• 24. Juni 2024 – Murena, Hersteller nachhaltiger, ethischer und datenschutzfreundlicher Smartphones und Betriebssysteme, hat eine Crowdfunding-Kampagne auf Crowdcube gestartet.

    BildDie Kampagne, in die ab sofort über Crowdcube investiert werden kann, ist bis zum 01. Juli live. Durch Voranmeldungen wurde das Fundingziel zum aktuellen Zeitpunkt bereits übertroffen.
    Die gesammelten Mittel werden verwendet, um das Wachstum von Murena zu beschleunigen, die Forschung und Entwicklung zu verbessern und das Produktangebot des Unternehmens zu erweitern, einschließlich der Entwicklung von B2B-Produkten, die ständig von der Community nachgefragt werden. Murena ist international für sein Engagement bekannt, Technologien zu entwickeln, die die Privatsphäre der Nutzer und die Umwelt respektieren.

    „Entgooglete“ Smartphones
    Durch den Vertrieb von Smartphones mit dem Open-Source-Betriebssystem /e/OS bietet Murena eine sichere Alternative zu Googles Android mit verbesserten Datenschutzfunktionen und ohne die ständige Überwachung und Datenerfassung durch Google.
    Besonders hervorzuheben ist die enge Partnerschaft zwischen Murena und dem ethischen Smartphone-Hersteller Fairphone – die Geräte Murena Fairphone 4 und 5, auf denen /e/OS anstelle von Google OS vorinstalliert ist und die über nachhaltige, reparierbare Hardware und eine transparente Lieferkette von Fairphone verfügen, bieten den Kunden eine einzigartige, ethische Alternative auf dem Smartphone-Markt.
    „Unsere Mission bei Murena ist es, ethische Technologien anzubieten, die die Privatsphäre und die Nachhaltigkeit respektieren und gleichzeitig den Verbrauchern eine größere Auswahl bieten“, sagt CEO Gaël Duval. „Mit dieser Kampagne wollen wir unserer Community und neuen Investoren die Chance geben, unsere Reise zu unterstützen und die Entwicklung neuer datenschutzfreundlicher Produkte zu beschleunigen. Wir glauben, dass Technologie den Menschen und dem Planeten dienen sollte, nicht umgekehrt. Mit der Unterstützung unserer Investoren können wir weiterhin innovativ und führend im Bereich ethischer Technologien sein und das Monopol von „Big Tech“ aufbrechen.“
    Das Betriebssystem /e/OS hat derzeit 45.000 aktive Nutzer, während Murena Workspace 100.000 aktive Konten hat. Der jährliche Zuwachs an aktiven Nutzern bis 2024 beträgt 109 % (etwa eine Verdoppelung pro Jahr).

    Weitere Informationen über die verfügbaren Investitionsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.crowdcube.eu/companies/murena/pitches/bjgwvq.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Murena
    Frau Veronika Pozdniakova
    rue Charles Léandre 5
    1400 Caen
    Frankreich

    fon ..: 089 21555127
    web ..: http://murena.com
    email : media@e.email

    Murena wurde 2018 von Gaël Duval, dem Initiator von „Mandrake Linux“, gegründet. Das Unternehmen entwickelt Open-Source-Software, die es den Nutzern ermöglicht, sich der digitalen Überwachung und Datensammlung zu entziehen. Um auf mobilen Endgeräten den maximalen Schutz der Privatsphäre zu wahren, entwickelte das Unternehmen das google-freie Betriebssystems /e/OS mit vorinstallierten Anwendungen und die Murena Cloud, die umfassende Online-Dienste bereitstellt. Das Unternehmen setzt auf Open-Source-Technologien, um technologische Höchstleistung mit maximaler Transparenz zu verbinden. 2022 erschien das von Murena entwickelte und hergestellte Smartphone Murena One mit vorinstalliertem /e/OS, das in den USA, Kanada und Europa erhältlich ist. Weitere Informationen unter www.murena.com.

    Pressekontakt:

    Medienstürmer
    Herr Florian Stocker
    Würzstraße 1
    81371 München

    fon ..: 089 21555127


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Öffnung für private Investoren: Datenschutz-Smartphone-Projekt Murena startet Crowdfunding-Kampagne

    auf News im Internet publiziert am 25. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 16 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit