• Vancouver, British Columbia, Kanada, 13. Juni 2024 / IRW-Press / – Asante Gold Corporation (CSE:ASE | GSE:ASG | FRANKFURT:1A9 | U.S.OTC:ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) berichtet, dass die wichtigsten Komponenten der Sulfidrückgewinnungsanlage mit langen Vorlaufzeiten, die bei der Goldmine Bibiani (Bibiani) installiert werden sollen, voraussichtlich Mitte August 2024 geliefert werden. Diese Anlage ist entscheidend für die Pläne des Unternehmens, die Goldproduktion auf Bibiani auf über 250.000 Unzen pro Jahr mit einer kumulierten Produktion von 1,2 Mio. Unzen Gold in den nächsten fünf Jahren mit niedrigeren Gesamtförderkosten (AISC) zu steigern, wie im technischen Bericht für Bibiani von 2024 (der technische Bericht) dargelegt. Durch die Installation der Sulfidrückgewinnungsanlage soll sich die Goldausbeute verbessern, und es wird von einem erheblichen Einfluss auf die Gesamtförderkosten pro produzierte Unze (AISC) und die Gewinnmarge auf Bibiani ausgegangen. Man geht von einem Anstieg der Goldausbeute aus Sulfiderz von 70 % auf rund 92 % aus.

    Das Unternehmen hat erhebliche Fortschritte bei der Fertigstellung der Sulfidrückgewinnungsanlage gemacht, und 50 % der Bauarbeiten für das Projekt sind abgeschlossen. Die Fertigung der Produktionsgeräte mit langer Vorlaufzeit ist abgeschlossen, und die Komponenten werden derzeit für den Versand zum Standort Bibiani vorbereitet, wo sie voraussichtlich Mitte August 2024 erwartet werden.

    Asante geht davon aus, dass es, wenn die Sulfidrückgewinnungsanlage fertiggestellt ist, rund 20.000 Unzen Gold im Monat auf Bibiani produzieren wird, was den langfristigen Plänen des Unternehmens für die Mine entspricht. Asante freut sich auf die Fertigstellung der Sulfidrückgewinnungsanlage, da es an der Verbesserung und Optimierung seiner sich in Betrieb befindlichen Minen arbeitet.

    Erklärung der qualifizierten Person

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von David Anthony, P.Eng., Mining and Mineral Processing, President und CEO von Asante, der eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101 ist, geprüft und genehmigt.

    Non-IFRS-Kennzahlen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Begriffe oder Leistungskennzahlen, die in der Bergbaubranche üblicherweise verwendet werden, aber nicht nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) definiert sind, wie etwa All-in Sustaining Costs (oder AISC). Non-IFRS-Kennzahlen haben keine nach IFRS vorgeschriebene standardisierte Bedeutung und sind daher möglicherweise nicht mit ähnlichen Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar. Die dargestellten Daten sollen zusätzliche Informationen liefern und sollten nicht isoliert oder als Ersatz für Leistungskennzahlen betrachtet werden, die gemäß IFRS erstellt wurden, und sollten in Verbindung mit den konsolidierten Abschlüssen von Asante gelesen werden. Die Leser sollten den Lagebericht von Asante unter der Überschrift Non-IFRS-Kennzahlen lesen, um eine detailliertere Erörterung darüber zu erhalten, wie Asante bestimmte dieser Kennzahlen berechnet, sowie eine Überleitung bestimmter Kennzahlen zu IFRS-Begriffen.

    Über Asante Gold Corporation

    Asante ist ein Goldexplorations-, Erschließungs- und Produktionsunternehmen mit einem hochwertigen Portfolio von Projekten und Minen in Ghana. Asante betreibt derzeit die Goldminen Bibiani und Chirano und setzt detaillierte Planungsstudien bei seinem Goldprojekt Kubi fort. Alle Minen und Explorationsprojekte liegen auf den ertragreichen Goldgürteln Bibiani und Ashanti. Asante verfügt über ein erfahrenes und kompetentes Team von Minensuchern, -errichtern und -betreibern, die über umfangreiche Erfahrung in Ghana verfügen. Das Unternehmen ist an der Canadian Securities Exchange, der Börse in Ghana und an der Börse Frankfurt notiert. Asante ist außerdem in seinen Projekten Keyhole, Fahiakoba und Betenase um Neuentdeckungen bemüht; sämtliche dieser Projekte befinden sich angrenzend an wichtige Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana oder in deren Streichrichtung. Weitere Informationen sind über unsere Unternehmenswebsite abrufbar unter: www.asantegold.com.

    Über die Goldmine Bibiani

    Bibiani ist eine Tagebau-Goldmine in der Western North Region von Ghana mit einer bisherigen Goldproduktion von mehr als 4,5 Millionen Unzen. Sie ist vollständig genehmigt und verfügt über eine verfügbare Bergbau- und Verarbeitungsinfrastruktur vor Ort, die aus einer neu renovierten Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 3 Millionen Tonnen pro Jahr und der bestehenden Bergbauinfrastruktur besteht. Asante hat Ende Februar 2022 mit dem Abbau in Bibiani begonnen; die erste Goldgewinnung wurde am 7. Juli 2022 bekannt gegeben. Die kommerzielle Produktion wurde am 10. November 2022 angekündigt.

    Weitere Informationen zu den Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen für die Goldmine Bibiani finden Sie im technischen Bericht 2024 über Bibiani, der am 30. April 2024 auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens (www.sedarplus.ca) veröffentlicht wurde.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Dave Anthony, President & CEO
    Frederick Attakumah, Executive Vice President und Country Director

    info@asantegold.com
    +1 604 661 9400 oder +233 303 972 147

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Prognosen zur Produktion und zu den All-in-Sustaining-Costs für die Goldmine Bibiani, zu geschätzten Mineralressourcen, Reserven, Explorationsergebnissen und -potenzial, Erschließungsprogrammen, Erweiterungs- und Verlängerungsmöglichkeiten der Minenlebensdauer und dem Abschluss von Anlagen-Upgrades. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem Schwankungen in Bezug auf die Art, Qualität und Quantität von Mineralvorkommen, die möglicherweise gefunden werden, die Unfähigkeit des Unternehmens, die für seine geplanten Aktivitäten erforderlichen Genehmigungen, Zustimmungen oder Zulassungen zu erhalten, sowie die Unfähigkeit des Unternehmens, das erforderliche Kapital aufzubringen oder seine Geschäftsstrategien vollständig umsetzen zu können sowie der Goldpreis. Der Leser wird auf die öffentlichen Offenlegungsunterlagen des Unternehmens verwiesen, die auf SEDAR (www.sedarplus.ca) verfügbar sind. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf diese Aussagen verlassen, da sie nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten und keine Garantie dafür gegeben werden kann, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht durch Wertpapiergesetze und die Richtlinien der Wertpapierbörsen, an denen das Unternehmen notiert ist, vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446. Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : douglas@asantegold.com

    Asante Gold Corporation (TSX.V : ASE/FRANKFURT: 1A9) ist ein in Vancouver ansässiges Goldunternehmen, das Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet Fahiakoba im Zentrum von Ghanas Goldenem Dreieck durchführt.

    Pressekontakt:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : douglas@asantegold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Asante liefert Projekt-Update über die Sulfidrückgewinnungsanlage auf der Goldmine Bibiani

    auf News im Internet publiziert am 13. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 9 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit