• Die Sicherheitskultur (engl. Safety Culture) ist eine verhaltensorientierte Erweiterung des klassischen Arbeitsschutzes. Die AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH ebnet den Weg zur „Vision Zero“.

    BildDie Expertinnen und Experten der Arbeitsmedizinischen Dienste von TÜV Rheinland begleiten Unternehmen und stellen jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter beim Aufbau beziehungsweise der Stärkung der Sicherheitskultur in den Mittelpunkt. Informationen zur AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH und das aktuelle Thema Sicherheitskultur in Unternehmen gibt es hier.

    Es ist nicht nur erwiesen, dass Unternehmen, die an ihrer Sicherheitskultur arbeiten, die Zufriedenheit, Motivation und Beteiligung der Beschäftigten erhöhen, sondern auch, dass sich dadurch die Produktivität und Qualität der Arbeit steigert. Und somit können Unternehmen mit einer Sicherheitskultur dem Ideal einer „Vision Zero“, also der Vermeidung aller Unfälle im Unternehmen, näherkommen. Die Arbeitsmedizinischen Dienste von TÜV Rheinland begleiten Unternehmen und deren Belegschaft dabei, unsichere Verhaltensweisen und Unfälle nachhaltig zu reduzieren.

    Dafür analysieren die Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsycholog:innen von TÜV Rheinland zunächst die aktuelle Sicherheitssituation im Unternehmen, wofür je nach Ausprägung der vorhandenen Sicherheitskultur zwei Methoden angewendet werden: ein standortspezifisches Audit oder ausgewählte Workshops mit Schwerpunktthemen. Daraus leiten die Expertinnen und Experten der Arbeitsmedizinischen Dienste von TÜV Rheinland Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheitskultur ab.

    Anschließend begleiten Expertinnen und Experten die Unternehmen mit innovativen Systemen und Instrumenten, um die nächste Stufe der Sicherheitskultur zu erreichen. Mitarbeitende werden unterstützt, mehr Eigenverantwortung im Arbeitsschutz zu übernehmen und so die Sicherheitskultur langfristig zu verbessern. Die Maßnahmen werden in die bestehenden Sicherheitssysteme integriert und verstärken deren Wirkung durch den auf den Menschen ausgerichteten Ansatz. Wer mehr darüber erfahren möchte, wie die Sicherheitskultur im Unternehmen gelingt, klickt hier.

    Die Dienstleistung der AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH stützt sich auf wissenschaftlich validierte Erfahrungswerte und die Expertinnen und Experten für Sicherheitskultur arbeiten mit intelligenten digitalen sowie nicht-digitalen Tools. So wird, unabhängig von der Branche, überall dort die Sicherheit erhöht, wo Menschen arbeiten.

    Zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren gehören bewährte qualitätsorientierte Methoden. Auch die Praxis- und Ergebnisorientierung spielt bei der Arbeit an der Safety Culture eine wichtige Rolle. Die Expertinnen und Experten der AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH realisieren messbare Ergebnisse und können eine gezielte Evaluation erstellen. Folglich sind alle Empfehlungen und Maßnahmen zur Implementierung einer Sicherheitskultur konsequent auf die individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen des jeweiligen Unternehmens abgestimmt. Um die Sicherheitskultur möglichst fortlaufend zu optimieren, kann die Analyse der Arbeitsmedizinischen Dienste von TÜV Rheinland beliebig häufig wiederholt werden.

    Die AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH bietet bei der Optimierung der Sicherheitskultur eine professionelle Unterstützung in allen Schritten – und das über einen individuell festgelegten Zeitraum. Zudem kann der Prozess sukzessiv durchgeführt werden. Weitere Informationen und den direkten Kontakt zu den Arbeitsmedizinischen Diensten von TÜV Rheinland finden Interessierte hier.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH – TÜV Rheinland Group
    Frau Pressestelle TÜV Rheinland
    Am Grauen Stein
    51105 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 221 806-2148
    web ..: http://www.tuv.com/amd
    email : contact@press.tuv.com

    Über AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH

    Ging es beim Arbeitsschutz lange nur um die technische Vermeidung von Arbeitsunfällen, so kümmert sich die AMD TÜV Arbeitsmedizinischen Dienste GmbH heute zunehmend um ganzheitliche Prävention und Gesundheitsvorsorge. Dazu betreibt das Tochterunternehmen der TÜV Rheinland Group an bundesweit 60 Standorten arbeitsmedizinische Zentren. Dort engagieren sich Fachärzt:innen, Psycholog:innen und Gesundheitsmanager:innen dafür, Risiken und Gefahrenpotenziale zu verringern und die physische wie psychische Gesundheit von Mitarbeitenden gerade auch in Belastungssituationen zu schützen.

    Pressekontakt:

    AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH – TÜV Rheinland Group
    Frau Pressestelle TÜV Rheinland
    Am Grauen Stein
    51105 Köln

    fon ..: +49 221 806-2148
    web ..: http://www.tuv.com/amd
    email : contact@press.tuv.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    So gelingt die Sicherheitskultur: TÜV Rheinland begleitet Unternehmen Step by Step

    auf News im Internet publiziert am 17. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 80 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit