• Auf zum Endspurt um die besten Plätze beim Schüleraustausch ab Sommer 2024 in Kanada, Neuseeland oder Australien. MyStudyChoice informiert in neun Online-Veranstaltungen vom 5. bis 10.2.2024.

    BildWer im Sommer 2024 zum Schüleraustausch aufbrechen möchte, sollte sich jetzt informieren. Denn der Endspurt um die besten Plätze an Schulen in Kanada, Neuseeland und Australien hat schon längst begonnen. Manche Schulen und Schulbezirke verzeichnen bereits erste Engpässe bei der Aufnahme von internationalen Schülerinnen und Schülern für das Schuljahr 2024/25. Eltern und Jugendlichen, die gerne wissen möchte, was noch möglich ist, stellt MyStudyChoice in kostenlosen Live-Online-Veranstaltungen die Schulprogramme in den schönsten Regionen vor. 

    Live-Online-Veranstaltungen rund ums High School Year vom 5. bis 10. Februar 2024

    Bei den neun Online-Informationsveranstaltungen vom 5. bis 10. Februar 2024 geben live per Video-Schaltung Beauftragte der Schulen und Schulbezirke aus Kanada, Neuseeland sowie Australien Einblicke in die Besonderheiten ihrer High School. Sie stellen ihre internationalen Schulprogramme sowohl an öffentlichen als auch privaten Schulen vor und beschreiben die besonderen Ausstattungen und das spannende Kursangebot im Auslandsjahr.

    Verglichen mit Deutschland sind die Schulsysteme in den drei Ländern von moderner Ausstattung der Klassen-, Fach- und Sporträume, neuster Computertechnik sowie besonderen Lern- und pädagogisch begleiteten Freizeitangeboten geprägt. Neben den traditionellen Schulfächern bieten viele Schulen zahlreiche außergewöhnliche Kursangebote mit großem Spaßfaktor an. Dazu zählen unter anderem IT-Kurse wie Digital oder Game Design, aber auch Handwerk (z.B. KFZ), Business Management, Modedesign, Ernährung, Umweltschutz, Recht oder Journalismus. Je nach Region runden besondere Sportakademien das schulische Angebot ab. Dazu zählen beispielsweise Eishockey, Golfen, Ski, Surfen, Rafting, Tanzen und das in Kanada beliebte „Outdoor Education“.

    Alle Februar-Informationstermine finden Jugendliche und ihre Eltern auf https://www.mystudychoice.de/veranstaltungen. Hier können sie sich für eine oder mehrere Online-Veranstaltungen anmelden und erhalten danach den Zugangslink. Die einzelnen kostenlosen Zoom-Meetings dauern etwa 30 bis 40 Minuten. 

    Die MyStudyChoice-Termine zum Schüleraustausch vom 5. bis 10.02.2024 

    Montag, 05.02.2024

    17:00   MyStudyChoice Experten-Tipps zum Auslandsjahr 2024/25 in Kanada, Neuseeland und Australien

    18:15   Internat/Privatschule Kanada? Das englischsprachige Stanstead College in Québec und die Merrick Prep School nahe Ottawa zeigen, wie erfolgreiches Lernen funktioniert

    Dienstag, 06.02.2024

    18:00   British Columbia von seiner besten Seite: Die Schulbezirke Richmond nahe Vancouver und Peace River North stellen sich vor

    19:00   Mit viel Ski- und Outdoor-Spaß: Comox Valley/Vancouver Island und Vernon/Okanagan Valley, BC

    20:00   Traumstadt Vancouver erleben im Schulbezirk Coquitlam

    Mittwoch, 07.02.2024

    18:00   Schulen in der Großstadt Calgary und das beschauliche Cowichan Valley auf Vancouver Island in British Columbia präsentieren sich

    19:00   Go West! Der Schulbezirk Mission nahe Vancouver vs. Golden Hills bei Calgary

    Samstag, 10.02.2024

    09:00   Auf ans andere Ende der Welt: Spannende Schulen der Nordinsel Neuseelands stellen sich vor

    10:15   Zur Schule gehen an den schönsten Stränden Australiens? Im Sunshine State Queensland werden Träume wahr.

    Über die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen 

    Die Teilnahme an allen Online-Veranstaltungen ist kostenlos. Erforderlich ist jedoch eine vorherige Anmeldung auf https://www.mystudychoice.de/veranstaltungen/onlineanmeldung. Danach erhalten Angemeldete einen Einladungslink, mit dem sie dem jeweiligen Zoom-Meeting beitreten. Der Besuch verschiedener Veranstaltungen ist möglich. 

    Jede Zoom-Infoveranstaltung dauert etwa 30 bis 40 Minuten. Gesprochen wird auf Deutsch und Englisch. Für die digitalen Meetings sind eine stabile Internetverbindung über PC, Laptop, Tablet oder ein Smartphone mit Video- und Audiofunktion notwendig.

    Kontakt: Thomas Eickel, MyStudyChoice, Eickel Educational Services GmbH, Adenauerallee 12-14, 53113 Bonn, Telefon: +49 228 /18030112, E-Mail: info@mystudychoice.de

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MyStudyChoice Eickel Educational Services
    Herr Thomas Eickel
    Adenauerallee 12-14
    53113 Bonn
    Deutschland

    fon ..: 0228 18030112
    web ..: https://www.mystudychoice.de
    email : info@mystudychoice.de

    MyStudyChoice.de ist eine kostenfreie Informationsplattform für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, die sich über das Thema Schüleraustausch umfassend informieren und das Auslandsjahr kostengünstig mit professioneller Unterstützung bei allen wesentlichen Schritten organisieren möchten.

    Im Portal suchen und vergleichen sie die Schulen in der großen Schuldatenbank für Kanada, Australien und Neuseeland. Alle Kosten sind transparent dargestellt, ebenso das jeweilige schulische Unterrichts- und Schwerpunktangebot. Erste Fragen können Interessierte direkt per Formular auf der Web-Seite an die ausgewählte Schule stellen. Im Rahmen des MyStudyChoice-Beratungskonzepts unterstützt Thomas Eickel individuell bei der Auswahl einer geeigneten Schule und im Bewerbungsverfahren.

    Pressekontakt:

    Redaktionsbüro Beatrix Polgar-Stüwe
    Frau Beatrix Polgar-Stüwe
    Schillingsrotter Str. 7
    50996 Köln

    fon ..: 0221 9352940
    email : mail@polgar-stuewe.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    High School: Endspurt um beste Plätze beim Schüleraustausch ab Sommer 2024 in Kanada, Neuseeland & Australien

    auf News im Internet publiziert am 23. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 16 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit