• – Regierung, Medien und Ärzte stimmen sich über die Notwendigkeit von routinemäßigen, kontrollierten Tests an Flughäfen, Arbeitsplätzen, zu Hause und an anderen dezentralen Orten ab
    – Die kanadische Gesundheitsbehörde, Health Canada, hat Schritte eingeleitet, die auf massenhaft verteilte Tests mit Schnelldiagnosetests hinlaufen, die mit der Fio-Lösung kompatibel sind.
    – Mit Fionet-Geräten, die auch von nicht fachkundigem Personal bedient werden können, ist eine diagnostische Testung in Laborqualität in Kliniken und Apotheken, am Arbeitsplatz, auf Flughäfen, in Pflegeheimen sowie anderen kommunalen Einrichtungen möglich.
    – Gleichzeitig überträgt Fionet Cloud Echtzeitdaten, um über Fernwartung alle Testaktivitäten und Ergebnisse aus den Erstversorgungsstationen auswerten zu können.
    – Fionet ist mit den Schnelltests einer Vielzahl von Anbietern kompatibel, ermöglicht agile Testprogramme und reduziert die Engpässe in der Schnelltest-Versorgungskette.

    4. September 2020 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2) und Fio Corporation (Fio), die gemeinsam als Fionet Rapid Response Group (FRR) handeln, freuen sich, ein Update zu den jüngsten Erklärungen von Health Canada und den für Fionet geschaffenen Möglichkeiten bekannt zu geben.

    Unsere Regierung hat sich entschieden dafür eingesetzt, den Kampf gegen COVID auf Situationen mit allgemeinen Menschenansammlungen zu konzentrieren, in denen die Kanadier arbeiten, leben, studieren und reisen. Dies ist genau das Umfeld, für das wir Fionet entwickelt haben und in dem wir Fionet bereits in anderen Ländern zur Bekämpfung anderer Infektionskrankheiten eingesetzt haben, erklärte der CEO der Fionet Rapid Response Group und CEO der Fio Corporation, Dr. Michael Greenberg.

    Fionet ist eine mobile Test- und Nachverfolgungsplattform, die der Allgemeinheit Programme für die Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglicht, dadurch dass sie mit krankenhaustauglicher Zuverlässigkeit, jedoch in höherem Umfang, schneller, kostengünstiger und mit weniger qualifizierten Mitarbeitern an vorderster Front durchgeführt wird, sagte der CEO der Relay Medical Corp., Yoav Raiter.

    Health Canada hat neue Schritte angekündigt, um durch die Einführung von Testverfahren für die Allgemeinheit die Kontrolle über die COVID-19-Pandemie zu erlangen:

    (1) Die Behörde wird verbesserte Verfahren für Tests an Flughäfen unterstützen;

    (2) Sie hat dazu aufgefordert, potenzielle Lösungskonzepte für Tests zu Hause einzureichen; und,

    (3) Sie hat klinische Versuche für Schnelldiagnosetests (RDTs) genehmigt, bei denen es sich um schnelle, kostengünstige Teststreifen handelt, die an Orten außerhalb von Labors verwendet werden können und mit Fionet-Geräten kompatibel sind.

    Fionet-Geräte sind in der einzigartigen Lage, diesen Bedarf zu decken, und zwar als Multi-RDT-Diagnostik-Lesegeräte mit einer Leistung in Laborqualität für den Einsatz zu Hause und vor Ort im kommerziellen Bereich. Die Fionet-Plattform ermöglicht die Ausweitung der Tests und der Nachverfolgung auf eine Vielzahl von öffentlichen Umgebungen, einschließlich Arbeitsplätzen, Flughäfen, Pflegeheimen, kleinen Kliniken, Schulen, Apotheken und zu Hause.

    Das Pandemie-Management von Health Canada

    Health Canada erwägt Tests für zu Hause

    Diese Woche gab Health Canada bekannt, dass die Behörde bereit ist, Tests mit Screening-Geräten zu Hause zuzulassen. Man hat aber weiterhin Bedenken bezüglich der Genauigkeit und möglicher Fehlerraten.

    Fionet kann unter Anleitung durchgeführte Tests innerhalb des Hauses anbieten, und zwar mit zugelassenen Schnelldiagnosetests (RDTs), und damit Medizinern ermöglichen, genaue Vor-Ort-Tests innerhalb des Hauses durchzuführen. Fionet funktioniert mit jedem zugelassenen RDT, entlastet das Personal und vermeidet Fehler bei der manuellen Auswertung der Tests, während gleichzeitig alle relevanten Patienten- und Testdaten erfasst werden.

    Die Fionet-Technologie wurde speziell für eine benutzerfreundliche Anwendung für die Allgemeinheit, für die Fehlerreduzierung und nahtlose Datenvalidierung und -erfassung entwickelt. Fionet wurde bereits bei Health Canada im Hinblick auf einen beschleunigten Zugang zu Tests für die Allgemeinheit und zur Nachverfolgung angemeldet.

    www.cbc.ca/news/politics/health-canada-covid-home-test-1.5707740

    www.ctvnews.ca/health/coronavirus/health-canada-now-considering-at-home-covid-19-tests-for-screening-purposes-1.5087719

    Die kanadische und andere Regierungen suchen nach Lösungen für den Flugverkehr

    Da die Zahl der Fälle mit dem Coronavirus weiter zunimmt, prüfen Länder auf der ganzen Welt Maßnahmen, mit denen die weitere Verbreitung des Virus verhindert werden kann. Gegenwärtig hat Kanada eine obligatorische 14-tägige Quarantäne für zurückkehrende Reisende verhängt, sucht aber jetzt nach Lösungen, um diese Notwendigkeit durch Flughafentests einzuschränken.

    Die Fionet-Plattform eignet sich in einzigartiger Weise für die Lösung dieses Problems, da sie Tests am Flughafen oder später an dem Ort ermöglicht, an dem ein Reisender nach seiner Rückkehr unter Quarantäne gestellt wird. Die Tests können mit diagnostischen Verfahren durchgeführt werden, an die die Fionet-Geräte angepasst sind, und in 10-15 Minuten Ergebnisse liefern, wenn die Reisenden den Flughafen betreten oder verlassen. Die Tests werden mit Hilfe von Fionets Cloud-basierter Software durchgeführt. Die in der Fionet-Cloud erfassten Daten können mit Krankheits- und Reisedatenbanken synchronisiert werden, um die Ergebnisse an Mobiltelefone zu übermitteln und in Anwendungen zur Kontaktverfolgung zu integrieren, die dazu beitragen, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

    www.cbc.ca/news/study-pearson-airport-14-day-quarantine-1.5711879

    ottawa.ctvnews.ca/federal-health-officials-examining-idea-of-testing-arriving-travellers-at-airports-for-covid-19-1.5085219

    www.schengenvisainfo.com/news/swiss-airlines-covid-19-testing-should-become-mandatory-at-airports/

    Übergang zu allgemeinem Testen für die Allgemeinheit

    Wir glauben, dass die Bedeutung dieser wichtigen Schritte darin besteht, dass unsere Regierung, wie auch diejenigen in der ganzen Welt, Routinetests in Umgebungen außerhalb von Labors befürworten.

    Die Flexibilität von Fionet, der schrittweise geführte Arbeitsablauf, die Fehlerkorrektur, die automatisierte Auswertung der Tests und die Konnektivität sind unabdingbar, damit eine solche Umstellung mit hoher Qualität und kontinuierlicher Nachverfolgung durchgeführt werden kann.

    Diese Anwendungsfälle zeigen deutlich den breiten Anwendungsbereich, den unsere Plattform abdeckt. Die Fionet-Software ist eine Grundlage, auf der man aufbauen kann, um auf die sich entwickelnde Markt- und Regulierungslandschaft zu reagieren, den globalen Bedarf an Massentests zu decken und die Rückkehr in den normalen Alltag zu ermöglichen, erklärte der CEO von Relay Medical Corp., Yoav Raiter.

    Die Schnelle Eingreiftruppe von Fionet

    Am 19. August 2020 kündigten Relay Medical Corp. und Fio Corporation ein Joint Venture an, das als Fionet Rapid Response Group bezeichnet wird, mit deren Hilfe die Fionet-Plattform zum Testen und zur Verfolgung von COVID-19 schnell angepasst, eingeführt und eingesetzt werden soll.

    Regulatorischer Status

    Für Fionet wurde beim kanadischen Gesundheitsministerium Health Canada ein Antrag auf behördliche Genehmigung im Rahmen des neuen beschleunigten Zulassungsverfahrens (Interim Order/IO) eingereicht. Sobald das Ergebnis feststeht, wird Fionet im Anschluss auch bei den Regulierungsbehörden in anderen internationalen Rechtsstaaten (z.B. der FDA) im Rahmen eines beschleunigten Zulassungsverfahrens eingereicht. Fionet wird lediglich für Schnelltests adaptiert, die in den jeweiligen Rechtsstaaten, in denen die Plattform eingerichtet wird, zugelassen sind.

    Die Unternehmen stellen keine ausdrücklichen oder impliziten Behauptungen darüber auf, dass ihr Produkt zum aktuellen Zeitpunkt in der Lage ist, die COVID-19-Erkrankung (bzw. die Erkrankung mit dem SARS-2-Coronavirus) zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

    Über Fio Corporation
    Das privat geführte Unternehmen Fio Corporation mit Firmensitz in Toronto entwickelte und vermarktet nun die weltweit erste integrierte Führungs- und Tracking-IT-Plattform für dezentrale Anwendungsbereiche im Gesundheitswesen. Dieser neue Lösungsansatz führt zu einer Qualitätssteigerung und einer Kostensenkung im Gesundheitssystem. Die Plattform versetzt die durchschnittliche klinische Fachkraft im Gesundheitswesen in die Lage, qualitätsgeprüfte Diagnostik und Fallmanagement auf völlig neuem Niveau anzubieten. Gleichzeitig erfasst die Plattform – sozusagen als automatisiertes Nebenprodukt der klinischen Anwendung – bisher nicht verfügbare Frontline-Daten und stellt diese dem standortfernen Überwachungspersonal und beteiligten Personen zur Verfügung; damit wird ein Datentracking, eine Verteilung der Daten und auch eine Intervention aus der Ferne möglich. Fio unterhält auf internationaler Ebene Partnerschaften mit lokalen Vertriebs-, Dienstleistungs- und Support-Organisationen und kooperiert auch mit anderen Firmen, die ihre eigenen Technologien in Lizenz vergeben.

    Webseite: www.fio.com

    Über Relay Medical Corp.
    Relay Medical ist ein MedTech-Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik und KI-Datenanalyse gerichtet ist.

    Webseite: www.relaymedical.com

    Kontaktperson:
    W. Clark Kent
    President
    Relay Medical Corp. Büro: 647-872-9982 DW 2
    TF. 1-844-247-6633 DW 2
    investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    Anlegerservice EU
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen
    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Relay & Fio Corp. prüfen Marktentwicklung und COVID-19-Anwendungen für Fionet

    auf News im Internet publiziert am 7. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit