• Wir zeigen Ihnen mit einem Rechenbeispiel wie Sie bis zu 50 % der Hardware- und Softwarekosten sparen können.

    Die wichtigsten und umfassenden Förderprogramme für klein- und mittelständische Unternehmen, go-digital und die Digitalprämie Berlin, laufen dieses Jahr aus. Darum sollten Sie jetzt noch die hervorragende Gelegenheit nutzen, in Ihre digitale Zukunft zu investieren. Wir zeigen Ihnen mit einem Rechenbeispiel wie Sie bis zu 50 % der Hardware- und Softwarekosten sparen können. 

    Allrounder Paket

    Server                                                             + 6.649,00                              

    Microsoft Lizenzen                                        + 2.869,00

    Firewall                                                          + 1.110,00

    Microsoft M365 Business Premium              + 2.220,00 (pro Jahr)

    Scanmyfibu                                                    + 7.996,00

    E-Mail-Archivierung (GoBD-konform)          +    828,00 (pro Jahr)

    E-Mail-Verschlüsselung                                 +    540,00 (pro Jahr)

    Backup-Konzept (Cloud)                                + 1.212,00 (pro Jahr)

    Beratung 10 h                                                  + 1.200,00                           

    ___________________________________________

    Gesamt                                                               24.624,00

    Bis zu 50 % Förderung                                   – 12.312,00

    Verbleibende Investitionskosten                     12.312,00

    (Fiktives Rechenbeispiel für Unternehmen bis zu 10 Mitarbeiter. Leistungsfähigkeit der Systeme wird individuell mit dem Kunden angepasst).

    Dieses Paket bietet Ihnen umfassende Möglichkeiten Ihre Arbeitsplätze zu digitalisieren, Videokonferenzen durchzuführen, Onlinetermine über Ihre Website zu vereinbaren und viele weitere Funktionen für eine optimierte Zusammenarbeit im Team und mit Ihren Kunden. 

    Mit scanmyfibu haben Sie die Möglichkeit Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und Ihre Produktivität nachhaltig zu steigern. Der KI-gestützte Hochleistungsscanner mit Texterkennung kann bis zu 60 Belege pro Sekunde schnell und einfach digitalisieren. 

    Dieses Beispiel zeigt, dass auch für KMU Investitionen in hochwertige Technologien dank staatlicher Unterstützung greifbar werden. Als zertifiziertes Beratungsunternehmen des BMWi beraten wir Sie gerne und übernehmen für Sie auf Wunsch sogar die Antragstellung. 

    Lassen Sie sich die Förderung von bis zu 50 % nicht entgehen. Wir beraten Sie gerne: +49 (30) 2130012-14

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    chambionic GmbH
    Frau Cristina Borges
    Levetzowstraße 10
    Berlin Berlin
    Deutschland

    fon ..: 03032109000
    web ..: https://www.chambionic.de
    email : borges@chambionic.de

    Wir sind ein erfahrendes IT Systemhaus mit hochkompetenten Mitarbeitern und Innovationscharakter im Herzen von Berlin. Wir entwickeln für Sie förderfähige Konzepte rund um Ihre IT-Anwendungen und -Infrastruktur mit bis zu 50% Zuschuss durch staatliche Förderung. Spezialisiert sind wir dabei auf Server-, Cloud-, sowie Hochverfügbarkeitslösungen. Mit über 20 Jahren als erfolgreicher DATEV-Lösungspartner unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um das Thema DATEV und DATEV Unternehmen online. Darüber hinaus sind wir Ihr Digitalisierungspartner innerhalb und außerhalb der DATEV-Welt.

    Pressekontakt:

    chambionic GmbH
    Frau Cristina Borges
    Levetzowstraße 10 10
    10555 Berlin

    fon ..: 03032109000
    email : borges@chambionic.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Nutzen Sie noch heute die staatlichen Förderungen und sparen Sie bis zu 50 % bei Ihrer Digitalisierung!

    auf News im Internet publiziert am 19. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit