• 9. Juli 2024 / IRW-Press / Bedford Metals Corp. (TSX-V: BFM, FWB: O8D, ISIN: CA0762301012) (das Unternehmen oder Bedford) freut sich, nach einer Due Diligence-Prüfung den Abschluss einer endgültigen Optionsvereinbarung (die Optionsvereinbarung) vom 8. Juli 2024 mit einem unabhängigen Verkäufer bekanntzugeben. Im Rahmen der Vereinbarung erhielt das Unternehmen das Recht auf den Erwerb des Uranprojekts Sheppard Lake, vorbehaltlich einer Net Smelter Returns-Royalty.

    Das Uranprojekt Sheppard Lake umfasst ein Gebiet von ungefähr 2250 Hektar und grenzt an Bedfords Projekt Ubiquity Lake im Südosten. Mit dieser Transaktion hat das Unternehmen jetzt mehr als 3600 Hektar aussichtsreichen Landes knapp südlich der Lippe des Athabasca Basins unter Option. Das Projekt wird von Gestein der Mudjatik-Domäne charakterisiert, in dem Uranmineralisierung typsicherweise in Grundgestein eingelagert ist, das in Scherzonen oder Verwerfungen liegt und durch hydrothermale Umverteilung aufgelöster Materialien und nachfolgender Redox-Reaktionen gebildet wurde.

    Das Hauptziel in Sheppard Lake ist ein ungefähr 4 km langer, nordwestlich verlaufender EM-Leiter, der sich in den Block Ubiquity Lake erstreckt und Teil einer größeren Ansammlung leitender Anomalien nahe der Oberfläche bildet. Diese EM-Anomalie, die die Scherzone Cable Bay durchteuft, wurde in mehreren luftgestützten Untersuchungen beobachtet, einschließlich einer bemerkenswerten aeromagnetischen und elektromagnetischen Untersuchung aus dem Jahr 2007, die Fugro im Auftrag von Stikine Gold Corporation durchführte. Unterirdische EM-Leiter in magnetischen Tiefs stellen überaus begehrenswerte Explorationsziele für Uran im nördlichen Saskatchewan dar, da viele bedeutende Uranentdeckungen in und in der Umgebung des Athabasca Basins aus derartigen Zielen stammen.

    Peter Born, President von Bedford, kommentierte: Ich danke unserem engagierten Team für die harte Arbeit bei der Durchführung der Due Diligence in den letzten Monaten. Das Projekt Sheppard Lake erweitert die Größe und den Umfang des bestehenden Projekts Ubiquity Lake und verleiht uns weitere strategische Vorteile in dieser äußerst ergiebigen Region.

    Im Zuge des Erwerbs des Uranprojekts Sheppard Lake wird Bedford seine Explorationspläne für den Sommer überarbeiten um diese zusätzliche Liegenschaft einzubeziehen. Das erweiterte Projektgebiet wird ein umfangreicheres Explorationsprogramm ermöglichen, das auf die Identifizierung und Entwicklung von Uranzielen mit starkem Potenzial ausgerichtet ist.

    Für weitere Informationen zum Uranprojekt Sheppard Lake und zu den Bedingungen, zu denen das Unternehmen das Projekt erwerben kann, bitten wir Leser, die Pressemeldung des Unternehmens vom 7. März 2024 zu lesen. Das Unternehmen muss keine Vermittlungsgebühren oder Kommissionen im Zusammenhang mit dem Abschluss der Optionsvereinbarung zahlen, und in der Optionsvereinbarung wird die Ausgabe von Wertpapieren des Unternehmens nicht in Erwägung gezogen.

    Bedford verpflichtet sich zur Durchführung aller Explorationsarbeiten in Übereinstimmung mit höchsten Umweltstandards. Das Unternehmen wird seine Umweltbilanz minimieren und sicherstellen, dass alle Betriebsabläufe nachhaltig und verantwortungsbewusst gestaltet werden. Darüber hinaus schätzt Bedford seine Beziehungen mit örtlichen Gemeinden und indigenen Gruppen und verpflichtet sich zu kollaborativer Zusammenarbeit, um positive Ergebnisse für diese Stakeholder zu garantieren.

    Dr. Peter Born, P.Geo., ist die im Rahmen des National Instrument 43-101 definierte, designierte qualifizierte Person und President des Unternehmens und verantwortlich für die in dieser Meldung enthaltene, von ihm genehmigte technische Information.

    Über Bedford Metals Corp.

    Bedford Metals Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen. Wir generieren Wertschöpfung für unsere Aktionäre durch die Identifizierung und Entwicklung besonders aussichtsreicher Gelegenheiten in der Mineralexploration. Unsere Strategie ist die Weiterentwicklung unserer Projekte von der Entdeckung zur Produktion.

    Das Uranprojekt Ubiquity Lake, das ein Gebiet von 1382 Hektar umfasst, liegt knapp südlich der Unterlippe des Athabasca Basins, neben dem Projekt Carpenter Lake von ALX Uranium im Osten. Durch die Lage in der Nähe der Scherzone Cable Bay, parallel zur Scherzone Virgin River, die das Uranprojekt Centennial von Cameco beherbergt, verspricht das Project immenses Potenzial. Außerdem liegt das Projekt 100 km westlich der in der Vergangenheit produzierenden Uranmine Key Lake von Cameco, ein weiterer Hinweis auf die strategische Bedeutung dieses Standortes.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/76176/070924Bedford_de_PRcom.001.png

    Das Uranprojekt Close Lake liegt an der Ostseite des Athabasca Basins, neben Konzessionen von Cameco Corporation, dem größten Uranproduzenten der Welt. Die Konzession umfasst ungefähr 245 Hektar und liegt im primären Explorationskorridor, der die Mine Keys Lake, die Mine Cigar Lake und die Mine McArthur River enthält. Zugang zu der Liegenschaft erfolgt über ein Netzwerk von Straßen und Pfaden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/76176/070924Bedford_de_PRcom.002.png

    Das Uranprojekt Sheppard Lake umfasst ein Gebiet von ungefähr 2250 Hektar und grenzt an das Projekt Ubiquity Lake im Südosten. Das Projekt wird von Gestein der Mudjatik-Domäne charakterisiert, in dem Uranmineralisierung typsicherweise in Grundgestein eingelagert ist, das in Scherzonen oder Verwerfungen liegt und durch hydrothermale Umverteilung aufgelöster Materialien und nachfolgender Redox-Reaktionen gebildet wurde.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen unter info@bedfordmetals.com oder 604-622-1199 oder besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.bedfordmetals.com.

    Im Namen des Boards,
    Bedford Metals Corp.
    Peter Born
    President

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Alle darin enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen werden, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Gesetzen erforderlich.

    KONTAKT:
    MRKT360 INC
    mrkt360.com
    Alex Zertuche
    alexz@mrkt360.com
    Während der Eastern-Zeit-Bürozeiten wählen Sie 1 416-477-0587

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bedford Metals Corp.
    Peter Born
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@bedfordmetals.com

    Pressekontakt:

    Bedford Metals Corp.
    Peter Born
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@bedfordmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bedford Metals schließt eine Optionsvereinbarung für das Uranprojekt Sheppard Lake ab

    auf News im Internet publiziert am 9. Juli 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 9 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit