• Ein Rekordhoch beim Goldpreis jagt das nächste. Auch Goldfunde gibt es immer wieder.

    In England, eigentlich nicht bekannt für Goldvorkommen, fand ein Hobby-Schatzsucher ein 65 Gramm schweres Goldnugget, damit das größte Goldstück, das je im Land gefunden wurde. Für die baldige Auktion wird das Nugget auf rund 46.000 Euro Wert geschätzt. Bis zum 1. April können noch Gebote abgegeben werden. Wie das wertvolle Teil den Weg nach England gefunden hat, bleibt ein Rätsel. Zu gleicher Zeit laufen in den Gewässern der Karibik Bestrebungen die spanische Galeone „San José“ zu bergen. Seit mehr als 300 Jahren ruht das Schiff dort, das vor acht Jahren entdeckt wurde. Bleibt abzuwarten, ob die kolumbianische Regierung den dort vermuteten Schatz findet. Schätzungen vermuten 100 Kisten mit Smaragden, Gold und Silber im Wert von 20 Milliarden US-Dollar und dies rund 600 Meter unter dem Meeresspiegel. Immerhin will die Regierung Kolumbiens dieses Jahr etwa 4,5 Millionen US-Dollar in die Bergung investieren.

    Dass Gold so teuer wie noch nie ist, hat einige zu den Juwelieren getrieben, um Goldschmuck zu verkaufen. Der hohe Goldpreis scheint aktuell weder von privaten Anlegern noch von der Schmuckindustrie verursacht zu sein. Zu den preistreibenden Faktoren gehört sicherlich der Goldhunger der Zentralbanken. Baldige Zinssenkungen und anhaltende geopolitische Krisen erhöhen die Attraktivität des Edelmetalls. Bei den Banken sei die Nachfrage überwiegend verhalten, Verkäufe eher eine Seltenheit. Denn wer Gold besitzt, der, so sollte man meinen, möchte seinen Schatz nicht gerne hergeben. Und so spekulieren wohl viele auf die von der Fed erwarteten drei Zinssenkungen von je 25 Basispunkten. Anstatt physischem Gold – und vor allem zusätzlich – sind die Werte von Goldunternehmen eine Investitionsmöglichkeit.

    Da gäbe es etwa U.S. GoldMining – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/us-goldmining-inc/ – mit seinem aussichtsreichen Gold-Kupfer-Projekt Whistler in Alaska. Es handelt sich um eine der größten unerschlossenen Gold-Kupfer-Ressourcen in den USA.

    Wenn es um die Finanzierung von Bergbauprojekten geht, kommt Queen´s Road Capital Investment – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/queens-road-capital-investment-ltd/ – ins Spiel. Die Finanzierungsgesellschaft setzt auf Minenbetriebe, die entweder bereits produzieren oder sich kurz vor dem Produktionsstart befinden.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Queen´s Road Capital Investment (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/queens-road-capital-investment-ltd/ -) und U.S. GoldMining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/us-goldmining-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gold so wertvoll wie nie

    auf News im Internet publiziert am 25. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 34 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit