• 100 außergewöhnliche Orte, die man nicht verpassen sollte

    BildViel wurde dieses Jahr zum Thema Tourismus und Reisen in Zeiten von Corona geschrieben und vermutlich richtet sich der Blick in den nächsten Monaten eher auf die Nachbarländer als in die Ferne. Vielleicht ist es daher ja doch der richtige Zeitpunkt für einen brandneuen Reiseführer zur polnischen Stadt Breslau. „Breslau (Wroclaw) – Ein alternativer Reiseführer. 100 außergewöhnliche Orte, die man nicht verpassen sollte“ erscheint am 20. November und beleuchtet die Stadt aus ganz besonderer Perspektive. Erhältlich ist das Buch von Mirko Seebeck für 16,95 EUR über den Städteblog www.wroclawguide.com sowie im Buchhandel.

    Breslau, wie war das doch gleich? Richtig, bis 1945 ein Teil Deutschlands, zeitweise sogar die drittgrößte Stadt des Landes. Die heute im polnischen als Wroclaw bezeichnete Stadt ist voller Kontraste und weist eine dramatische Geschichte auf.

    Der nun erscheinende Reiseführer „Breslau (Wroclaw) – Ein alternativer Reiseführer“ erschlägt seine Leser nicht mit komprimierten Informationen, sondern greift gezielt 100 Orte der Gegenwart und Vergangenheit heraus und erzählt dazu spannende, dramatische und groteske Geschichten. An vielen Schauplätzen würde man als Besucher wohl ahnungslos vorbeilaufen.

    Wer kennt denn schließlich schon die akustischen Spiegel oder den alten Handelshafen? Was hat es mit dem riesigen Dinosaurierskelett in der Stadtmitte auf sich? Warum ist die schönste Straße der Stadt kaum bekannt? Was geschah in jener Nacht, als der nackte Mann im Fechterbrunnen seine Kleidung verlor? Weshalb hat eine Putzfrau die Farbe von dem wohl hässlichsten Gebäude der Stadt ausgewählt?

    Aber: Hotelempfehlungen oder Shopping-Tipps sucht man in diesem Reiseführer vergeblich. Dafür bricht er mit der Tradition, dass nur der Autor zu Wort kommt – denn zahlreiche Breslauer, wie zum Beispiel der langjährige Stadtpräsident Rafal Dutkiewicz sowie der deutsche Generalkonsul in Breslau, aber auch viele weitere Einwohner aus aller Welt verraten ihre drei ganz persönlichen Lieblingsorte.

    „Breslau (Wroclaw) – Ein alternativer Reiseführer“ ist die perfekte Einstiegslektüre, um eine Vorauswahl für den Erstbesuch zu treffen, aber auch ein hilfreicher Begleiter zum Entdecken neuer spannender Orte für diejenigen, die längst dem Zauber Breslaus verfallen sind. Vorfreude wecken zudem die beeindruckenden Fotografien, die zum Teil aus der Luft oder vom Wasser aus einem Faltkanu entstanden und so ihrerseits für neue Perspektiven sorgen.

    Geschrieben wurde der Reiseführer von Mirko Seebeck – einem Ostwestfalen, der nicht nur eigene Wurzeln in der Region besitzt, sondern Breslau kurzerhand zu seiner Wahlheimat erkoren hat. Mit viel Liebe für die Stadt und einem Faible für Geschichte, Architektur und guten Kaffee bietet sein alternativer Blick auf Breslau ein buntes Feuerwerk an Informationen über eine faszinierende Stadt, die schon mehr als 1.000 Jahre auf dem Buckel hat.

    Buchdetails:
    Preis: 16,95 EUR
    Erscheinungsdatum: 20. November 2020
    ISBN: 978-3-9822338-8-8
    Herausgeber: WroclawGuide.com

    Breslau – 100 außergewöhnliche Orte, die man nicht verpassen sollte:
    https://www.wroclawguide.com/de/ein-alternativer-reisefuehrer-fuer-breslau-mit-100-aussergewoehnlichen-orten-die-man-nicht-verpassen-sollte/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WroclawGuide.com
    Herr Mirko Seebeck
    Füsilierstrasse 21
    40476 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: –
    web ..: https://www.wroclawguide.com
    email : info@wroclawguide.com

    .

    Pressekontakt:

    WroclawGuide.com
    Herr Mirko Seebeck
    Füsilierstrasse 21
    40476 Düsseldorf

    fon ..: –
    web ..: https://www.wroclawguide.com
    email : info@wroclawguide.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Neuerscheinung: Breslau (Wroclaw) – Ein alternativer Reiseführer.

    auf News im Internet publiziert am 11. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit