• Möhrendorf, 20.07.2022 Neuer Innenkonfigurator „Leonarda“ der Bauvorschau GmbH zeigt jetzt verschiedene Einrichtungsideen in fotorealistischer Qualität passgenau für die geplante Immobilie an.

    BildDie neueste Innovation „Leonarda“ schlägt ab sofort tolle Küchen, Bäder und Möbel zur Auswahl für das künftige Eigenheim vor.

    Normaler Weise ist nach Unterschrift unter den Bauvertrag für die Käufer erstmal warten angesagt. Mit der „Bauvorschau Strategie“ hatten Kunden bisher vor der Unterschrift bereits das gute Gefühl, zu wissen wie es hinterher von außen aussieht.

    Seit ein paar Tagen können Interessenten nun nach Vertragsabschluss mit einigen Fertighausherstellern auch innen bereits virtuell einzuziehen, wann immer das „Heimweh“ sie packt.

    Mit der neuesten Erfindung „Leonarda“ können sie nun sinnvoll planen. Unterschiedliche Möblierungsvorschläge können in den einzelnen Räumen realitätsgetreu angesehen werden.
    Auf dieser Basis kann ganz entspannt abgewogen werden, was wirklich an der jeweiligen Stelle gut aussehen wird. Die zukünftigen Hausbesitzer sind somit nicht mehr nur auf ihre Phantasie angewiesen, wenn es darum geht, die Immobilie mit Einrichtungsgegenständen und mit Leben zu füllen.

    Auf der Baustelle fällt es dann auch viel leichter, sich vorzustellen, wie das alles hinterher aussehen wird – und die Vorfreude steigt.

    Auf der Internetpräsenz der Bauvorschau GmbH kann der neue Innenkonfigurator nach belieben angesehen und getestet werden.

    Die Kosten der Innenvisualisierungen werden ab 01. August 2022 pro Kaufinteressent einmalig von den Möbel-, Sanitär- und Küchenanbietern getragen, deren Produkte angezeigt werden.

    Von den Immobilienanbietern wurden früher aus gutem Grund oft keine Innenvisualisierungen gemacht. Denn im Ergebnis bekommen die Kunden das leere Haus übergeben.

    Oft hatten die Hausanbieter auch die Sorge, dass die Interessenten das ganze Haus ablehnen, wenn die dargestellten Möbel auf den Plänen nicht ihren Geschmack treffen.
    Darum wurden in der Vergangenheit von den Anbietern meist nur schlichte Grundriss-Skizzen angeboten, die wenig aufregend aussahen.

    Mit dem neuen Innenkonfigurator können nun alle Varianten kombiniert werden.

    So können zum einen die Etagen leer und unmöbliert betrachtet werden, mit unterschiedlichen Bodenbelägen zur Auswahl. Zum anderen können verschiedene Möblierungen angesehen und auch untereinander einzelne Möbelstücke kombiniert werden.

    Falls am Ende wirklich keiner der Einrichtungsvorschläge zusagt, wurden von den „Häuslebauern“ auf dem Weg doch einige Ideen dazu entwickelt, in welche Richtung es gehen könnte.

    Hausinteressenten können übrigens die Bauvorschau GmbH auch beauftragen, das geplante Haus mit einer komplett anderen Möblierung, Küche sowie Sanitärgegenständen ihrer Wahl zu visualisieren.

    Somit sind sie bereits während der Bauphase mit dem beschäftigt, was sie eigentlich nach Fertigstellung am liebsten sofort erledigt haben möchten: Dem kreativen Einrichten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bauvorschau GmbH
    Frau Petra Plitt
    Sudetenstraße 39
    91096 Möhrendorf
    Deutschland

    fon ..: 091319188762
    web ..: http://www.bauvorschau.com
    email : petra.plitt@bauvorschau.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Bauvorschau GmbH
    Frau Petra Plitt
    Sudetenstraße 39
    91096 Möhrendorf

    fon ..: 091319188762
    web ..: http://www.bauvorschau.com
    email : petra.plitt@bauvorschau.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bauphase des neuen Eigenheims mit vielen Sinnen erleben

    auf News im Internet publiziert am 20. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit