• Toronto, Ontario – 21. September 2021 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2) und Fio Corporation (Fio) freuen sich, – gemeinsam über ihr Joint Venture, die Fionet Rapid Response Group (FRR) – die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung bekannt zu geben und einen aktuellen Lagebericht über den Einsatz zur Bekämpfung der Malariaepidemie in Ruanda, Ostafrika, zu geben.

    Das ruandische Gesundheitsministerium unterzeichnete mit FRR eine Beschaffungsvereinbarung über den Einsatz der Fionet-Plattform für dezentrale Malariatests. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erhält FRR CAD750.000, die bereits vom Ministerium zugesichert wurden, um die Fionet-Plattform sechs Monate lang durch 180 gemeindebasierte Gesundheitsdienstleister einzusetzen. Der sechsmonatige Einsatz ist ein Pilotprojekt zur Bewertung eines nationalen Ausbaus, der dann zu einer anschließenden Vereinbarung über den Einsatz von Fionet bei den 60.000 Gesundheitsdienstleistern in Ruanda führen könnte.

    Ruanda ist ein schnell wachsendes afrikanisches Land, das innovative Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) nutzt, um schnelle, qualitativ hochwertige, vernetzte Diagnosen überall auf Gemeindeebene anzubieten. Wir sind zuversichtlich, dass die Fionet-Plattform dem Ziel Ruandas sehr gut dienen wird. COVID-19 zeigt weiterhin, dass ein solches Ziel in den Industrieländern ebenso wichtig ist, sagte Dr. Michael Greenberg, CEO von FRR.

    Malaria ist eine schwere, manchmal tödlich verlaufende Krankheit, die von Moskitos verbreitet und von einem Parasiten verursacht wird. An ihr erkranken jährlich über 200 Millionen Menschen, von denen jedes Jahr über 400.000 Menschen sterben, davon sind zwei Drittel Kinder unter fünf Jahren www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/malaria
    . Fast die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Gebieten, in denen die Übertragung von Malaria eine Gefahr darstellt.

    Ruanda hat 12,6 Millionen Einwohner und ist eins der am dichtesten besiedelten Länder Afrikas en.wikipedia.org/wiki/Rwanda
    . Es gehört zu den 25 Ländern mit den meisten Malaria- und dadurch bedingten Todesfällen weltweit und die Bekämpfung der Krankheit wird dort sehr ernst genommen Sterberate durch Malaria nach Ländern (worldlifeexpectancy.com)
    .

    Die Fionet-Plattform kann die Qualität der Gesundheitsversorgung verbessern, die in dezentralen Gesundheitszentren, Außenposten und Gemeinden in Ruanda bereitgestellt wird. Medizinische Fachkräfte vor Ort werden mithilfe von Fionet-Mobilgeräten Tests vor Ort durchführen und so eine kontinuierliche Erfassung und Übertragung umfassender medizinischer Daten an einen zentralen Aggregationspunkt unterstützen. In Echtzeit ermöglichen Fionet-Portale es den dezentralen Aufsichtspersonen und Managern, auf der Grundlage genauer epidemiologischer Informationen Maßnahmen vor Ort nachzuverfolgen und zu leiten.

    Die Genauigkeit und Fähigkeit zur Datenerfassung und -verteilung von Fionet wurde in einem von der U.S. Defense Threat Reduction Agency in einem Fachjournal veröffentlichten Papier beschrieben. www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2214180418300412
    Fionet hat sich während des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie als zuverlässige Lösung für Schnelldiagnosetests erwiesen.

    Vor dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie wurde Fionet erfolgreich eingesetzt, um über eine Million Patienten in entlegenen Umgebungen auf der ganzen Welt auf Infektionskrankheiten wie Malaria, HIV und Dengue-Fieber zu testen und nachzuverfolgen.

    Die Fionet-Plattform wurde zuletzt für COVID-19-Tests beim 46. Toronto International Film Festival (TIFF), bei den FIFA-Qualifikationsspielen vor der WM 2022 in Katar und auf Kanadas größtem internationalem Flughafen eingesetzt. Die laufenden Testvereinbarungen für COVID-19-Schnelltests mit dem größten kanadischen Labor werden im ganzen Land fortgesetzt.

    Das Unternehmen gibt bekannt, dass es insgesamt 500.000 Optionen zum Erwerb von Stammaktien des Unternehmens zum heutigen Schlusskurs pro Stammaktie und einem Ablaufdatum von fünf (5) Jahren ab dem Datum der Gewährung an bestimmte Führungskräfte, Board-Mitglieder und Berater des Unternehmens gewährt hat.

    AKTUELLE NEWS: Relay gab eine Vereinbarung mit Unisys Corp. (NYSE: UIS) www.nyse.com/quote/XNYS:UIS
    , zur Vermarktung einer kombinierten Lösung für COVID-19- und Biosicherheit-Marktanforderungen bekannt: bit.ly/3AqDI0h

    REGISTRIERUNG: Für weitere Informationen über Relay oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte www.relaymedical.com/news

    Über Relay Medical Corp.

    Relay Medical ist ein Technologie-Innovator mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Lösungen in den Bereichen Diagnostik, KI-Datenanalyse und IoT-Sicherheit gerichtet ist.

    Internet: www.relaymedical.com

    Kontakt:
    Destine Lee
    Media & Communications
    Relay Medical Corp.
    Büro: 647-872-9982
    Gebührenfreie Rufnummer: 1-844-247-6633
    Medienanfragen: media@relaymedical.com
    Investor Relations: investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    Kontakt: 647-872-9982
    Gebührenfreie Telefonnummer/Fax: 1-844-247-6633
    E-Mail: info@relaymedical.com
    65 International Blvd. Suite 202
    Etobicoke, Ontario M9W 6L9

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Relay & Fio geben die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung über Malaria-Einsatz bekannt

    auf News im Internet publiziert am 22. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit