• Vancouver, Kanada – 9. Januar 2024 / IRW-Press / Endeavour Silver Corp. (Endeavour oder das Unternehmen) (NYSE: EXK; TSX: EDR) (Endeavour oder das Unternehmen – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/endeavour-silver-corp/) meldet für das Gesamtjahr 2023 eine Produktionsmenge von 5.672.703 Unzen Silber und 37.858 Unzen Gold, was 8,7 Millionen Unzen Silberäquivalent(1) (AgÄq) entspricht. Im vierten Quartal belief sich die Produktion auf 1.396.315 Unzen Silber und 9.440 Unzen Gold (2,2 Millionen Unzen Silberäquivalent).

    Wir sind mit unseren soliden Produktionsergebnissen im vierten Quartal äußerst zufrieden. Sie sind auf Initiativen zurückzuführen, die unser Betriebsteam umgesetzt hat, um die Produktivität sowohl bei der Förderung als auch bei der Verarbeitung zu steigern, erläutert Chief Executive Officer Dan Dickson. Und er fügt hinzu: Die Umsetzung dieser Initiativen hat es uns ermöglicht, die Herausforderungen, welche die Produktion im dritten Quartal beeinträchtigt haben, erfolgreich zu bewältigen. Einerseits hat die Produktion im Betrieb Guanaceví wieder das historische Niveau erreicht, wobei sich dieser Trend voraussichtlich bis ins Jahr 2024 fortsetzen wird. Andererseits hat unser Sanierungsplan die Erwartungen mehr als erfüllt, sodass wir unser Produktionsziel für das Jahr mit einer starken Leistung im vierten Quartal erreichen konnten. Wir haben nun drei Jahre nacheinander unsere jährlichen Produktionsziele entweder erreicht oder übertroffen.

    Eckdaten 4. Quartal

    – Produktion stimmt mit Vorgaben überein: Die Gesamtproduktion entspricht den Prognosen; das Unternehmen hat das dritte Jahr in Folge seine Produktionsziele entweder erreicht oder übertroffen.
    – Leistungssteigerung im Betrieb Guanaceví: Silbergehalte, Goldgehalte und die betriebliche Durchsatzmenge lagen etwas über dem Plansoll. Die Modernisierungs- und Änderungsmaßnahmen in der Anlage bieten uns mehr betriebliche Flexibilität, weshalb auch der historische Durchsatz von 1.200 Tonnen pro Tag übertroffen wird.
    – Leistung im Betrieb Bolañitos blieb auf Niveau: Die gestiegene Silberproduktion aufgrund höherer Silbergehalte bei ähnlichem Durchsatz wurde durch eine geringere Goldproduktion aufgrund niedrigerer Goldgehalte ausgeglichen. Die Abweichungen bei den Erzgehalten zwischen den Quartalen waren zu erwarten, während die Erzgehalte übers Jahr um maximal 2 % vom Jahres-Plansoll abwichen.
    – Metallverkäufe und Bestand: Während des Quartals wurden 1.332.648 Unzen Silber und 9.417 Unzen Gold verkauft. Zum Quartalsende belief sich der Lagerbestand an Barren auf 476.015 Unzen Silber und 1.411 Unzen Gold, der Lagerbestand an Konzentrat auf 11.869 Unzen Silber und 300 Unzen Gold.
    – Vielversprechende Explorationsergebnisse im Bereich der Brachflächen bei Guanaceví und Bolañitos: Im Zuge der Bohrungen wurden bei Guanaceví (siehe Pressemeldung vom 18. Oktober 2023) kontinuierlich hochgradig mineralisierte Silber- und Goldabschnitte des Erzgangs Santa Cruz und bei Bolañitos (siehe Pressemeldung vom 27. November 2023) zahlreiche Mineralisierungsstrukturen unweit der aktuellen Abbaubereiche durchteuft.
    – Positive Explorationsergebnisse in neu erschlossenen Bereichen des Projekts Parral: Es wurden über 6.500 Bohrmeter absolviert, um den Erzgang San Patricio sowie andere regionale Zielzonen zu erkunden (siehe Pressemeldung vom 25. Oktober 2023).
    – Neubesetzung des Postens des Chief Financial Officer: Elizabeth Senez hat über 20 Jahre Erfahrung in Rechnungswesen, Unternehmensfinanzierung und Konzernfinanzverwaltung (siehe Pressemeldung vom 5. Dezember 2023).
    – ATM-Platzierung (At-The-Market) im Wert von bis zu 60 Millionen US$: Mit dem Erlös sollen die Erschließung des Projekts Terronera sowie weitere Wachstumsinitiativen finanziert werden (siehe Pressemeldung vom 18. Dezember 2023).

    Minenbetrieb im 4. Quartal 2023

    Die Gesamt-Silberproduktion ging im 4. Quartal 2023 im Vergleich zum 4. Quartal 2022 um 23 % auf 1.406.423 Unzen zurück, was in erster Linie auf eine geringere Silberproduktion im Betrieb Guanaceví aufgrund einer Abnahme des Silbergehalts und eines etwas geringeren Durchsatzes zurückzuführen ist. Die Erzgehalte bei El Curso während des 4. Quartals 2023 erreichten zwar wieder das historische Durchschnittsniveau, der Abbau konzentrierte sich im 3. Quartal 2022 jedoch auf höhergradig mineralisierte Zonen. Die Minenproduktion wurde weiterhin durch Fremderz aus der Region ergänzt, das insgesamt 14 % der Durchsatzmenge im Quartal ausmachte.

    Die Gesamt-Goldproduktion ging im Vergleich zum 4. Quartal 2022 um 7 % auf 9.608 Unzen zurück, was in erster Linie auf den geringeren Goldgehalt des im Betrieb Guanaceví geförderten Erzes zurückzuführen ist. Der Anstieg der Goldproduktion im Betrieb Bolañitos wurde vom Rückgang der Goldproduktion im Betrieb Guanaceví mehr als wettgemacht.

    Im Betrieb Guanaceví war der Durchsatz im 4. Quartal 2023 um 7 % geringer als im 4. Quartal 2022, die Silbergehalte fielen um 18 % geringer und die Goldgehalte um 17 % geringer aus. Dadurch kam es zu einer Verringerung bei den Produktionsmengen von Silber und Gold um jeweils 24 % bzw. 25 %.

    Im Betrieb Bolañitos war der Durchsatz im 4. Quartal 2023 um 4 % höher als im 4. Quartal 2022, die Silbergehalte fielen um 10 % geringer und die Goldgehalte um 8 % höher aus. Die Silberproduktion ging um 10 % zurück, während sich die Goldproduktion um 8 % erhöhte. Die Veränderungen beim Erzgehalt waren auf die typischen Abweichungen im Mineralisierungskörper zurückzuführen.

    Wichtige Produktionszahlen

    Drei Monate zum 31. Dezember Zwölf Monate zum 31. Dezember
    2023 2022 Veränderung % 2023 2022 Veränderung %
    220.464 224.289 (2 %) Durchsatz (Tonnen) 874.382 834.542 5 %
    1.406.423 1.830.835 (23 %) Silberproduktion (Unzen) 5.672.703 5.963.445 (5 %)
    9.608 10.370 (7 %) Goldproduktion (Unzen) 37.858 37.548 1 %
    1.396.315 1.816.813 (23 %) Produktion abbauwürdiger Unzen Silber 5.627.379 5.912.509 (5 %)
    9.440 10.196 (7 %) Produktion abbauwürdiger Unzen Gold 37.189 36.901 1 %
    2.175.063 2.660.435 (18 %) Produktion Silberäquivalent (Unzen) (1) 8.701.343 8.967.285 (3 %)
    1.332.648 2.816.882 (53 %) Silberverkauf (Unzen) 5.669.760 6.464.869 (12 %)
    9.417 11.843 (20 %) Goldverkauf (Unzen) 37.186 38.868 (4 %)

    Die Produktionszahlen pro Betrieb sahen im vierten Quartal bzw. zum Jahresende per 31. Dezember 2023 folgendermaßen aus:

    Produktion pro Betrieb 4. Quartal 2023

    Produktion Tonnen Tonnen Erzgehalt Erzgehalt Ausbeute Ausbeute Silber Gold
    pro Betrieb verarbeitet pro Tag Ag (g/t)* Au (g/t)* Ag % Au % Unzen Unzen
    Guanaceví 110.781 1.204 419 1,20 85,2 % 87,0 % 1.271.679 3.721
    Bolañitos 109.683 1.192 45 1,86 84,8 % 89,9 % 134.744 5.887
    Gesamt 220.464 2.396 233 1,53 85,1 % 88,8 % 1.406.423 9.608
    *g/t = Gramm pro Tonne
    Die Gesamtsummen sind aufgrund von Rundungen möglicherweise nicht korrekt.

    Produktion pro Betrieb Jahr 2023

    Produktion Tonnen Tonnen Erzgehalt Erzgehalt Ausbeute Ausbeute Silber Gold
    pro Betrieb verarbeitet pro Tag Ag (g/t)* Au (g/t)* Ag % Au % Unzen Unzen
    Guanaceví 433.409 1.187 417 1,19 88,0 % 90,5 % 5.105.237 14.955
    Bolañitos 440.973 1.208 47 1,82 85,1 % 88,6 % 567.466 22.903
    Gesamt 874.382 2.396 230 1,51 87,7 % 89,3 % 5.672.703 37.858
    *g/t = Gramm pro Tonne
    Die Gesamtsummen sind aufgrund von Rundungen möglicherweise nicht korrekt.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Dale Mah, Vice President Corporate Development, ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen in Bezug auf die Betriebsangelegenheiten genehmigt.

    Geschäftsergebnis 2023 und Telekonferenz

    Das Unternehmen wird sein Geschäftsergebnis für das Jahr 2023 am Montag, den 11. März 2024 vor Handelsbeginn veröffentlichen. Zusätzlich findet am selben Tag um 9:00 Uhr PT (12:00 Uhr ET) eine Telekonferenz statt. Um an der Telekonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte die nachfolgenden Rufnummern.

    Datum & Uhrzeit: Montag, 11. März 2024, um 9:00 Uhr PT / 12:00 Uhr ET
    Telefon: Kanada & USA (gebührenfrei): +1-800-319-4610
    Lokal oder international: +1-604-638-5340
    Planen Sie bitte bis zu 10 Minuten für das Herstellen einer Verbindung zur Telefonkonferenz ein.
    Replay: Die Telekonferenz wird aufgezeichnet. Sie können diese Aufzeichnung unter der Rufnummer +1-800-319-6413 (Kanada & USA, gebührenfrei) oder +1-604-638-9010 (außerhalb von Kanada & USA) abrufen. Der Zugangscode für die Aufzeichnung lautet 0627#. Die Aufzeichnung ist außerdem einen Monat lang auf der Website des Unternehmens (www.edrsilver.com) verfügbar.

    Über Endeavour Silver – Endeavour ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das zwei hochgradige Untertage-Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit den Bau des Projekts Terronera voran und erkundet sein Portfolio an Explorationsprojekten in Mexiko, Chile und den USA, um sein Ziel zu erreichen, ein führender Silberproduzent zu werden. Unsere Philosophie der sozialen Unternehmensintegrität schafft Werte für alle Interessengruppen.

    Kontaktdaten:

    Galina Meleger, VP, Investor Relations
    E-Mail: gmeleger@edrsilver.com
    Website: www.edrsilver.com

    Folgen Sie Endeavour Silver auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gehören unter anderem Aussagen über die Entwicklung und Finanzierung des Projekts Terronera, Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2024 einschließlich Änderungen im Bergbaubetrieb und Prognosen des Produktionsniveaus, der voraussichtlichen Produktionskosten und der nachhaltigen Gesamtkosten, und des Zeitplans und der Ergebnisse verschiedener Aktivitäten. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, das Produktionsniveau, die Leistung oder die Erfolge von Endeavour und seinen Betrieben wesentlich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem Änderungen der Produktions- und Kostenprognosen, die anhaltenden Auswirkungen der Inflation und Probleme in der Lieferkette auf die Bergbauwirtschaft, nationale und lokale Regierungen, Gesetze, Steuern, Kontrollen, Vorschriften und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken aufgrund von Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung; Risiken und Gefahren der Mineralexploration, -erschließung und des Bergbaus; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken bei der Erlangung der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen sowie Anfechtungen des Eigentumsrechts des Unternehmens an den Konzessionsgebieten; sowie jene Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors im jüngsten Formular 40F/Annual Information Form des Unternehmens beschrieben sind, das bei der S.E.C. und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: den fortgesetzten Betrieb der Bergbaubetriebe des Unternehmens, keine wesentliche nachteilige Änderung der Marktpreise für Rohstoffe, Prognosen für die Bergbauwirtschaft im Jahr 2024, den Betrieb der Bergbaubetriebe und die Fertigstellung der Bergbauprodukte gemäß den Erwartungen des Managements und die Erreichung der angegebenen Produktionsergebnisse sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hierin dargelegt. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die vorhergesehen, beschrieben, geschätzt, bewertet oder beabsichtigt wurden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen oder Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

    Endnote: (1) Silberäquivalent berechnet unter Verwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 80:1

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mbrown@edrsilver.com

    Wir sind ein mittelständisches Silberexplorationsunternehmen, das sich auf die Silberproduktion in Mexiko spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC

    email : mbrown@edrsilver.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Endeavour Silver: Produktionsmenge 2023 beträgt 5.672.703 Unzen Silber und 37.858 Unzen Gold (8,7 Millionen Unzen Silberäquivalent); mit Produktionssteigerung im vierten Quartal wird Jahresziel erreicht

    auf News im Internet publiziert am 9. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 17 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit