• TORONTO, ONTARIO – 11. November 2021 – Adcore Inc. (das „Unternehmen“ oder „Adcore“) (TSX:ADCO) (OTCQX:ADCOF) (FSE:ADQ) (TSX:ADCO-WT), eine führende E-Commerce-Werbemanagement- und Automatisierungsplattform zur mühelosen und zugänglichen Nutzung des digitalen Marketings („Effortless Marketing“), gab heute seine Finanzergebnisse für die drei und neun Monate bis zum 30. September 2021 bekannt.

    Highlights im dritten Quartal und im bisherigen Jahresverlauf
    – Die Gesamteinnahmen für das dritte Quartal 2021 stiegen um 153 % auf 10,4 Mio. CAD$, verglichen mit 4,1 Mio. CAD$ im dritten Quartal 2020. Der Gesamtumsatz für die neun Monate bis zum 30. September 2021 stieg um 180 % auf 26,0 Millionen CAD$, verglichen mit 9,3 Millionen CAD$ im gleichen Zeitraum 2020.

    – Das bereinigte EBITDA für das dritte Quartal 2021 betrug 585.000 CAD$ im Vergleich zu 925.000 CAD$ im gleichen Quartal des Jahres 2020. Das bereinigte EBITDA für die ersten neun Monate des Jahres 2021 belief sich auf 2,7 Mio. CAD$, verglichen mit 2,2 Mio. CAD$ für den gleichen Zeitraum im Jahr 2020, was einem Anstieg von 23 % entspricht.

    – Zum 30. September 2021 belief sich das gesamte Betriebskapital auf 13,2 Mio. CAD$, verglichen mit 7,8 Mio. CAD$ zum 31. Dezember 2020, ein Anstieg um 5,4 Mio. CAD$.

    – Zum 30. September 2021 beliefen sich die liquiden Mittel des Unternehmens auf 15,5 Mio. CAD$, verglichen mit 11,7 Mio. CAD$ für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Jahr, ein Anstieg um 3,8 Mio. CAD$.

    – Einführung der Adcore Marketing Cloud, die die vier Anwendungen des Unternehmens unter einer skalierbaren, cloudbasierten Plattform zusammenfasst.

    – Fortgesetztes Wachstum der Plattform Amphy.com, dem weltweit vielfältigsten 24/7-Live-Learning-Marktplatz. Adcore hat Amphy im Juli 2021 offiziell gestartet und hat mehr als 300 Lehrer geprüft und eingestellt und bietet bis heute aktiv 1.200 Kurse in 80 Kategorien für Tausende von Schülern an.

    „Unsere Ergebnisse für das dritte Quartal spiegeln die anhaltende enorme Dynamik wider, die das Unternehmen seit dem vierten Quartal 2020 erlebt hat. Dies ist unser viertes Quartal in Folge, in dem wir ein dreistelliges Wachstum im Jahresvergleich erzielen, mit einem Umsatz von 39,3 Mio. CAD$ TTM und einem Wachstum von 189 % im Jahresvergleich, was Adcore als eines der am schnellsten wachsenden börsennotierten Ad-Tech-Unternehmen etabliert“, kommentierte Omri Brill, Chief Executive Officer von Adcore. „Die E-Commerce-Aktivitäten nehmen weiterhin exponentiell zu, was die Dynamik und das Interesse an unserem Technologie- und Dienstleistungsportfolio steigert, da die Online-Händler nach effizienten und zielgerichteten Werbetechnologielösungen suchen, um die Verbraucher zu ihren Produkten zu führen, und Messgrößen zur Bewertung des Erfolgs jeder Kampagne verlangen. Wir konzentrieren uns darauf, auch weiterhin die Aufmerksamkeit und das Geschäft der Kernzielgruppe des Online-Handels zu gewinnen, indem wir ihre Anforderungen an die Marketingtechnologie übertreffen.“

    Brill weiter: „Im dritten Quartal 2021 haben wir mehrere Meilensteine erreicht, darunter die Einführung der Adcore Marketing Cloud, die unsere vier führenden Anwendungen auf einer skalierbaren, cloudbasierten Plattform vereint. Durch die Konsolidierung unserer Lösungen an einem Ort haben wir es für unsere Kunden und Partner noch einfacher gemacht, ihr digitales Marketing auf die nächste Stufe zu heben. Die Adcore Marketing Cloud bietet uns eine skalierbarere Plattform und ermöglicht es uns, den Grundstein für eine mögliche Integration von Drittanbieter-Anwendungen und eine viel breitere Vision von Marketing-Lösungen zu legen.“

    „Außerdem erleben wir ein schnelles Wachstum von Amphy.com, dem weltweit vielfältigsten 24/7-Live-Online-Lernmarktplatz, und wir sind entschlossen, das Angebot der Plattform zu erweitern und zu verbessern, um ein noch breiteres weltweites Publikum anzuziehen. Im Oktober 2021 haben wir eine „Social Commerce“-Funktion für alle Kurse eingeführt, die es den Nutzern ermöglicht, Freunde und Familie einzuladen, einen Amphy-Kurs mit einem erheblichen Rabatt auf den Originalpreis zu teilen. Wir gehen davon aus, dass diese Funktion die Markenbekanntheit der Plattform weiter steigern und mehr neue Nutzer auf die Seite bringen wird.“

    „Wir haben auch eine Tochtergesellschaft in den Vereinigten Staaten gegründet, um ein starkes Standbein zu schaffen, von dem aus wir die steigende Nachfrage nach digitalen Marketinglösungen in den USA nutzen können“. Herr Brill fuhr fort. „Seitdem wir an die Börse gegangen sind, war es einer unserer Hauptschwerpunkte, unsere Reichweite zu vergrößern und unsere globalen Aktivitäten auszubauen. Mit der Hinzufügung unserer US-Tochtergesellschaft haben wir nun sieben Unternehmen auf vier Kontinenten. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die der lukrative US-Markt bietet, dessen Ausgaben für digitale Werbung bis 2025 auf 304 Milliarden US-Dollar geschätzt werden.“

    Herr Brill weiter: „Dies ist eine sehr aufregende Zeit für Adcore, da wir unser Geschäft strategisch ausbauen, um ein führender Anbieter von digitalen Marketinglösungen für den E-Commerce weltweit zu werden. Wir glauben, dass wir mit unseren innovativen Technologien und unserer wachsenden geografischen Präsenz eine einzigartige Positionierung in einem globalen digitalen Werbemarkt erreicht haben, dessen Wert in die Hunderte von Milliarden Dollar geht.“

    VERWENDUNG VON NICHT-IFRS-KENNZAHLEN

    Bereinigtes EBITDA
    Die Geschäftsleitung verwendet das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Einkommenssteuern, Abschreibungen und Amortisationen (bereinigtes EBITDA“) als eine wichtige Finanzkennzahl zur Bewertung der Betriebsleistung von Adcore und zur Planung und Vorhersage künftiger Geschäftsabläufe. Das bereinigte EBITDA schließt wesentliche Posten aus, die nicht operativer Natur sind, um die operative Kernleistung von Adcore im Vergleich zu früheren Zeiträumen zu bewerten. Das bereinigte EBITDA ist kein Maß für die finanzielle Leistung nach GAAP und sollte zusätzlich zu und nicht als Ersatz für den Nettogewinn, die Gesamtveränderung der Barmittel oder die Liquidität des Unternehmens als Ganzes betrachtet werden. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass die Verwendung des bereinigten EBITDA es Investoren und Analysten ermöglicht, die Ergebnisse der fortlaufenden Geschäftstätigkeit des Unternehmens und seiner Tochtergesellschaft zu verstehen, indem bestimmte Posten, die einen unverhältnismäßigen Einfluss auf die Ergebnisse von Adcore für einen bestimmten Zeitraum haben, ausgeschlossen werden. Die Methode des Managements zur Bestimmung von Non-GAAP-Finanzkennzahlen wird regelmäßig bewertet und kann sich von den Methoden anderer Unternehmen unterscheiden und ist daher möglicherweise nicht mit den von anderen Unternehmen verwendeten Methoden vergleichbar.
    Die folgende Tabelle zeigt das bereinigte EBITDA für die abgeschlossenen Zeiträume:

    Three months eThree months en
    nded ded
    September September 30,
    30, 2020
    2021

    CAD$ in thousands (Unaudited)
    Operating profit 27 717
    Depreciation and amortization 216 213
    Share-based payments 130 (5)
    Offering, listing & global expa13 –
    nsion

    Other non-recurring items 11 –
    Total Adjustments 558 208
    Adjusted EBITDA 585 925

    Die Finanzberichte von Adcore für das dritte Quartal 2021 sind auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar. Alle Beträge sind in CAD angegeben und basieren auf dem verkürzten konsolidierten Zwischenabschluss von Adcore für die drei Monate bis zum 30. September 2021 und den dazugehörigen Erläuterungen, die gemäß den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt wurden, sofern nicht anders angegeben.

    Die Beträge in dieser Pressemitteilung sind in CAD auf der Grundlage der folgenden durchschnittlichen Wechselkurse von USD zu CAD für die jeweiligen Zeiträume angegeben: Für die drei Monate bis zum 30. September 2021 und den 30. September 2020: 0,80 bzw. 0,73.

    ÜBER ADCORE

    Adcore stärkt Unternehmer, Werbetreibende und die Zukunft des E-Commerce durch seine Plattform für Werbemanagement und -automatisierung. Durch die Kombination von umfangreichen Branchenkenntnissen und -erfahrungen mit der eigenen Engine für künstliche Intelligenz bietet Adcore eine einzigartige Lösung für digitales Marketing, die Unternehmern und Werbetreibenden die Möglichkeit gibt, ihre E-Commerce-Werbung zu verwalten und zu automatisieren und die Leistung ihres Werbebudgets zu überwachen und zu analysieren, um einen maximalen Return on Investment zu gewährleisten. Adcore wurde nicht nur mehrfach in die Fast 50 Technology-Liste von Deloitte aufgenommen, sondern ist auch zertifizierter Google Premier Partner, Microsoft Partner, Facebook Partner und TikTok Partner.

    Das 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt über fünfzig Mitarbeiter in seinem Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, und in den Außenstellen in Toronto, Kanada, Melbourne, Australien, Hongkong und Shanghai, China.

    Für weitere Informationen über Adcore besuchen Sie bitte www.adcore.com/investors/ oder folgen Sie uns auf LinkedIn

    ÜBER AMPHY
    Amphy wurde 2020 inmitten der Pandemie gegründet und ist der weltweit vielfältigste 24/7-Live-Online-Lernmarktplatz. Mit Amphy können Lernende aus über 1.200 Kursen in 80 Kategorien wählen, um ihre Leidenschaften und Fähigkeiten zu erweitern, die Lernmöglichkeiten ihrer Kinder zu erweitern und vieles mehr. Lehrer auf der Amphy-Plattform sind Teil einer lebendigen virtuellen Lehrergemeinschaft, die ihren Erfolg durch Enrichment-Seminare, Marketing und Werbung sowie eine Reihe von Tools fördert und unterstützt, die es ihnen ermöglichen, ihre Kurse problemlos durchzuführen und sich auf ihre Schüler zu konzentrieren. Amphy-Schüler erhalten Zugang zu hochwertigem, personalisiertem Unterricht, auf den sie rund um die Uhr zugreifen können, und schließen sich einer wachsenden Gemeinschaft von lebenslang Lernenden an.

    Für weitere Informationen über Amphy besuchen Sie bitte www.amphy.com/ oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram und YouTube.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über das Unternehmen. Wo immer möglich, wurden Wörter wie „kann“, „wird“, „sollte“, „könnte“, „erwarten“, „planen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“ oder „potenziell“ oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Phrasen verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen der Geschäftsleitung wider und basieren auf Informationen, die der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts vorlagen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen dem Leser nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um sie an neue Ereignisse oder Umstände anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    ADCORE INC.
    www.adcore.com/investors/
    Martijn van den Bemd,
    GM North America –
    Telephone: 647-497-5337-
    Email: martijn@adcore.com-

    U.S. Investor Relations
    John Nesbett/Jennifer Belodeau
    IMS Investor Relations
    Telephone: 203-972-9200
    Email: jnesbett@imsinvestorrelations.com

    Es wird keine Haftung für diese Übersetzung übernommen, wir verweisen hiermit auf die Original-Pressemeldung von Adcore, die auf der Unternehmenswebseite abgerufen werden kann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Adcore Inc.
    Omri Brill
    100 King St W Suite 1600
    M5X 1G5 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : info@adcore.com

    Pressekontakt:

    Adcore Inc.
    Omri Brill
    100 King St W Suite 1600
    M5X 1G5 Toronto, Ontario

    email : info@adcore.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Adcore meldet Rekord für das dritte Quartal 2021 – Umsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um 153% auf 10,4 Millionen CAD$

    auf News im Internet publiziert am 11. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit