• – Der strategische Partner von EV Technology Group, MOKE International, öffnet die Türen seines neuen Flagship-Stores Casa MOKE in Saint-Tropez
    – Die neue MOKE-Website wird freigeschaltet und bietet Kunden im Vereinigten Königreich und Europa ein personalisiertes MOKE-Online-Erlebnis, bei dem die Fahrzeuge an eine Adresse ihrer Wahl geliefert werden
    – Dadurch wird das nahtlose Online- und Offline-Erlebnis für MOKE-Kunden vervollständigt
    – Der Electric MOKE ist ab sofort erhältlich und kann ab £990 unter www.mokeinternational.com vorbestellt werden
    – EV Technology Group (NEO:EVTG, OTCQB:EVTGF, FWB:B96A) hat vor Kurzem eine endgültige Vereinbarung über den Kauf von bis zu 100 % der Anteile von MIL abgeschlossen, um MIL zu stärken, während das Unternehmen mit dem neuen Electric MOKE seine globale Expansion ankurbelt
    – Der Electric MOKE erfindet die Ikone der 1960er Jahre für das Zeitalter der Elektrofahrzeuge neu und gibt der britischen Automobilmarke auch für die nächste Generation an Fahrzeugen eine sichere Zukunft.

    Toronto, ON (1. AUGUST 2022) – EV Technology Group Ltd. (das Unternehmen oder EV Technology Group) (NEO: EVTG, OTCQB: EVTGF, FWB: B96a) gibt heute bekannt, dass sein strategischer Partner MOKE International Limited (MIL) in Zusammenarbeit mit seinem Vertriebspartner MOKE France SAS (MOKE France) die Türen seines neuen Flagship-Stores in seiner traditionellen Heimat, Saint-Tropez, Frankreich, geöffnet hat. Darüber hinaus wurde eine brandneue Website vorgestellt, die eine einzigartige MOKE-Online-Erfahrung bietet, auf der potenzielle Besitzer im gesamten Vereinigten Königreich und ganz Europa ihren Electric MOKE konfigurieren und sich über eine Anzahlung von GBP£990 ihre Vorbestellungen sichern und auf die Warteliste setzen lassen können.

    Die neue Website bietet den Kunden die Möglichkeit, den neuen Electric MOKE an eine Adresse ihrer Wahl liefern zu lassen oder das Fahrzeug in der Casa MOKE, die sich an einem der glamourösesten Orte der Welt befindet, selbst abzuholen.

    Der ursprüngliche Mini MOKE erschien erstmals 1964 und wurde durch Celebrities wie Brigitte Bardot, James Bond und die Beach Boys populär, die das Fahrzeug an glamourösen und exklusiven Orten wie der französischen Riviera fuhren. Saint-Tropez wurde schnell zur spirituellen Heimat der Marke MOKE und war somit der perfekte Ort für den neuen Casa MOKE Flagship-Store. Die neue MOKE-Website bietet dem Online-Publikum dasselbe einzigartige MOKE-Erlebnis.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66895/EVTG-08-01-22CombinedMILandEVTGCasMOKEvf_DE_PRcom.001.jpeg

    Abgebildet: Casa MOKE, Saint-Tropez
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66895/EVTG-08-01-22CombinedMILandEVTGCasMOKEvf_DE_PRcom.002.jpeg

    Abgebildet: Casa MOKE, Saint-Tropez

    EV Technology Group bringt MOKE in das Zeitalter der nachhaltigen Mobilität

    Um MOKE International ins Elektrozeitalter zu bringen und den Electric MOKE für Kunden allgemein verfügbar zu machen, hat die EV Technology Group vor Kurzem zugestimmt, weitere 53 % von MIL für einen Gesamttransaktionswert von rund US$55,1 Mio. zu erwerben und sich eine Option zum Erwerb der verbleibenden MIL-Aktien zu sichern. Es ist Ziel der EV Technology Group, die Freude am Autofahren durch die Umstellung populärer Marken auf Elektroantrieb zu erhalten und neu zu definieren. Ihre Investition und ihr Know-how werden es der Marke MOKE ermöglichen, schnell in globale Märkte zu expandieren.

    Das einzigartige MOKE-Erlebnis online und in der Casa MOKE kennenlernen

    Der Electric MOKE ist viel mehr als nur ein Elektrofahrzeug; er ist Symbol für Fahrspaß und Freiheit. Die Kultur und das Ethos hinter MOKE sind so nachhaltig wie der Charme des Autos selbst, was das Kundenerlebnis zu einem entscheidenden Element des Kaufprozesses macht. Die neue MOKE International-Website verfügt über einen Konfigurator, mit dem potenzielle Kunden ihren eigenen Electric MOKE nach ihren persönlichen Spezifikationen gestalten können: Es stehen fünf ikonische Farben zur Auswahl: Granite Grey, Sunlight Yellow, Sunset Orange, Scuba Blue und Wave Blue.

    Der neu eröffnete Flagship-Store Casa MOKE in Saint-Tropez bietet ein maßgeschneidertes Kundenerlebnis, bei dem man den Electric MOKE persönlich und an der französischen Riviera erleben und umweltschonendes Cabriolet-Gefühl wortwörtlich erfahren kann.

    Es wird ein globales Netzwerk von MOKE-Partnern und -Agenten aufgebaut, um Logistik, Vertrieb und Aftersales-Services zu harmonisieren. Im Vereinigten Königreich unterhält MOKE International eine exklusive Zusammenarbeit mit der Hendy Group, einem familiengeführten Unternehmen mit über 20 Händlern und Serviceeinrichtungen in ganz Südengland.

    Isobel Danto, CEO von MOKE International, sagte: MOKE bietet Kunden nun eine einfache Fahrzeugkonfiguration und den Online-Kauf ihres Electric MOKE sowie die persönliche Erfahrung des Casa MOKE Flagship-Stores. Die Website als auch die Einführung der Casa MOKE konzentrieren sich auf die Schaffung einer persönlichen und einfachen Kundenerfahrung. Online-Bestellungen werden an eine Adresse nach Wahl des Kunden ausgeliefert, und in der Casa MOKE können Kunden den Electric MOKE in einer entspannten, freundlichen Atmosphäre in Saint-Tropez, der geisten Heimat des MOKE, erleben.

    Wouter Witvoet, CEO und Gründer der EV Technology Group, sagte: Das Team von MOKE International hat eine nahtlose Benutzererfahrung geschaffen, sowohl offline als auch online. Von der Ankunft in der Casa MOKE und der Begegnung mit dem Electric MOKE aus erster Hand bis zum Abschluss eines Kaufvertrags mit dem Konfigurator. Die Marke bietet pure Lebensfreude – und genau das will die EV Technology Group erreichen, wenn sie ikonische Marken auf Elektro umstellt.

    Komplett elektrisch. Komplett britisch. Komplett MOKE

    Die Produktion des Electric MOKE läuft bereits in England und erste Lieferungen an Kunden werden bereits vorgenommen. Mit einem 44-PS-Motor und einem Gewicht unter 800 kg leistet der Heckradantrieb des MOKE 0-34 mph (0-55 kph) in 4,3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h (50 mph). Das vollständige Aufladen dauert über einen Typ-2-Port nur vier Stunden und der Electric MOKE hat mit einer einzigen Ladung eine Reichweite von bis zu 80 Meilen – genug für vier Rundfahrten an der Côte dAzur.

    Technische Daten des Electric MOKE

    Reichweite 120 km*
    Aufladen 4 Stunden
    Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
    0 auf 55 km/h 4,3 Sekunden
    Leistung 33 kW
    Akku LITHIUM-IONEN
    *Gemäß WTLP-Tests (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure)

    Medien
    Rachael DAmore
    rachael@talkshopmedia.com
    +1519-564-9850

    Investor Relations
    Dave Gentry
    dave@redchip.com
    +14074914498

    EV Technology Group
    Wouter Witvoet
    CEO und Chairman des Board of Directors
    wouter@evtgroup.com

    EV Technology Group
    Die EV Technology Group wurde im Jahr 2021 mit der Vision gegründet, Kultmarken zu elektrifizieren, und der Mission, den Fahrspaß für das Elektrozeitalter neu zu definieren. Die EV Technology Group treibt durch die Übernahme von Kultmarken, bei der man geliebter Autoerfahrungen ins Elektrozeitalter bringt, die elektrische Revolution voran. Unterstützt von einem breit gefächerten Team an leidenschaftlichen Unternehmern, Technikern und Fahrern schafft die EV Technology Group Werte für ihre Kunden, indem sie das gesamte Kundenerlebnis selbst in die Hand nimmt – durch den Erwerb und die Partnerschaft mit symbolträchtigen Marken mit beträchtlichem Wachstumspotenzial auf einzigartigen Märkten sowie durch die Kontrolle von End-to-End-Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter: evtgroup.com/

    Über MOKE International
    MOKE und das MOKE-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von MOKE International Limited in der Europäischen Union und anderen Gebieten. MOKE International, ein in England eingetragenes Unternehmen, ist der einzige Hersteller von Original-MOKE-Fahrzeugen weltweit. Die Marke wurde von Casti S.p.A. erworben und geht auf die ursprüngliche Registrierung der British Motor Corporation aus dem Jahr 1964 zurück. Der MOKE ist eine revitalisierte, überarbeitete Version des legendären Mini MOKE, der vom legendären Sir Alec Issigonis, der im Jahr 1959 den Mini erfunden hat, konzipiert und 1964 auf den Markt gebracht wurde. Der Mini MOKE wurde als preisgünstiges und pflegeleichtes Freizeit- und Nutzfahrzeug entwickelt, gewann aber schnell Kultstatus in populären Regionen wie der französischen Riviera und der Karibik. Er wurde von den Beatles, Brigitte Bardot und James Bond gefahren. MOKE International hat den Mini MOKE durch die Integration modernster Fahrtechnologien, einschließlich vollständigem Elektroantrieb in die heutige Zeit transferiert und ist dabei dem ikonischen Design treu geblieben, das in den 1960er Jahren mit ein Grund für seine Popularität war. Getreu seiner Tradition werden die MOKE-Fahrzeuge heute in Northamptonshire, England, gefertigt und gebaut. Produziert wird in einer 500.000 Quadratfuß großen, hochmodernen Anlage, die sich im Besitz des britischen Automobilherstellers FabLink Group befindet und von diesem betrieben wird.

    MOKE
    MOKE und das MOKE-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von MOKE International Limited (MOKE International) in der Europäischen Union und anderen Gebieten. MOKE International, ein in England eingetragenes Unternehmen, ist der einzige Hersteller von Original-MOKE-Fahrzeugen weltweit. Die Marke wurde von Casti S.p.A. erworben und geht auf die ursprüngliche Registrierung der British Motor Corporation aus dem Jahr 1964 zurück. MOKE France ist der offizielle französische Lizenznehmer. Für weitere Informationen besuchen Sie: mokeinternational.com

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem auf die: Direct-to-Consumer-Website von MIL, Online-Bestellungen für das Elektro-MOKE, die Leistung des Elektro-MOKE in der Praxis und die endgültige Vereinbarung zwischen der EV Technology Group und den Aktionären von MIL beziehen. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie geschätzt, potenziell, offen, zukünftig, angenommen, projiziert, verwendet, detailliert, wurde, Gewinn, geplant, reflektierend, wird, enthaltend, verbleibend, zu sein oder Aussagen, dass Ereignisse, „könnte“ oder „sollte“ eintreten oder erreicht werden und ähnliche Ausdrücke, einschließlich negativer Variationen, identifiziert werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der Faktoren, die unter Risikofaktoren in den Einreichungsunterlagen des Unternehmens erörtert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments getätigt, und das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : kenny.choi@fmresources.ca

    Pressekontakt:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario

    email : kenny.choi@fmresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    MOKE International, strategischer Partner der EV Technology Group, eröffnet in Saint-Tropez seinen Flagship-Store „Casa MOKE“ und stellt eine neue Website mit integrierter nahtloser MOKE-Kundenerfahrung vor

    auf News im Internet publiziert am 1. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit