• Calgary, Alberta – 21. März 2024 / IRW-Press / – Tocvan Ventures Corp. (das Unternehmen) (CSE: TOC; OTCQB: TCVNF; FWB: TV3) hat sich dazu entschlossen, eine Joint-Venture-Vereinbarung mit Colibri Resources (Colibri) für die ursprünglichen Pilar-Konzessionen einzugehen, an denen das Unternehmen zu 51 % beteiligt ist. Die beiden Konzessionen, die sich im gemeinsamen Besitz von Tocvan und Colibri befinden, machen nur 4,6 % der gesamten von Tocvan kontrollierten Liegenschaft aus und Tocvan hält nach wie vor sämtliche Anteile an dem umliegenden Erweiterungsgebiet (über 2.100 Hektar).

    Warum die JV-Vereinbarung für die Tocvan-Aktionäre vorteilhaft ist:

    1. Tocvan hat eine Mehrheitsbeteiligung (51 %) an den ursprünglichen Pilar-Konzessionen.
    2. Tocvan verfügt über 100 % der Anteile an einer riesigen Liegenschaft rund um Pilar. Im Jahr 2023 konnte Tocvan das Pilar-Gebiet erfolgreich erweitern, nachdem es Flächen erwarb, die 20-mal so groß sind wie die ursprünglichen Pilar-Konzessionen. Diese Erweiterung bietet Tocvan verschiedene Möglichkeiten, da die bisherigen Entdeckungen größere Systeme im Stil von Pilar erkennen lassen. Die beiden Konzessionen, die gemeinsam mit Colibri gehalten werden, umfassen insgesamt 105 Hektar, was nur 4,6 % der Gesamtfläche entspricht, an der Tocvan eine Mehrheitsbeteiligung hält (2.277,7 Hektar). Das Unternehmen ist der Ansicht, dass 105 Hektar nicht ausreichen, um eine bedeutende Mine zu errichten, weshalb die Zahlung von 2 Millionen CAD für den verbleibenden Anteil an diesem kleinen Teil des Konzessionsgebiets nicht im Interesse der Aktionäre ist.
    3. Kontrolle über die Verwässerung der Aktien. In Zukunft kann Kapital für die Projekterschließung beschafft werden. Die Ausgaben für die ursprünglichen Pilar-Konzessionen werden über das Joint Venture mit Colibri geteilt, wodurch der Bedarf an übermäßigem Kapital stark reduziert wird. Die Einzelheiten der Joint-Venture-Vereinbarung werden nach ihrer Fertigstellung bekannt gegeben.

    Plan für die Zukunft von Pilar

    Für dieses Jahr hat das Unternehmen Bohrungen über mindestens 7.000 Meter und bis zu 10.000 Meter auf den ursprünglichen Pilar-Konzessionen geplant und wird diese Initiative fortsetzen. Auf dem umfassenderen Konzessionsgebiet Pilar werden die Explorationsarbeiten ebenfalls fortgesetzt, um die Quellgebiete für die ausgedehnten Goldseifenabbaustätten und die großen hydrothermalen Alterationszellen zu identifizieren, die mit einer Gold- und Silbermineralisierung übereinstimmen. Die Vorbereitungsarbeiten für die Minenerschließungsgenehmigung sind im Gange. Aktuelle Informationen über die LiDAR-Vermessung sowie die Explorations- und Bohrinitiativen werden in Kürze bekannt gegeben.

    Über Tocvan Ventures Corp.

    Tocvan ist ein gut strukturiertes und auf die Exploration spezialisiertes Erschließungsunternehmen. Tocvan wurde gegründet, um von der anhaltenden Phase des Abschwungs bei den Juniorexplorern im Bergbau zu profitieren. Dabei werden Möglichkeiten einer Beteiligung an Projekten sondiert bzw. verhandelt, wo das Management Chancen ortet, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Tocvan Ventures hat rund 43 Millionen Aktien ausgegeben und ist derzeit dabei, Anteile an zwei faszinierenden Projekten in Sonora (Mexiko) zu erwerben. Das Unternehmen hat bei seinem Gold-Silber-Projekt Pilar einen attraktiven Grundbesitz aufgebaut. Es hält 100 % der Anteile an einer höffigen Fläche von über 21 Quadratkilometern sowie einen Mehrheitsanteil (51 %) an einem Gebiet von einem Quadratkilometer, wobei die restlichen Anteile im Besitz von Colibri Resources stehen. Das Unternehmen verfügt auch über sämtliche Rechte und Anteile am Gold-Silber-Projekt Picacho im Trend Caborca im Norden Sonoras, einem Trend, in dem einige der größten Goldlagerstätten der Region angesiedelt sind. Nach Einschätzung des Managements bieten beide Projekte eine hervorragende Gelegenheit zur Steigerung des Unternehmenswertes.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen. Darin enthalten sind auch Angaben des Unternehmens zu Aktivitäten, Ereignissen oder Entwicklungen, von denen das Unternehmen erwartet, dass sie in der Zukunft eintreten werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten Aussagen über die Verwendung des Erlöses aus der Platzierung. Nicht immer, aber häufig sind diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, geht davon aus, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen (auch in verneinter Form) oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden.

    Diese zukunftsgerichtete Aussagen – und sämtliche Annahmen, die ihnen zugrunde liegen – werden in gutem Glauben vorgenommen und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung der Ausrichtung unserer Geschäftstätigkeit wider. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt genannt wurden. Diese Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit dem spekulativen Charakter der Geschäftstätigkeit, der Entwicklungsphase und der Finanzlage des Unternehmens. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    TOCVAN VENTURES CORP.
    Brodie A. Sutherland, CEO
    820-1130 West Pender St.
    Vancouver, BC V6E 4A4
    403-829-9877
    bsutherland@tocvan.ca

    The Howard Group
    Jeff Walker
    VP Howard Group Inc.
    403-221-0915
    jeff@howardgroupinc.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tocvan Ventures Corp.
    Derek Wood
    Suite 820 – 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dwood@conduitir.com

    Pressekontakt:

    Tocvan Ventures Corp.
    Derek Wood
    Suite 820 – 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC

    email : dwood@conduitir.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Tocvan behält Mehrheitsbeteiligung am Projekt Pilar und entscheidet sich für ein Joint Venture bei den ursprünglichen Pilar-Konzessionen

    auf News im Internet publiziert am 22. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 47 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit