• Bankrott! Marcellino am totalen Tiefpunkt … Wie konnte es überhaupt dazu kommen … ? Frauen-Schlamm-Catchen … ! 1976, die Millionen-Idee meiner damaligen Partner … ein totaler Flopp …

    Die Schnauze voll …

    … gestrichen voll sogar … hatte ich von den Launen der Deutschrock-Musiker, von den ewigen Fahrten zwischen West-Berlin und West-Deutschland zu den Gigs … vor allem aber von der permanenten Ebbe in der Kasse bei hammerharter Maloche … ! Ne ne ne … so konnte es nicht weiter gehen …! Es ist Sommer 1975 … Ich muss weg … einfach erstmal weg von West-Berlin …  Am Besten zurück in den Westen … in’s größte Bundesland NRW mit fast 20 Mio Einwohnern … viele potentielle Konzertbesucher bei kurzen Wegen …! Und so lass ich mich auf ein völlig bescheuertes Abendteuer ein …

    Wacker auf dem Acker …

    Ich tu mich mit zwei Veranstalter-Typen auf dem Land bei Aachen zusammen … nicht gerade der Kracher … aber immerhin ein erster Schritt weg vom Nervkram … mit einer frischen GmbH und drei weiteren Partnern: Einer macht Volkstümliches, der zweite lokale Konzert-Durchführungen, mein Freak-Bruder Cony weiter seine Deutschrock-Bands und ich mache Tourneen mit englischen & holländischen Bands wie Renaissance, Edgar Broughton Band oder Curved Air (Miles & Stewart Copeland später Police) … und als Highlight sogar die kurzzeitigen Shooting Stars Uriah Heep … yesss … alles läuft zunächst überraschend super … Aber dann aber dann …

    Frauen-Schlamm-Catchen …

    …  die Schrott-Idee des Jahres nimmt Gestalt an: Schlamm-Catchen mit halbnackigen Tanga-Mädels auf Tournee im Zelt von Ort zu Ort als Zirkus … Was für eine Scheißidee … Ich drehe voll durch … ist ja voll abartig … wer will denn sowas sehen …. Nein …! Aber die anderen drei Partner träumten von Millionen und der Südsee … sind einfach nicht zu stoppen … Ich kann noch so viel schreien, toben und drohen … mit meinen 16,7% an der GmbH bin ich ein zahnloser Tiger …! Der Rock-Star-Fotograf Marcellino ist Mitveranstalter von Frauen-Schlamm-Catchen … schlimmer gehts wirklich nicht ..,! Wochenlange Vorbereitungen und fette Investitionen … mir wird ganz schwindelig …! Und dann: innerhalb von 7 Veranstaltungs-Tagen … bang bang bang … leeres Zelt aber dafür voller Konkurs … aus die Maus … nix zu retten … voll die Scheisse …! Worauf hab ich mich nur eingelassen …? Marcellino verkriecht sich tief im Boden … oder besser sogar im Schlammm …! Ich will nur noch weg aus diesem unsäglichen Nest Übach-Palenberg-Scherpenseel und weg von diesen blinden Partnern …  Wie konnte ich nur …?! Aber wohin, verdammt … wohin jetzt auf die Schnelle … ? Unverhofft kommt oft: wenn eine Tür zugeht …

    Geht dann eine andere Tür wieder auf …?!

    Lachen wenn alle lachen ist einfach … Aber lachen, wenn der Arsch brennt, das ist schon ne andere Nummer … Soll aber locker machen, was in der Situation ganz nützlich sein kann … Und weil mein Arsch lichterloh gebrannt hat, hat niemanden verstanden, dass ich mich nach dem ersten Schock beinahe kaputt gelacht habe … Ist der Marcellino jetzt reif für die Klapse …? Meine Seele hatte erkannt: ich und nur ich war bei diesem Irrsinn live dabei, während Andere sowas nur im Fernsehen sehen … und ich, und nur ich kann Euch deshalb hautnah von diesem schlammigen Wahnsinn berichten …yeeesss …!

    Link zur Originalmeldung: https://www.marcellino-alive.rocks/2022/11/01/19-pleite-marcellino-am-tiefpunkt/

    Weitere Stories von Marcellino

    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/10/04/18-j%C3%BCrgen-drews-sagt-tsch%C3%BCss/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/09/10/die-queen-paul-mccartney/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/08/22/01-auf-ein-k%C3%B6lsch-mit-gerald-boese/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/06/07/15-german-underground-1968-1981/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/07/19/16-hollywood-in-kreuzberg/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/06/21/15-paul-mc-cartney-80/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/06/07/14-udo-lindenberg-alive-fucking-well/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/05/17/13-steine-f%C3%BCr-die-rolling-stones/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/01/03/wie-gl%C3%BCckliche-altersheim-bewohner/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/04/26/12-howie-mit-schuss/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/04/12/k%C3%B6ln-logo-moschee-statt-dom/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/29/11-titelseite-yeesss/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/15/10-die-f%C3%A4lschung/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/08/frauen-tag-frauen-jahr/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/01/9-woelki-muss-weg-die-erl%C3%B6sung/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/01/25/jetzt-erst-recht-der-dom-muss-pink/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/02/08/8-hinterm-horizont/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2022/02/09/valentins-tag-so-wird-er-unvergesslich/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/25/hinterm-horizont/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/21/berlin-kreuzberg-1968/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/22/alles-wird-gut/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/30/zur-spionage-abwehr/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/23/monats-cash-4-fach/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/21/das-braucht-kein-schwein/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/19/harte-schl%C3%A4ge-null-taschengeld/
    https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/25/marcellino-a-live-es-ist-angerichtet/

    Über Marcellino

    Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

    1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

    1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

    1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

    Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

    Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

    Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel „r2m – reduce to the max“. Beste nachhaltige Ergebnisse.

    Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

    Nach strategisch geplantem „Fade out“ mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

    Kontakt

    Marcellino M. Hudalla
    Raschdorffstraße 21
    50933 Köln

    https://www.marcellino-alive.rocks/
    mh@marcellinos.biz
    +49 (0) 179 5103740

    Follow: https://www.facebook.com/marcellino.alive

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Marcellino M. Hudalla
    Herr Marcellino Hudalla
    Raschdorffstraße 21
    50933 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 179 5103740
    web ..: https://www.marcellino-alive.rocks/
    email : mh@marcellinos.biz

    Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

    1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

    1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

    1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

    Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

    Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

    Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel „r2m – reduce to the max“. Beste nachhaltige Ergebnisse.

    Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

    Nach strategisch geplantem „Fade out“ mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

    Pressekontakt:

    Stakenews.net UG
    Herr da Agency
    Postfach 620263
    50695 Köln

    fon ..: 0221-64309972
    web ..: https://finanznachrichten.online/
    email : info@stakenews.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Pleite! Marcellino am Tiefpunkt

    auf News im Internet publiziert am 2. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit