• TORONTO und HAIFA, Israel, 21. Juni 2024 — NurExone Biologic Inc. (TSXV: NRX), (OTCQB: NRXBF), (Deutschland: J90) (das Unternehmen oder NurExone), ein wegweisendes biopharmazeutisches Unternehmen, begrüßt Dr. Yona Geffen als Beraterin zur Unterstützung der präklinischen und klinischen Aktivitäten des Unternehmens. Dr. Geffen, die derzeit als Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung bei Gamida Cell Ltd. (Gamida Cell) tätig ist, bringt über zwei Jahrzehnte umfassende Erfahrung in der Leitung klinischer und arzneimittelentwickelnder Aktivitäten in der Biotechnologie- und Pharmaindustrie mit. Unter ihrer Leitung erhielt Gamida Cell die Zulassung der US-amerikanischen Food and Drug Administration für Omisirge®, eine bahnbrechende Stammzelltherapie.

    Dr. Geffen wird die Entwicklung von Chemie, Herstellung und Kontrolle (CMC) für präklinische und klinische Aktivitäten bei NurExone unterstützen. Zu ihren Beiträgen werden die Entwicklung und Validierung analytischer Methoden, die Qualifizierung von Potenztests und die Optimierung von Dosierungsschemata gehören. Sie wird auch ihre Erfahrung nutzen, um den Betrieb innerhalb von Good Manufacturing Practices (GMP) Produktionsumgebungen zu etablieren, die die Einhaltung von Industriestandards und regulatorischen Anforderungen sicherstellen.

    Ich freue mich sehr, zu einem so entscheidenden Zeitpunkt im Entwicklungszyklus von NurExone beizutreten, sagte Dr. Geffen. Die innovative Arbeit und Wissenschaft hinter dem ExoPTEN-Nanoarzneimittel zur Behandlung von Rückenmarksverletzungen ist beeindruckend, und ich freue mich darauf, zu seinem Fortschritt auf dem regulatorischen und klinischen Weg beizutragen.

    Dr. Noa Avni, Forschungs- und Entwicklungsleiterin von NurExone, erklärte: Die Expertise und Erfahrung von Dr. Geffen werden von unschätzbarem Wert sein, während wir Fortschritte in der Biotech-Branche machen und die Kraft der Exosomen für die regenerative Medizin nutzen. Wir heißen sie im Team willkommen und freuen uns auf ihre Beiträge.

    Über NurExone Biologic Inc.

    NurExone Biologic Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange (TSXV) notiertes Pharmaunternehmen, das eine Plattform für biologisch geleitete, exosomenbasierte Therapien entwickelt, die nicht-invasiv an Patienten verabreicht werden sollen, die Verletzungen des zentralen Nervensystems erlitten haben. Das erste Produkt des Unternehmens, ExoPTEN für akute Rückenmarksverletzungen, erwies sich als wirksam bei der Wiederherstellung der motorischen Funktion bei 75% der Laborratten, wenn es intranasal verabreicht wurde. ExoPTEN wurde von der FDA der Status eines Orphan-Arzneimittels zuerkannt. Die Plattformtechnologie von NurExone soll neuartige Lösungen für Pharmaunternehmen bieten, die an einer nicht-invasiven, zielgerichteten Arzneimittelverabreichung für andere Indikationen interessiert sind.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nurexone.com oder folgen Sie NurExone auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder YouTube.

    Kontaktinformationen:
    Dr. Lior Shaltiel
    Chief Executive Officer und Director
    Telefon: +972-52-4803034
    E-Mail: info@nurexone.com

    Thesis Capital Inc.
    Investment Relations – Kanada
    Telefon: +1 905-347-5569
    E-Mail: IR@nurexone.com

    Dr. Eva Reuter
    Investment Relations – Deutschland
    Telefon: +49-69-1532-5857
    E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuellen Erwartungen und Prognosen des Unternehmens in Bezug auf seine zukünftigen Ergebnisse widerspiegeln. Wo immer möglich, wurden Wörter wie könnte, wird, sollte, könnte, erwarten, planen, beabsichtigen, antizipieren, glauben, schätzen, vorhersagen oder potenziell oder die negative oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu kennzeichnen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung umfassen, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Rolle und Beiträge von Dr. Geffen im Unternehmen; die Fortschritte des Unternehmens in der Biotech-Branche und die Nutzung der Kraft der Exosomen für die regenerative Medizin; und die Plattformtechnologie von NurExone, die neuartige Lösungen für Pharmaunternehmen bietet.

    Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Überzeugungen des Managements wider und basieren auf derzeit dem Management zur Verfügung stehenden Informationen zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung. Bei der Entwicklung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung haben wir mehrere wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich der allgemeinen Geschäfts- und wirtschaftlichen Bedingungen der Branchen und Länder, in denen wir tätig sind; der allgemeinen Marktbedingungen; der Fähigkeit, zusätzliche Finanzierungsmittel zu sichern; dass das Engagement von Dr. Geffen die beabsichtigte Wirkung hat; dass das Unternehmen Fortschritte in der Biotech-Branche macht und die Kraft der Exosomen für die regenerative Medizin nutzt; dass die Arzneimittelprodukte des Unternehmens ihre beabsichtigten Vorteile und Wirkungen haben werden; dass das Unternehmen Fortschritte bei der Nutzung dieser Technologien macht und zur Kommerzialisierung seiner Produkte übergeht; dass das geistige Eigentum und die Technologie des Unternehmens neuartig und erfinderisch sind; dass das geistige Eigentum die beabsichtigte Wirkung auf das Unternehmen und sein Geschäft hat; und dass die Plattformtechnologie von NurExone neuartige Lösungen für Pharmaunternehmen bietet.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten erhebliche Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Viele Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen diskutierten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Diese Risiken und Unsicherheiten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf Risiken in Bezug auf die frühe Entwicklungsphase des Unternehmens; das Fehlen von Einnahmen bis heute; staatliche Regulierung; Marktakzeptanz seiner Produkte; schnelle technologische Veränderungen; Abhängigkeit von Schlüsselpersonal; Schutz des geistigen Eigentums des Unternehmens; Abhängigkeit von den strategischen Partnern des Unternehmens; die Tatsache, dass präklinische Arzneimittelentwicklung unsicher ist und die Arzneimittelkandidaten des Unternehmens möglicherweise nie in klinische Studien übergehen; die Tatsache, dass Ergebnisse präklinischer Studien und früher klinischer Studien möglicherweise nicht die Ergebnisse späterer klinischer Studien vorhersagen; den unsicheren Ausgang, die Kosten und den Zeitplan von Produktentwicklungsaktivitäten, präklinischen Studien und klinischen Studien des Unternehmens; den unsicheren klinischen Entwicklungsprozess, einschließlich des Risikos, dass klinische Studien möglicherweise kein effektives Design oder keine positiven Ergebnisse liefern; die potenzielle Unfähigkeit, die regulatorische Genehmigung für die Arzneimittelkandidaten des Unternehmens zu erhalten oder aufrechtzuerhalten; die Einführung konkurrierender Arzneimittel, die sicherer, wirksamer oder kostengünstiger sind als die Arzneimittelkandidaten des Unternehmens; die Einleitung, Durchführung und den Abschluss präklinischer Studien und klinischer Studien, die durch unvorhergesehene Probleme verzögert, negativ beeinflusst oder beeinträchtigt werden können; die potenzielle Unfähigkeit, eine ausreichende Finanzierung zu erhalten; die potenzielle Unfähigkeit, den Schutz des geistigen Eigentums für die Arzneimittelkandidaten des Unternehmens zu erhalten oder aufrechtzuerhalten; dass die Plattformtechnologie von NurExone keine neuartigen Lösungen für Pharmaunternehmen bietet; Risiken, dass das geistige Eigentum und die Technologie des Unternehmens nicht die beabsichtigte Wirkung auf das Unternehmen und/oder sein Geschäft haben; Risiken im Zusammenhang mit dem Engagement von Dr. Geffen, das nicht die beabsichtigten Ergebnisse hat; und die Risiken, die unter der Überschrift Risk Factors auf den Seiten 29 bis 36 des jährlichen Informationsformulars des Unternehmens vom 30. März 2023 diskutiert werden, eine Kopie davon ist im SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar. Diese Faktoren sollten sorgfältig abgewogen werden und die Leser sollten kein übermäßiges Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf dem beruhen, was das Management für vernünftige Annahmen hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gemacht und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Weder TSXV noch ihr Regulation Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien von TSXV definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Für diese Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen: www.globenewswire.com/en/news-release/2024/06/21/2902515/0/en/On-Path-to-First-in-Human-Study-NurExone-Engages-Prominent-Expert-in-Biological-Drug-Development.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NurExone Biologic Inc.
    Dr. Lior Shaltiel
    9 Mezada Street, BSR 3 Tower, 30 Fl.
    5120109 Bnei-Brak
    Israel

    email : info@nurexone.com

    Pressekontakt:

    NurExone Biologic Inc.
    Dr. Lior Shaltiel
    9 Mezada Street, BSR 3 Tower, 30 Fl.
    5120109 Bnei-Brak

    email : info@nurexone.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Auf dem Weg zur ersten Studie am Menschen engagiert NurExone einen prominenten Experten für die Entwicklung biologischer Arzneimittel

    auf News im Internet publiziert am 24. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 14 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit