• VANCOUVER, BC, KANADA – 17. JUNI 2024 / IRW-Press / American Salars Lithium Inc. (American Salars oder das Unternehmen) (CSE: USLI, OTC: ASALF, FWB: Z3P, WKN: A3E2NY) gibt bekannt, dass es mit Recharge Resources Ltd. (Recharge oder der Verkäufer) (CSE: RR) einen Vertrag abgeschlossen hat, eine 100%-ige Beteiligung am Lithiumsalarprojekt Pocitos 1 (Pocitos 1) zu erwerben, welches aus 800 Hektar (ha) in der Nähe der Stadt Pocitos in der argentinischen Provinz Salta besteht. Die Bedingungen der Transaktion (Transaktion) sind nachfolgend aufgeführt.

    Das Projekt verfügt über eine Mineralressourcenschätzung (MRE) nach NI 43-101, die im Dezember 2023 erstellt wurde und aus 760.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent (LCE) in der vermuteten Kategorie besteht. Die MRE umfasst den Block Pocitos 1 (800 ha) zusammen mit dem angrenzenden Block Pocitos 2 (532 ha). Alle Bohrarbeiten, die die Basis der MRE für die kombinierten Blöcke Pocitos 1 und Pocitos 2 bilden, fanden auf dem Block Pocitos 1 statt, der von American Salars erworben wird.

    Die MRE wurde von der Firma WSP Australia Pty Ltd. (WSP) erstellt, die über umfangreiche Erfahrung mit Lithiumressourcen verfügt und viele der bedeutenden Lithiumressourcen weltweit bearbeitet. Die MRE wird aktualisiert werden, um die anteilige Lithiumressource auf dem Block Pocitos 1 widerzuspiegeln. Zudem werden weitere bevorstehende Arbeiten zu Porosität und Durchlässigkeit die aktualisierte MRE erweitern.

    R. Nick Horsley, CEO und Direktor, erklärt: Wir sind begeistert, unserem Lithiumportfolio in Argentinien das Lithiumsalarprojekt Pocitos 1 hinzuzufügen. Wir kontrollieren nun sowohl das Lithiumsalarprojekt Candela II mit einer vermuteten Ressource von 457.000 Tonnen LCE als auch das Projekt Pocitos 1, welches mit seinem angrenzenden Block Pocitos 2 zusammen 760.000 Tonnen LCE enthält. Wir freuen uns darauf, mit unserem technischen Team zusammenzuarbeiten, um die NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung zu aktualisieren, so dass sie unsere Pocitos-1-Konzession widerspiegelt, welche etwa 60 % der kombinierten Grundfläche in der bestehenden Mineralressourcenschätzung ausmacht und alle bisherigen Bohrarbeiten beinhaltet.

    Highlights der NI 43-101-konformen Mineralressourcenschätzung:

    – Der höchste getestete Lithiumwert unter Anwendung eines Packer-Probenahmesystems betrug 169 Teile pro Million (ppm) Lithium bei einer Tiefe von 363 m.
    – Die geophysikalische MT-Untersuchung hat ein großes Gebiet Richtung Westen mit einer Resistivität von 0,4.m und einer Tiefe von mehr als 1 km entdeckt.
    – Die Ekosolve DLE-Technologie erzielte in der Pilotanlage der Universität Melbourne eine Extraktionseffizienz von 94,9 % bei Solen mit einer durchschnittlichen Lithiumkonzentration von 86 ppm Lithium, von denen 80,76 ppm zurückgewonnen wurden.
    – Bedeutender Solefluss wurde in den Bohrlöchern PO1 und PO2 aus dem Jahr 2018 verzeichnet, und Sole und Gas in PO3, welches im November 2022 niedergebracht wurde.
    – Das Unternehmen wird ein neues Bohr-/Produktionsbohrungsprogramm beginnen, sobald die Genehmigungen vom Salta Mines Department erhalten werden.

    Weiterhin gab der Verkäufer am 28. Mai 2024 bekannt, dass er seinen Umweltprüfungsbericht über den Ausgangszustand abgeschlossen hat, welcher für eine Umweltverträglichkeitsprüfung (EIA) bei der Produktion verwendet wird. Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung Erschließung und potenzielle Produktion auf Pocitos 1. Der Bericht hat den Titel Environmental and Social Baseline report for the Pocitos 1 and 2 concessions on the Pocitos Salt Flats. Der Bericht war die Kulmination einer viermonatigen Arbeit von E & C Asociados, einer fachspezifischen Umweltberatergruppe.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Phillip Thomas, BSc Geol, MBusM, FAusIMM, MAIG, MAIMVA, (CMV), ein qualifizierter Sachverständiger gemäß den Bestimmungen von NI 43-101, hat die technischen Informationen, die die Grundlage für Teile dieser Pressemitteilung bilden, geprüft und die darin enthaltenen Informationen genehmigt.

    Die Transaktion

    American Salars hat einen Vertrag mit Recharge Resources Ltd. abgeschlossen, wonach American Salars eine 100%-ige Beteiligung an dem Lithiumsalarprojekt Pocitos 1 erwirbt, indem es dem Verkäufer 5.000.000 Stammaktien vorbehaltlich einer 24-monatigen Treuhandverwahrung ausgibt, ausgehend von der Annahme einer ausstehenden Steuerschuld des Verkäufers von nicht mehr als geschätzten 250.000 USD sowie einer Verbindlichkeit gegenüber WSP für die Mineralressourcenschätzung in Höhe von 80.000 AUD.

    Der Verkäufer hat einer 24-monatigen Treuhandverwahrung mit Freigaben im Abstand von sechs Monaten zugestimmt. Der Verkäufer hat einer weiteren freiwilligen Hinterlegung zugesagt, wobei er vereinbart hat, pro Börsentag täglich nicht mehr als 10.000 Aktien und pro normaler Geschäftswoche kumulativ nicht mehr als 50.000 Aktien zu verkaufen. Der Verkäufer hat weiterhin eingewilligt, alle Stimmen an das Management von American Salars zu übertragen.

    Bei Abschluss muss der Käufer dem Verkäufer 2.500.000 Bonus-Warrants (die Bonus-Warrants) ausgeben, wobei jeder Bonus-Warrant den Verkäufer dazu berechtigt, in einem Zeitraum von fünf Jahren eine Stammaktie des Käufers zu einem Ausübungspreis von 0,75 CAD zu erwerben. Die Bonus-Warrants werden vom Verkäufer nur ausübbar sein, wenn das Konzessionsgebiet Pocitos 1 über eine kombiniert gemessene und angezeigte und vermutete (Measured and Indicated and Inferred, M+I+I) Ressource von 1.000.000 Tonnen LCE verfügt, und vorbehaltlich des Erhalts eines technischen Berichts (technical report – so wie dieser Begriff in Abschnitt 1.1 des NI 43-101 definiert ist), der bestätigt, dass das Konzessionsgebiet die erforderlichen M+I+I-Ressourcen hat (so wie diese Begriffe in Abschnitt 1.2 des NI 43-101 definiert sind).

    Das Konzessionsgebiet Pocitos 1 unterliegt einer Nettoschmelzlizenzgebühr (NSR“) von 2,5 % der auf dem Konzessionsgebiet produzierten Mineralien auf FOB-Basis. Das Unternehmen kann 1,5 % (60 %) der NSR für CAD $ 1.500.000 erwerben.

    Die Transaktion unterliegt einer Finders Fee (Vermittlungsgebühr).

    Zum Lithiumsalarprojekt Pocitos 1

    Das Projekt Pocitos 1 liegt etwa 10 km von der Stadtgemeinde Pocitos entfernt, wo es Gas, Elektrizität und Unterkunftsmöglichkeiten gibt. Pocitos 1 ist ungefähr 800 Hektar (1.977 Acres) groß und verfügt über eine Straßenanbindung. Zusammengenommen summiert sich die Exploration seit 2017 auf über 2,0 Millionen USD für die Erschließung des Projekts, einschließlich Oberflächenprobenahmen, Schürfgrabungen, geophysikalischen TEM- und MT-Untersuchungen und des Niederbringens von drei Bohrlöchern, die herausragende Soleflussergebnisse lieferten. Stellen für unmittelbare Folgebohrungen sind bereits geplant und für eine anstehende Exploration identifiziert worden.

    Während der Bohrkampagnen des Projekts im Dezember 2022 wurden anhand des Packer-Tests mit Laboranalyse durch Alex Stewart Lithiumwerte von 169 ppm aus Bohrloch PCT22-03 verzeichnet. In Diamantkernbohrungen mit HQ-Größe bis zu einer Tiefe von 409 Metern wurde ein Doppel-Packer-Probenahmesystem angewendet. Es wurde beobachtet, dass der Solefluss mehr als fünf Stunden lang anhielt. Alle Bohrlöcher wiesen außerordentliche Soleflussraten auf. Für das Projekt Pocitos 1 wurde ein Bericht nach NI 43-101 veröffentlicht.

    Ekosolve Ltd, ein Unternehmen für DLE-Technologie, war in der Lage, Lithiumcarbonat mit einem Reinheitsgrad von 99,8 % zu produzieren, wobei die Extraktion bei über 94 % des Lithiumgehalts in der Sole lag, d. h. aus 169 ppm wären 158,86 ppm Lithium rückgewonnen worden.

    WSP Australia hat eine Aktualisierung des NI 43-101-Berichts abgeschlossen, der ursprünglich vom qualifizierten Sachverständigen Phillip Thomas im Juni 2023 verfasst wurde und auf Basis eines Blockmodells mit einer Porosität von 6 % bzw. 14 % für die Ton- und Sandlithologie und einer MRE von 760.000 Tonnen LCE auf dem kombinierten Block Pocitos 1 (800 ha) und dem benachbarten Block Pocitos 2 (532 ha) auf abgeleiteter Basis geschätzt wurde.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75938/USLI_170624_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1. Claim-Blocks Pocitos 1 & Candella 2 und Umgebung

    Über American Salars Lithium Inc.

    American Salars Lithium Inc. ist ein Explorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von hochwertigen Batteriemetallprojekten konzentriert, um die Anforderungen des aufstrebenden Marktes für Elektrofahrzeuge zu erfüllen. Sein Vorzeigeprojekt ist der Candela II Lithium Salar in Argentinien, das über eine NI 43-101-konforme vermutete Ressource verfügt.

    Alle Stakeholder sind eingeladen, dem Unternehmen auf seinen Social-Media-Profilen auf LinkedIn, Twitter, TikTok, Facebook und Instagram zu folgen.

    Für das Board of Directors,
    R. Nick Horsley
    R. Nick Horsley, CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    American Salars Lithium Inc.
    Tel: 604.880.2189
    E-Mail: info@americansalars.com

    Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von American Salar widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensänderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht zugesichert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welchen Nutzen American Salars daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten der Geschäftsleitung wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich der Ergebnisse von American Salars Explorationen oder der Überprüfung von Grundstücken, die American Salars erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt und American Salars übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Salars Lithium Inc.
    Michael Dake
    200-551 Howe Street
    V6C 2C2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@americansalars.com

    Pressekontakt:

    American Salars Lithium Inc.
    Michael Dake
    200-551 Howe Street
    V6C 2C2 Vancouver, BC

    email : info@americansalars.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    American Salars erwirbt Lithiumsalarprojekt bei Pocitos mit vermuteter Lithiumcarbonat-Mineralressource

    auf News im Internet publiziert am 17. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 15 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit