/de/3BYYBTDDTDjlSH5QwizH

    Weitere Fragen und Kontakt: Pia Banger, banger@wfg-borken.de, Tel. 02561/97999-41

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WFG für den Kreis Borken mbH
    Frau Pia Banger
    Erhardstraße 11
    Ahaus Ahaus
    Deutschland

    fon ..: 025619799941
    web ..: http://www.wfg-borken.de
    email : Banger@wfg-borken.de

    Pressekontakt:

    WFG für den Kreis Borken mbH
    Frau Pia Banger
    Erhardstraße 11
    48683 Ahaus

    fon ..: 025619799941
    web ..: http://www.wfg-borken.de
    email : Banger@wfg-borken.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Zwei Tage kompaktes Expertenwissen, Informationen und Vernetzung zu vorausschauender Wartung

    auf News im Internet publiziert am 1. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit