• Sieht man sich die Prognosen großer Finanzinstitute an, so reichen die Prognosen von 1.500 bis 2.500 US-Dollar.

    Vorhersagen zum Goldpreis sind nicht einfach, das sieht man an den sehr unterschiedlichen Prognosen. Aktuell hat der Preis des Edelmetalls nach dem Allzeithoch im August 2020 das zweite Mal die Marke von 2.000 US-Dollar überschritten. Positiv ist dies auch für die Aktien von Goldgesellschaften, vor allem wenn die Rally weitergehen sollte. Das im Boden der Projekte liegende Gold ist nun mal deutlich wertvoller geworden. Die Inflation wirkt auf die Anleihemärkte, der echte sichere Hafen bleibt das Gold. Ein Rekordhoch konnte der Goldpreis im Jahr 1980 verzeichnen, damals stieg der Preis für eine Feinunze Gold auf rund 850 US-Dollar. Dies erscheint nicht so viel, aber wenn man die Summe um die Inflation bereinigt, so lag der wahre Goldpreis bei fast 3.000 US-Dollar je Unze. Damals stützten Investoren durch Anleihen den US-Dollar und der Goldpreis stürzte in der Folge um mehr als 60 Prozent ab.

    Heute sind die Zeiten alles andere als normal, damit gelten auch andere Regeln. Gold ist begehrt, denn es ist ein greifbares Gut, das erhalten bleibt, anders als Geld, wenn Banken nicht mehr auszahlen. Gold kann auch jederzeit eingetauscht werden. Oder wenn Konten eingefroren werden, so bleibt das physische Gold im eigenen Besitz ein wertvolles Gut, auf das Fremde keinen Einfluss besitzen. Auch wenn die Fed die Zinsen anhebt, so wird dies die Zeiten der negativen Realzinsen bei weitem nicht beenden können. Damit bleibt Gold das Mittel der Wahl, um Vermögen zu erhalten und auf der sicheren Seite zu sein. Und so sollten im Portfolio auch ein paar Goldaktien enthalten sein. Zum Beispiel Trillium Gold Mines oder Torq Resources.

    Trillium Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=-pxKgZZEOtE – kontrolliert rund 55.000 Hektar Land im Red Lake Mining District in Ontario, wo bereits große Goldentdeckungen gemacht wurden.

    Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=u8nO99QlMUE – kümmert sich in Chile um Kupfer- und Goldgebiete, nämlich um die Projekte Santa Cecilia, Margarita und Andrea.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Trillium Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/trillium-gold-mines-inc/ -) und Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Wo steht der Goldpreis am Ende des Jahres?

    auf News im Internet publiziert am 11. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit