• Vancouver, British Columbia, den 31. Mai 2024 – ReGen III Corp. (TSXV: GIII) (OTCQB: ISRJF) (FWB: PN4) (ReGen III oder das Unternehmen), ein führendes Cleantech-Unternehmen, welches das patentierte ReGen-Verfahren zur Aufbereitung von gebrauchtem Motoröl (UMO“) zu hochwertigen Grundölen der Gruppe III kommerzialisiert, freut sich, den Abschluss einer ersten Tranche von 775 Wandelschuldverschreibungseinheiten (die Einheiten) zu einem Preis von 1.000 CAD pro Einheit mit einem Gesamterlös von 775.000 CAD brutto gemäß seiner nicht vermittelten Privatplatzierung (die Platzierung) bekanntzugeben. Die Finanzierung von Einheiten mit einem Volumen von bis zu 2.000.000 CAD wurde am 30. April 2024 angekündigt.

    Jede Einheit besteht aus einer unbesicherten Wandelschuldverschreibung im Nennwert von 1.000 CAD (eine Schuldverschreibung“) und 1.000 Optionsscheinen zum Kauf von Stammaktien des Unternehmens (ein „Optionsschein“). Jeder Optionsschein (Warrant“) kann innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten nach dem Abschluss der Finanzierung zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von 0,55 CAD ausgeübt werden.

    Die Wandelschuldverschreibungen haben eine Laufzeit von 24 Monaten und werden mit einem Zinssatz von 14 Prozent pro Jahr verzinst, der halbjährlich nachschüssig und am Fälligkeitstag zu zahlen ist. Nach Ablauf von 12 Monaten kann sich das Unternehmen vorbehaltlich der vorherigen Genehmigung der TSX Venture Exchange (die Börse) dafür entscheiden, ausstehende Zinsen in Form von Stammaktien (Zinsaktien) zu einem Preis pro Aktie zu zahlen, der dem höheren der beiden folgenden Werte entspricht: (i) dem volumengewichteten Durchschnittspreis der Stammaktien an der Börse für die letzten fünf (5) Handelstage vor dem Fälligkeitsdatum der Zinsen und (ii) dem Discounted Market Price (gemäß Definition der Börse) zu diesem Zeitpunkt.

    Die Wandelschuldverschreibungen können nach Wahl des Inhabers in Stammaktien zu einem Preis von 0,55 CAD pro Stammaktie umgewandelt werden. Nach vier Monaten kann das Unternehmen die Schuldverschreibungen ganz oder teilweise durch Zahlung von 115 Prozent des zurückzuzahlenden Kapitalbetrags in bar zusammen mit der Zahlung aller aufgelaufenen, aber nicht gezahlten Zinsen auf den zurückzuzahlenden Kapitalbetrag in bar oder in Zinsaktien oder einer Kombination daraus zurückzahlen.

    Die in dieser ersten Tranche ausgegebenen Schuldverschreibungen und Optionsscheine sowie alle zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen einer Haltefrist, die am 1. Oktober 2024 abläuft. Im Zusammenhang mit dieser ersten Tranche zahlte das Unternehmen Vermittlungsgebühren in Höhe von 18.750 CAD. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Platzierung für die Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Raffinerietechnik, einschließlich Beratungsstudien, für allgemeines Betriebskapital sowie für die Evaluierung potenzieller Fusionen und Übernahmen zu verwenden.

    Ein Director des Unternehmens erwarb das Eigentum oder die Kontrolle über 300 Einheiten, was rund 38,7 Prozent der Gesamtzahl, der in dieser ersten Tranche ausgegebenen Schuldverschreibungen und Optionsscheine entspricht, die bei sofortiger Umwandlung bzw. Ausübung zum Zeitpunkt des Abschlusses zur Ausgabe von 845.454 Stammaktien führen würden, was rund 0,7 Prozent der zu diesem Zeitpunkt ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien entspricht.

    Die Beteiligung von Insidern stellt eine Related Party Transaction im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101) dar. Das Unternehmen hat sich auf die Befreiung von den Erfordernissen der formalen Bewertung und der Zustimmung der Minderheitsaktionäre gemäß Abschnitt 5.5(a), (b) und (c) bzw. Abschnitt 5.7(1)(a) und (b) von MI 61-101 berufen.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Anteilen in den USA dar und darf auch nicht als solches ausgelegt werden.

    Management-Update

    Im Laufe des vergangenen Jahres hat das ReGen III-Team die Verhandlungen mit mehreren Abnehmern in der globalen Schmierstoffindustrie, einschließlich Mischern, Händlern, großen Öl- und Gaskonzernen und Supermajors, ausgeweitet. Diese Woche markiert mit der Lieferung aktualisierter Produktproben an diese Parteien einen weiteren wichtigen Meilenstein in diesem Prozess. Das Unternehmen bedankt sich bei Christine O’Grady für ihre zahlreichen Vorstellungen von Geschäftspartnern und wünscht ihr alles Gute für ihre weiteren Schritte außerhalb von ReGen III. Das Team von ReGen III befindet sich weiterhin in einer ausgezeichneten Position, um diese laufenden Gespräche und Verhandlungen erfolgreich abzuschließen.

    Über ReGen III

    ReGen III ist ein Cleantech-Unternehmen, das seine patentierte ReGen-Technologie vermarktet, um Altöl (UMO) in hochwertige Grundöle der Gruppe III umzuwandeln. Das ReGen-Verfahren des Unternehmens, das sich auf die Entwicklung nachhaltiger Lösungen konzentriert, die bessere Umweltergebnisse und eine überzeugende Wirtschaftlichkeit bieten, dürfte die CO2e-Emissionen im Vergleich zu Grundölen aus Rohöl, die am Ende ihres Lebenszyklus verbrannt werden, um 82 Prozent senken.

    Im Jahr 2022 schloss ReGen III eine FEL2-Studie und das Value Engineering für eine Altöl-Recyclinganlage des Unternehmens in Texas mit einer Verarbeitungskapazität von 5.600 Barrel Altöl pro Tag ab, unterstützt von erstklassigen Teams aus Ingenieuren, Bauingenieuren und lizenzierten Zulieferern. Dazu zählen Koch Project Solutions, LLC, PCL Industrial Management Ltd., Studi Tecnologie Progetti S.p.A., Koch Modular Process Systems and Duke Technologies.

    ReGen III ist in einem unterversorgten Segment des Grundölmarktes tätig und hat sich zum Ziel gesetzt, der weltweit größte Hersteller von nachhaltigem Grundöl der Gruppe III zu werden.

    Weitere Informationen über ReGen III und die Möglichkeit, sich in die Mailingliste des Unternehmens einzutragen, finden Sie unter: www.regeniii.com/investors/corporate-presentations und www.regeniii.com/newsletter-subscription.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Investor & Medienanfragen:
    Jamie Frawley
    E-Mail: investors@regeniii.com

    Firmenanfragen:
    Kimberly Hedlin
    Vice President, Corporate Finance
    Tel.: +1 (403) 921-9012
    E-Mail: info@regeniii.com

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, stellen „zukunftsgerichtete Informationen“ oder „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammen „zukunftsgerichtete Informationen“) dar. Ohne das Vorstehende einzuschränken, beinhalten solche zukunftsgerichteten Informationen Aussagen über die Geschäftspläne, Erwartungen, Kapitalkosten und Ziele des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „glauben“, „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „planen“, „schätzen“ und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erreicht werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements (MD&A) sowie den Finanzberichten und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung der Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedarplus.ca im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter www.ReGenIII.com verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver
    Kanada

    email : larryvh@me.com

    Pressekontakt:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver

    email : larryvh@me.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    ReGen III gibt Abschluss der ersten Tranche der Wandelschuldverschreibungsemission bekannt

    auf News im Internet publiziert am 31. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 7 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit