• 30. Mai 2024 – Vancouver, Kanada – Mawson Gold Limited („Mawson“ oder das „Unternehmen“) (TSXV:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/ – gibt bekannt, dass Southern Cross Gold Ltd. („Southern Cross Gold“ oder „SXG“) hat die Ergebnisse von zwei Diamantbohrlöchern auf dem Grundstück Rising Sun auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Sunday Creek in Victoria, Australien, veröffentlicht (Abbildungen 1 bis 6). Beide Bohrlöcher durchschnitten mehrere hochgradige Strukturen und konnten die Mineralisierung über die Grenzen der modellierten mineralisierten Bereiche hinaus erweitern sowie die Kontinuität in anderen Bereichen definieren.

    Höhepunkte:

    – SDDSC115A durchschnitt elf hochgradige mineralisierte Strukturen bei Rising Sun über eine Bohrlochbreite von 365,7 m von 512,4 m. Dieses Bohrloch enthält sechs untersuchte Abschnitte mit > 50 g/t Au (bis zu 202 g/t Au) und fünf untersuchte Abschnitte mit > 5 % Sb (bis zu 26,3 % Sb) mit Bohrschwerpunkten:
    o 1,5 m @ 12,4 g/t AuEq (10,6 g/t Au, 1,0 % Sb) aus 532,6 m
    o 3,3 m @ 6,4 g/t AuEq (2,6 g/t Au, 2,0% Sb) aus 563,6 m
    o 0,2 m @ 25,9 g/t AuEq (15,4 g/t Au, 5,6 % Sb) aus 573,7 m
    o 10,4 m @ 3,0 g/t AuEq (1,2 g/t Au, 1,0% Sb) aus 580,0 m
    o 3,2 m @ 48,2 g/t AuEq (45,3 g/t Au, 1,5% Sb) aus 643,4 m (ETW 2,5 m)
    o 0,3 m @ 87,2 g/t AuEq (86,4 g/t Au, 0,4% Sb) aus 707,7 m
    o 0,1 m @ 95,3 g/t AuEq (87,1 g/t Au, 4,3 % Sb) aus 719,5 m
    – SDDSC117 wurde gebohrt, um die Kontinuität des Streichens von zwei hochgradigen Zielen in der Fußwand des mineralisierten Grundgebirges zu erproben, wobei acht mineralisierte Strukturen durchschnitten wurden. Dieses Bohrloch enthält drei analysierte Abschnitte mit > 20 g/t Au (bis zu 473,0 g/t Au) mit Bohrhighlights:
    o 8,7 m @ 4,1 g/t AuEq (3,5 g/t Au, 0,3% Sb) aus 741,9 m
    o 0,5 m @ 473,1 g/t AuEq (473,0 g/t Au, 0,0% Sb) aus 913,6 m (ETW 0,3 m)
    – Der Vorstand von SXG hat Pläne für 60 km Bohrungen im nächsten Jahr genehmigt, wobei ein fünftes Bohrgerät in den nächsten Wochen und ein sechstes Bohrgerät im September 2024 eintreffen soll.
    – SXG beginnt mit einer speziellen Navigationsanwendung (NAVI“) im Bohrloch, bei der Bohrmotoren eingesetzt werden, um detaillierte Bohrungen (in Abständen von etwa 20 m) rund um die hochgradigen Gebiete durchzuführen, mit dem Ziel, das Vertrauen in die Kontinuität der Gehalte zwischen den hochgradigen Abschnitten weiter zu stärken.
    – Sieben Bohrlöcher bei Sunday Creek werden derzeit bearbeitet und analysiert; 4 Bohrlöcher sind in Arbeit.
    – Mawson besitzt 96.590.910 Aktien von SXG (51 %), was einem Wert von 270,5 Mio. A$ (245,3 Mio. C$) entspricht, basierend auf dem Schlusskurs von SXG am 29. Mai 2024 AEST.

    Michael Hudson, Mawson Executive Chairman, erklärt: „Sunday Creek produziert weiterhin beeindruckende Neuigkeiten, eine Veröffentlichung nach der anderen. Die heutige Bekanntgabe enthüllt eine weitere Reihe von extrem starken, hochgradigen Bohrergebnissen aus dem Projektgebiet Rising Sun. Die Bohrungen waren an mehreren Fronten erfolgreich, da sie die Mineralisierung über die Grenzen des Explorationszielgebiets hinaus ausdehnen und die Kontinuität in anderen Gebieten definieren.

    „Beide Bohrlöcher, über die hier berichtet wird, lieferten auch jeweils einen Schnittpunkt mit >100 g/t AuEq x m. Das Projekt enthält nun insgesamt achtunddreißig (38) dieser signifikanten Treffer. Wichtig ist, dass die Häufigkeit dieser signifikanten Treffer weiter zunimmt, da wir in die Tiefe bohren und die Kontrollen der hochgradigen Mineralisierung besser verstehen (Abbildung 7).

    „Mit einem 60 km langen Bohrprogramm, das die Bohrmeter auf dem Projekt Sunday Creek im Laufe des nächsten Jahres mehr als verdoppeln soll, wird SXG diese weltweit bedeutende Goldentdeckung durch logische Step-Outs entlang des Streichs erweitern, um das Volumen zu erhöhen, und mit einem detaillierten kontrollierten NAVI-Bohrprogramm beginnen, das auf die Kontinuität der hochgradigen Gebiete abzielt.

    „Darüber hinaus ist eine geophysikalische IP-Untersuchung auf regionaler Ebene in Planung, die den 10 km langen Trend entlang des Streichs des Kernbohrgebiets testen wird, um das Potenzial von Sunday Creek auf Distriktniveau weiter zu demonstrieren.

    Diskussion über Bohrlöcher

    Zwei Bohrlöcher (SDDSC115A und 117) werden aus dem Grundstück Rising Sun gemeldet. Beide Bohrungen durchschnitten hochgradige Strukturen, die die Mineralisierung über die Grenzen der modellierten mineralisierten Bereiche hinaus erweitern und die Kontinuität in anderen Bereichen verstärken.

    SDDSC115A wurde konzipiert, um die Position der Fußwand von zwei hochgradigen Adersätzen zu erproben, und durchteufte 11 mineralisierte Strukturen, von denen fünf hochgradig sind. Dieses Bohrloch enthält sechs untersuchte Abschnitte mit > 50 g/t Au (bis zu 202 g/t Au) und fünf untersuchte Abschnitte mit > 5 % Sb (bis zu 26,3 % Sb). Das Bohrloch durchteufte das Zentrum des Gesteins-/Brekzienkörpers und lieferte Informationen über die Kontinuität in der Ebene der 11 Adersätze. Die hochgradige Kontinuität ist im Aderset RS55_L gut zu erkennen (Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.), wo SDDSC115A 3,2 m (ETW 2,5 m) @ 48,2 g/t AuEq (45,3 g/t Au, 1,5 % Sb) aus 643,4 m (2 m @ 0,5 g/t Au im unteren Schnitt) erbohrte, einschließlich 1,3 m @ 90,2 g/t AuEq aus 643,4 m und 0,3 m @ 116.1 g/t AuEq aus 646,3 m, die sich 68 m unterhalb des zuvor gemeldeten SDDSC107 (4,7 m @ 76,6 g/t AuEq) befanden, was auf die Möglichkeit eines neuen hochgradigen mineralisierten Bereichs hindeutet.

    Zu den Highlights des SDDSC115A gehören:

    o 0,2 m @ 13,5 g/t AuEq (12,8 g/t Au, 0,4% Sb) aus 455,9 m
    o 5,5 m @ 1,7 g/t AuEq (0,8 g/t Au, 0,5% Sb) aus 512,4 m, einschließlich:
    § 0,3 m @ 6,1 g/t AuEq (2,4 g/t Au, 2,0% Sb) aus 517,6 m
    o 1,5 m @ 12,4 g/t AuEq (10,6 g/t Au, 1,0 % Sb) aus 532,6 m einschließlich:
    § 1,2 m @ 15,3 g/t AuEq (13,2 g/t Au, 1,1% Sb) aus 533,0 m
    o 3,3 m @ 6,4 g/t AuEq (2,6 g/t Au, 2,0 % Sb) aus 563,6 m einschließlich:
    § 0,8 m @ 6,7 g/t AuEq (5,1 g/t Au, 0,9% Sb) aus 563,6 m
    § 1,2 m @ 11,3 g/t AuEq (3,1 g/t Au, 4,4% Sb) aus 565,7 m
    o 0,2 m @ 25,9 g/t AuEq (15,4 g/t Au, 5,6 % Sb) aus 573,7 m
    o 10,4 m @ 3,0 g/t AuEq (1,2 g/t Au, 1,0 % Sb) aus 580,0 m, einschließlich:
    § 0,3 m @ 53,8 g/t AuEq (13,9 g/t Au, 21,2 % Sb) aus 580,2 m
    § 0,2 m @ 7,2 g/t AuEq (3,1 g/t Au, 2,2 % Sb) aus 587,7 m
    o 3,2 m @ 48,2 g/t AuEq (45,3 g/t Au, 1,5% Sb) aus 643,4 m (ETW 2,5 m), einschließlich:
    § 1,3 m @ 90,2 g/t AuEq (84,9 g/t Au, 2,8 % Sb) aus 643,4 m
    § 0,3 m @ 116,1 g/t AuEq (109,0 g/t Au, 3,8 % Sb) aus 646,3 m
    o 0,3 m @ 87,2 g/t AuEq (86,4 g/t Au, 0,4% Sb) aus 707,7 m
    o 0,1 m @ 95,3 g/t AuEq (87,1 g/t Au, 4,3 % Sb) aus 719,5 m
    o 3,4 m @ 2,8 g/t AuEq (2,7 g/t Au, 0,1 % Sb) aus 746,0 m, einschließlich:
    § 0,3 m @ 15,4 g/t AuEq (15,3 g/t Au, 0,1% Sb) aus 747,3 m
    o 3,8 m @ 4,0 g/t AuEq (3,2 g/t Au, 0,5% Sb) aus 874,3 m, einschließlich:
    § 0,4 m @ 12,9 g/t AuEq (12,9 g/t Au, 0,0% Sb) aus 875,6 m

    SDDSC117 wurde konzipiert, um die Kontinuität des Streichens von zwei hochgradigen Zielen in der Fußwand des mineralisierten Grundgebirges zu erproben, und durchteufte sieben mineralisierte Strukturen. Dieses Bohrloch enthält 3 untersuchte Abschnitte mit > 20 g/t Au (bis zu 473,0 g/t Au). SDDSC117 wurde entlang des Fußwandkontakts in einem hohen Schnittwinkel zu den mineralisierten Adersätzen gebohrt. Der hochgradige Abschnitt am Standort RS110 (0,5 m @ 473,1 g/t AuEq) unterstreicht das Potenzial für hochgradige interne Ausläufer und verbindende Merkmale innerhalb bekannter Mineralisierungsebenen. Zu den Highlights von SDDSC117 gehören:

    o 13,3 m @ 1,2 g/t AuEq (0,6 g/t Au, 0,3 % Sb) aus 606,6 m, einschließlich:
    § 0,2 m @ 7,9 g/t AuEq (0,9 g/t Au, 3,7% Sb) aus 606,6 m
    o 3,5 m @ 1,4 g/t AuEq (0,6 g/t Au, 0,4% Sb) aus 644,4 m
    o 0,5 m @ 6,0 g/t AuEq (3,6 g/t Au, 1,3 % Sb) aus 652,1 m
    o 2,0 m @ 5,6 g/t AuEq (5,6 g/t Au, 0,0% Sb) aus 715,4 m
    o 8,7 m @ 4,1 g/t AuEq (3,5 g/t Au, 0,3 % Sb) aus 741,9 m, einschließlich:
    § 1,1 m @ 21,5 g/t AuEq (20,9 g/t Au, 0,3 % Sb) aus 745,8 m
    o 0,5 m @ 473,1 g/t AuEq (473,0 g/t Au, 0,0% Sb) aus 913,6 m
    o 2,5 m @ 2,4 g/t AuEq (2,4 g/t Au, 0,0 % Sb) aus 934,7 m, einschließlich:
    § 0,2 m @ 11,3 g/t AuEq (11,3 g/t Au, 0,0% Sb) aus 934,7 m
    § 0,4 m @ 9,1 g/t AuEq (9,1 g/t Au, 0,0% Sb) aus 936,8 m

    Ausstehende Ergebnisse und Aktualisierung

    Sieben Bohrlöcher (SDDSC114W1, 118, 119, 119W1, 120, 121, 123) werden derzeit bearbeitet und analysiert, vier Bohrlöcher (SDDSC121W1, 122, 124, 125) sind in Arbeit (Abbildungen 1 und 2).

    Steigendes Bohrprogramm

    Der Vorstand von SXG hat Pläne für 60 km Bohrungen im nächsten Jahr genehmigt, wobei die fünfte Bohranlage in den nächsten Wochen und eine sechste Anlage im September 2024 eintreffen soll.

    In der nächsten Woche wird SXG mit einem NAVI-Bohrprogramm beginnen. NAVI-Bohrungen sind eine spezielle Bohranwendung, bei der Bohrmotoren eingesetzt werden, um die Richtung eines Diamantkernbohrlochs zu ändern. Detaillierte Bohrungen (in einem Abstand von etwa 20 m) werden um hochgradige Gebiete herum durchgeführt, um die Kontinuität der Gehalte zwischen hochgradigen Abschnitten durch das Bohren von Abzweiglöchern von einem bereits gebohrten Mutterbohrloch“ weiter zu sichern.

    Regionale Programme

    Eine große regionale induzierte Polarisationsuntersuchung über die 10 km lange Streichlänge ist nun geplant, um den regionalen Trend jenseits des Kernbohrgebiets bei Sunday Creek zu testen. Die Untersuchung soll im September 2024 beginnen.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen und Analysen zum Projekt Sunday Creek von Southern Cross Gold finden Sie auf der Website von SXG unter www.southerncrossgold.com.au.

    Bei der Mittelwertbildung wird kein oberer Goldgrenzwert angewandt und die Abschnitte werden als Bohrmächtigkeit angegeben. Während zukünftiger Mineralressourcenstudien wird das Erfordernis eines oberen Abschneidens der Proben bewertet werden.

    Die Abbildungen 1 bis 6 zeigen die Lage des Projekts sowie die Grundriss- und Längsansichten der hier gemeldeten Bohrergebnisse; die Tabellen 1 bis 3 enthalten die Halsband- und Analysedaten. Die tatsächliche Mächtigkeit der mineralisierten Abschnitte wird einzeln als geschätzte tatsächliche Mächtigkeit („ETW“) gemeldet; andernfalls wird davon ausgegangen, dass sie etwa 60-70 % der beprobten Mächtigkeit für andere gemeldete Bohrlöcher beträgt. Niedrigere Gehalte wurden mit einem unteren Cutoff-Gehalt von 1,0 g/t AuEq über eine maximale Breite von 2 m und höhere Gehalte mit einem unteren Cutoff-Gehalt von 5,0 g/t Au über eine maximale Breite von 1 m geschnitten, sofern nicht anders angegeben.

    Technischer Hintergrund und qualifizierte Person

    Die qualifizierte Person, Michael Hudson, Executive Chairman und Director von Mawson Gold sowie Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft, verifiziert und genehmigt.

    Die Analyseproben werden zur Einrichtung von On Site Laboratory Services („On Site“) in Bendigo transportiert, die sowohl nach ISO 9001 als auch nach dem NATA-Qualitätssystem arbeitet. Die Proben wurden aufbereitet und mit Hilfe der Brandprobe (PE01S-Methode; 25-Gramm-Charge) auf Gold analysiert, gefolgt von der Messung des Goldes in Lösung mit einem Flammen-AAS-Gerät. Die Proben für die Multielementanalyse (BM011- und Over-Range-Methoden nach Bedarf) werden mit Königswasser aufgeschlossen und mit ICP-MS analysiert. Das QA/QC-Programm von Southern Cross Gold besteht aus dem systematischen Einsetzen von zertifizierten Standards mit bekanntem Goldgehalt, Leerproben innerhalb des interpretierten mineralisierten Gesteins und Viertelkernduplikaten. Darüber hinaus werden vor Ort Leerproben und Standards in den Analyseprozess eingefügt.

    MAW ist der Ansicht, dass sowohl Gold als auch Antimon, die in der Goldäquivalentberechnung („AuEq“) enthalten sind, angesichts des aktuellen geochemischen Verständnisses, der historischen Produktionsstatistiken und der geologisch vergleichbaren Bergbaubetriebe ein angemessenes Potenzial für die Gewinnung von Sunday Creek haben. In der Vergangenheit wurde das Erz von Sunday Creek während des Ersten Weltkriegs vor Ort aufbereitet oder zur Costerfield-Mine, die 54 km nordwestlich des Projekts liegt, zur Aufbereitung transportiert. Der Costerfield-Minenkorridor, der sich nun im Besitz von Mandalay Resources Ltd. befindet, enthält zwei Millionen Unzen Goldäquivalent (Mandalay Q3 2021 Results) und war im Jahr 2020 die sechsthöchste Untertagemine der Welt und ein Top-5-Produzent von Antimon weltweit.

    MAW ist der Ansicht, dass es angemessen ist, dieselben Goldäquivalenzvariablen wie Mandalay Resources Ltd. in seinem technischen Bericht Mandalay 2024 vom 28. März 2024 zu verwenden. Die von Mandalay Resources verwendete Goldäquivalenzformel wurde unter Verwendung der Produktionskosten von Costerfield aus dem Jahr 2023, eines Goldpreises von 1.900 US$ pro Unze, eines Antimonpreises von 12.000 US$ pro Tonne und einer Metallgewinnung für das gesamte Jahr 2023 von 94 % für Gold und 89 % für Antimon berechnet und lautet wie folgt:

    = (/) + 1,88 × (%).

    Auf der Grundlage der jüngsten Costerfield-Berechnung und angesichts der ähnlichen geologischen Stile und der historischen Behandlung der Sunday Creek-Mineralisierung bei Costerfield ist SXG der Ansicht, dass ein = (/) + 1,88 × (%) für die anfängliche Exploration der Gold-Antimon-Mineralisierung bei Sunday Creek angemessen ist.

    Über Mawson Gold Limited (TSXV:MAW, FRANKFURT:MXR, OTCPINK:MWSNF)

    Mawson Gold Limited hat sich als ein führendes nordisches Explorationsunternehmen profiliert. In den letzten Jahrzehnten hat das Team hinter Mawson eine lange und erfolgreiche Bilanz bei der Entdeckung, Finanzierung und Weiterentwicklung von Mineralienprojekten in den nordischen Ländern und Australien vorzuweisen. Mawson besitzt die Goldentdeckung Skellefteå North und ein Portfolio an historischen Uranressourcen in Schweden. Mawson hält auch 51% der Southern Cross Gold Ltd. (ASX:SXG), das drei hochgradige, historische epizonale Goldfelder mit einer Länge von 470 km2 in Victoria, Australien, besitzt oder kontrolliert, einschließlich der spannenden Sunday Creek Au-Sb Entdeckung.

    Über Southern Cross Gold Ltd (ASX:SXG)

    Southern Cross Gold besitzt das zu 100 % im Besitz befindliche Sunday Creek Projekt in Victoria und das Mt Isa Projekt in Queensland, das Redcastle Joint Venture in Victoria, Australien, und eine strategische 10 %ige Beteiligung an der an der ASX notierten Nagambie Resources Limited (ASX:NAG), die SXG ein Vorkaufsrecht auf ein 3.300 Quadratkilometer großes Grundstückspaket von NAG in Victoria gewährt.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    „Michael Hudson“
    Michael Hudson, Interims-CEO und geschäftsführender Vorsitzender

    Weitere Informationen
    www.mawsongold.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada), Unternehmenssekretärin
    +1 (604) 685 9316 info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind, kann das Unternehmen keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich der Erwartungen von Mawson in Bezug auf seine Beteiligung an Southern Cross Gold, Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, Veränderungen auf den Weltmetallmärkten, Veränderungen auf den Aktienmärkten, die potenziellen Auswirkungen von Epidemien, Pandemien oder anderen Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit auf das Geschäft des Unternehmens, Risiken in Verbindung mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbauindustrie im Allgemeinen; Explorationspotenzial, das konzeptioneller Natur ist, geplante Bohrprogramme und -ergebnisse, die von den Erwartungen abweichen, Verzögerungen bei der Gewinnung von Ergebnissen, Ausrüstungsausfälle, unerwartete geologische Bedingungen, Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden, Umgang mit Nichtregierungsorganisationen, Verzögerungen beim Betrieb aufgrund von Genehmigungen, Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresbericht, der auf SEDAR+ veröffentlicht wurde, offengelegt wurden. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie getätigt wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Abbildung 1: Grundriss von Sunday Creek mit den hier gemeldeten Bohrlöchern SDDSC115A und 117 (blau hervorgehoben), ausgewählten früher gemeldeten Bohrlöchern und noch nicht abgeschlossenen Bohrungen. Für den Standort siehe Abbildung 5.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.001.png

    Abbildung 2: Sunday Creek-Längsschnitt durch A-B in der Ebene der Dyke-Brekzie/alterierten Sedimente (siehe Abbildung 1) mit Blick in Richtung Norden (Streichung 236 Grad), der mineralisierte Adersätze zeigt. Zeigt SDDSC115A und 117, über die hier berichtet wird, sowie die zuvor gemeldeten Bohrlöcher.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.002.png

    Abbildung 3: Sunday Creek-Längsschnitt durch C-D in der Ebene des modellierten Adersatzes RS55_L, Blick in Richtung Nordosten (Streichung 139,9 Grad). Zeigt SDDSC115A und 117 (orangefarbene Spur), über die hier berichtet wird, sowie die zuvor gemeldeten Bohrlöcher.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.003.png

    Abbildung 4: Sunday Creek-Längsschnitt durch E-F in der Ebene des modellierten Gangsystems RS110, Blick in Richtung Nordosten (Streichung 134,7 Grad). Zeigt SDDSC115A und 117 (orangefarbene Spur), über die hier berichtet wird, sowie die zuvor gemeldeten Bohrlöcher.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.004.png

    Abbildung 5: Regionale Draufsicht auf Sunday Creek mit LiDAR, Bodenproben, strukturellem Rahmen, regionalen historischen epizonalen Goldabbaugebieten und breiten regionalen Gebieten (Tonstal, Consols und Leviathan), die durch 12 Bohrungen im Rahmen des 2.383 m langen Bohrprogramms erprobt wurden. Die regionalen Bohrgebiete befinden sich bei Tonstal, Consols und Leviathan, die 4.000-7.500 m entlang des Streichens vom Hauptbohrgebiet bei Golden Dyke-Apollo entfernt liegen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.005.jpeg

    Abbildung 6: Standort des Projekts Sunday Creek, zusammen mit den anderen Projekten von SXG in Victoria und einer vereinfachten Geologie.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.006.png

    Abbildung 7: Analyse der Sunday Creek-Bohrungen mit Angabe der gebohrten und geplanten Meter sowie der zunehmenden Streichrate. Insgesamt wurden von SXG (und Mawson Gold Ltd.) seit Ende 2020 119 Bohrlöcher mit 51.189 m bei Sunday Creek gemeldet. Von Ende der 1960er Jahre bis 2008 wurden insgesamt 64 historische Bohrlöcher mit 5.599 m abgeschlossen. Das Projekt umfasst nun insgesamt achtunddreißig (38) >100 g/t AuEq x m und siebenundvierzig (47) >50 bis 100 g/t AuEq x m Bohrlöcher, wobei ein unterer Schnitt von 2 m @ 1 g/t angewandt wurde.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75755/30052024_DE_MAW_MAW240530_de.007.png

    Tabelle 1: Zusammenfassende Tabelle der Bohrkragen für die jüngsten Bohrlöcher in Arbeit.

    Bohrung_ID Tiefe (m) Projekt Osten GDA94_Z55 Norden GDA94_Z55 Höhe Azimut Neigung
    SDDSC111 496.7 Apollo 331291 5867823 316.8 270 -38
    SDDSC112 490.9 Apollo 331464 5867865 333 267 -42
    SDDSC112W1 766.4 Apollo 331329 5867859 200 267 -42
    SDDSC113 905.5 Rising Sun 330511 5867853 296.6 67.5 -63.5
    SDDSC114 878.6 Rising Sun 330464 5867914 286.6 82 -58
    SDDSC115 17.6 Rising Sun 330464 5867912 286.6 83 -58.5
    SDDSC115A 923.6 Rising Sun 330464 5867912 286.7 83 -59
    SDDSC116 682.6 Rising Sun 331465 5867865 333.3 272.5 -41.5
    SDDSC117 1101 Rising Sun 330510 5867852 296.5 70.5 -64.5
    SDDSC118 1246 Rising Sun 330464 5867912 286.6 80 -64.5
    SDDSC119 854.1 Apollo 331498 5867858 336.7 272.5 -45.2
    SDDSC120 1022.5 Rising Sun 331110 5867976 319.5 266.5 -55
    SDDSC121 588.7 Rising Sun 330510 5867852 296.6 72 -63
    SDDSC122 In Arbeit befindlicher Plan Rising Sun 330338 5867860 267.7 74 -62
    1200
    m
    SDDSC114W1 625.1 Rising Sun 330464 5867914 286.6 82 -58
    SDDSC119W1 643 Apollo 331498 5867858 336.7 272.5 -45.2
    SDDSC123 124.3 Apollo 331499 5867859 337 276 -52
    SDDSC124 In Arbeit befindlicher Plan Apollo 331499 5867859 337 274 -52.2
    940
    m
    SDDSC121W1 In Arbeit befindlicher Plan Rising Sun 330510 5867852 296.6 72 -63.8
    1000
    m
    SDDSC125 551.7 m Golden Dyke 330462 5867920 285.6 212 -68

    Tabelle 2: Tabellen der mineralisierten Bohrlochabschnitte, die von SDDSC115A und 117 unter Anwendung von zwei Cutoff-Kriterien gemeldet wurden. Niedrigere Gehalte wurden mit einem Cutoff-Gehalt von 1,0 g/t über maximal 2 m und höhere Gehalte mit einem Cutoff-Gehalt von 5,0 g/t AuEq über maximal 1 m geschnitten.

    Loch-ID Von (m) Nach (m) Länge Au g/t Sb % AuEq g/t
    SDDSC115A 452.9 453.1 0.2 0.2 1.1 2.2
    SDDSC115A 455.3 456.1 0.7 3.7 0.4 4.4
    Einschließlich 455.9 456.1 0.2 12.8 0.4 13.5
    SDDSC115A 491.1 491.6 0.5 0.7 0.3 1.2
    SDDSC115A 500.4 500.8 0.4 1.1 0.0 1.1
    SDDSC115A 512.4 517.9 5.5 0.8 0.5 1.7
    Einschließlich 517.6 517.9 0.3 2.4 2.0 6.1
    SDDSC115A 528.9 529.5 0.6 0.5 0.3 1.1
    SDDSC115A 532.6 534.2 1.5 10.6 1.0 12.4
    Einschließlich 533.0 534.2 1.2 13.2 1.1 15.3
    SDDSC115A 550.1 550.4 0.3 1.2 0.5 2.2
    SDDSC115A 552.5 552.6 0.1 1.1 1.6 4.0
    SDDSC115A 563.6 566.9 3.3 2.6 2.0 6.4
    Einschließlich 563.6 564.4 0.8 5.1 0.9 6.7
    Einschließlich 565.7 566.9 1.2 3.1 4.4 11.3
    SDDSC115A 573.7 573.9 0.2 15.4 5.6 25.9
    SDDSC115A 580.0 590.4 10.4 1.2 1.0 3.0
    Einschließlich 580.2 580.5 0.3 13.9 21.2 53.8
    Einschließlich 587.7 587.8 0.2 3.1 2.2 7.2
    SDDSC115A 593.0 596.0 3.0 0.7 0.3 1.4
    SDDSC115A 619.3 619.4 0.1 1.4 0.6 2.4
    SDDSC115A 643.4 644.7 1.3 84.9 2.8 90.2
    SDDSC115A 646.3 646.6 0.3 109.0 3.8 116.1
    SDDSC115A 707.7 708.0 0.3 86.4 0.4 87.2
    SDDSC115A 719.5 719.7 0.1 87.1 4.3 95.3
    SDDSC115A 729.5 729.8 0.3 2.0 0.0 2.1
    SDDSC115A 742.4 742.9 0.5 1.1 0.1 1.2
    SDDSC115A 746.0 749.4 3.4 2.7 0.1 2.8
    Einschließlich 747.3 747.6 0.3 15.3 0.1 15.4
    SDDSC115A 753.5 754.5 1.0 3.1 0.0 3.1
    SDDSC115A 768.9 769.8 0.9 1.2 0.0 1.2
    SDDSC115A 785.6 786.2 0.6 1.4 0.0 1.4
    SDDSC115A 791.5 794.1 2.6 1.6 0.0 1.6
    SDDSC115A 846.9 847.6 0.7 1.3 0.0 1.3
    SDDSC115A 853.9 854.4 0.5 1.6 0.0 1.7
    SDDSC115A 865.6 865.9 0.3 1.0 0.0 1.0
    SDDSC115A 869.2 869.5 0.3 2.2 0.0 2.2
    SDDSC115A 874.3 878.1 3.8 3.2 0.5 4.0
    Einschließlich 875.6 876.0 0.4 12.9 0.0 12.9
    SDDSC115A 881.6 882.8 1.2 0.9 0.1 1.0
    SDDSC115A 885.4 885.7 0.2 3.6 0.2 3.9
    SDDSC117 313.7 314.0 0.2 1.4 0.0 1.4
    SDDSC117 362.0 362.9 0.9 1.8 0.0 1.8
    SDDSC117 381.2 383.4 2.2 0.4 0.0 0.4
    SDDSC117 511.1 511.5 0.4 0.9 0.3 1.5
    SDDSC117 542.1 542.5 0.4 1.3 0.0 1.3
    SDDSC117 557.7 558.3 0.6 0.9 1.5 3.7
    SDDSC117 592.2 592.6 0.4 0.6 0.3 1.1
    SDDSC117 606.6 619.9 13.3 0.6 0.3 1.2
    Einschließlich 606.6 606.8 0.2 0.9 3.7 7.9
    SDDSC117 636.0 636.4 0.4 0.6 0.7 2.0
    SDDSC117 637.6 638.1 0.5 0.5 0.3 1.1
    SDDSC117 644.4 647.9 3.5 0.6 0.4 1.4
    SDDSC117 652.1 655.7 3.6 0.8 0.3 1.3
    Einschließlich 652.1 652.5 0.5 3.6 1.3 6.0
    SDDSC117 658.1 658.2 0.1 3.5 0.0 3.6
    SDDSC117 684.3 688.3 4.0 0.4 0.3 1.0
    SDDSC117 707.5 708.9 1.3 0.3 0.5 1.4
    SDDSC117 715.4 717.4 2.0 5.6 0.0 5.6
    SDDSC117 721.5 722.8 1.3 0.2 0.4 1.1
    SDDSC117 739.1 739.5 0.3 0.9 0.6 2.0
    SDDSC117 741.9 750.5 8.7 3.5 0.3 4.1
    Einschließlich 745.8 746.9 1.1 20.9 0.3 21.5
    SDDSC117 752.8 753.8 1.0 1.4 0.3 2.0
    SDDSC117 759.7 760.4 0.6 1.0 0.0 1.0
    SDDSC117 769.5 769.7 0.2 0.6 0.2 1.0
    SDDSC117 789.9 793.0 3.1 0.5 0.5 1.4
    SDDSC117 813.6 813.8 0.2 1.5 0.0 1.5
    SDDSC117 845.0 849.8 4.8 0.7 0.0 0.7
    SDDSC117 853.5 853.7 0.2 0.8 0.5 1.8
    SDDSC117 856.1 860.1 3.9 0.7 0.1 0.8
    SDDSC117 873.6 874.4 0.7 1.2 0.0 1.2
    SDDSC117 888.3 888.8 0.6 3.1 0.0 3.1
    SDDSC117 913.6 914.1 0.5 473.0 0.0 473.1
    SDDSC117 934.7 937.3 2.5 2.4 0.0 2.4
    Einschließlich 934.7 934.9 0.2 11.3 0.0 11.3
    Einschließlich 936.8 937.3 0.4 9.1 0.0 9.1
    SDDSC117 950.4 950.6 0.1 1.4 0.0 1.4
    SDDSC117 966.6 967.5 0.9 2.4 0.0 2.4
    SDDSC117 1000.5 1000.9 0.4 1.4 0.0 1.4
    SDDSC117 1008.0 1008.4 0.4 2.0 0.0 2.0

    Tabelle 3: Alle gemeldeten Einzelergebnisse von SDDSC115A und 117, über die hier berichtet wird, >0,1 g/t AuEq.

    Loch-ID Von (m) Nach (m) Länge (m) Au g/t Sb %. AuEq g/t
    SDDSC115A 324.0 325.0 1.0 0.0 0.1 0.1
    SDDSC115A 407.9 408.9 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 452.9 453.1 0.2 0.2 1.1 2.2
    SDDSC115A 454.6 455.1 0.5 0.2 0.1 0.3
    SDDSC115A 455.1 455.3 0.3 0.3 0.3 0.9
    SDDSC115A 455.3 455.7 0.3 0.6 0.6 1.8
    SDDSC115A 455.9 456.1 0.2 12.8 0.4 13.5
    SDDSC115A 457.0 457.3 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 457.3 457.5 0.3 0.1 0.1 0.3
    SDDSC115A 490.3 490.6 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 491.1 491.3 0.2 0.7 0.2 1.2
    SDDSC115A 491.3 491.6 0.3 0.7 0.3 1.3
    SDDSC115A 491.6 491.8 0.2 0.6 0.1 0.7
    SDDSC115A 491.8 492.3 0.5 0.3 0.1 0.5
    SDDSC115A 492.3 492.6 0.3 0.5 0.1 0.7
    SDDSC115A 494.0 495.0 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 495.5 496.2 0.7 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 496.2 496.9 0.7 0.2 0.2 0.5
    SDDSC115A 496.9 497.1 0.2 0.6 0.0 0.6
    SDDSC115A 500.4 500.8 0.4 1.1 0.0 1.1
    SDDSC115A 501.9 502.8 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 502.8 503.0 0.2 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 508.0 509.0 1.0 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 511.2 511.6 0.4 0.4 0.0 0.5
    SDDSC115A 511.9 512.4 0.5 0.7 0.2 1.0
    SDDSC115A 512.4 513.2 0.8 0.9 0.2 1.4
    SDDSC115A 513.2 514.2 1.0 1.3 0.3 1.9
    SDDSC115A 514.2 515.0 0.8 0.4 0.0 0.5
    SDDSC115A 515.0 516.0 1.0 0.8 1.2 3.0
    SDDSC115A 516.0 516.6 0.6 0.5 0.4 1.1
    SDDSC115A 516.6 517.1 0.5 0.3 0.0 0.4
    SDDSC115A 517.1 517.6 0.5 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 517.6 517.9 0.3 2.4 2.0 6.1
    SDDSC115A 517.9 519.0 1.1 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 519.0 519.9 0.9 0.3 0.2 0.7
    SDDSC115A 522.4 523.5 1.0 0.3 0.1 0.4
    SDDSC115A 523.5 523.6 0.1 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 525.1 525.8 0.7 0.0 0.0 0.1
    SDDSC115A 528.9 529.5 0.6 0.5 0.3 1.1
    SDDSC115A 529.5 530.6 1.1 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 532.3 532.6 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 532.6 532.8 0.2 2.2 0.5 3.1
    SDDSC115A 532.8 533.0 0.2 0.5 0.2 0.9
    SDDSC115A 533.0 533.2 0.2 58.6 5.6 69.1
    SDDSC115A 533.2 533.4 0.2 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 533.4 533.9 0.6 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 533.9 534.2 0.3 6.8 0.0 6.8
    SDDSC115A 534.8 535.2 0.4 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 535.2 536.0 0.8 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 538.5 539.0 0.5 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 542.1 542.3 0.2 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 545.7 546.8 1.1 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 550.1 550.4 0.4 1.2 0.5 2.2
    SDDSC115A 550.4 551.0 0.6 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 552.5 552.6 0.1 1.1 1.6 4.0
    SDDSC115A 555.4 556.4 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 558.4 559.4 1.0 0.4 0.3 0.9
    SDDSC115A 559.4 559.6 0.2 0.3 0.2 0.7
    SDDSC115A 560.7 561.8 1.2 0.1 0.1 0.3
    SDDSC115A 562.8 563.6 0.9 0.1 0.1 0.2
    SDDSC115A 563.6 564.4 0.8 5.1 0.9 6.7
    SDDSC115A 564.4 564.8 0.4 0.3 0.4 1.1
    SDDSC115A 564.8 565.2 0.5 1.3 0.6 2.4
    SDDSC115A 565.2 565.7 0.4 0.4 0.3 0.9
    SDDSC115A 565.7 565.8 0.2 0.3 26.3 49.7
    SDDSC115A 565.8 566.0 0.2 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 566.0 566.5 0.5 1.4 1.1 3.5
    SDDSC115A 566.5 566.7 0.3 0.4 0.7 1.7
    SDDSC115A 566.7 566.9 0.2 17.6 2.9 23.1
    SDDSC115A 566.9 567.1 0.3 0.3 0.1 0.5
    SDDSC115A 567.1 568.0 0.9 0.2 0.1 0.4
    SDDSC115A 568.0 568.6 0.6 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 573.7 573.9 0.2 15.4 5.6 25.9
    SDDSC115A 576.7 576.9 0.2 0.2 0.0 0.3
    SDDSC115A 579.8 580.0 0.2 0.1 0.3 0.7
    SDDSC115A 580.0 580.2 0.2 1.1 1.4 3.7
    SDDSC115A 580.2 580.5 0.3 13.9 21.2 53.8
    SDDSC115A 580.5 580.7 0.2 0.3 0.4 0.9
    SDDSC115A 580.7 581.6 0.9 0.2 0.3 0.7
    SDDSC115A 581.6 582.2 0.6 0.6 0.8 2.1
    SDDSC115A 582.2 582.7 0.5 0.1 0.1 0.3
    SDDSC115A 582.7 583.7 1.0 2.2 0.3 2.7
    SDDSC115A 584.2 584.5 0.3 0.5 0.2 0.8
    SDDSC115A 584.5 584.7 0.2 0.3 0.1 0.5
    SDDSC115A 584.7 585.3 0.7 0.8 0.4 1.5
    SDDSC115A 586.1 587.1 1.1 1.1 0.6 2.3
    SDDSC115A 587.1 587.7 0.5 1.6 0.8 3.1
    SDDSC115A 587.7 587.8 0.2 3.1 2.2 7.2
    SDDSC115A 587.8 588.0 0.2 2.5 0.1 2.7
    SDDSC115A 588.0 588.4 0.3 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 589.9 590.4 0.5 1.7 0.3 2.1
    SDDSC115A 593.0 593.8 0.8 1.3 0.2 1.6
    SDDSC115A 594.5 595.2 0.7 0.7 0.5 1.7
    SDDSC115A 595.2 595.4 0.2 1.6 0.4 2.4
    SDDSC115A 595.4 596.0 0.6 0.6 0.8 2.1
    SDDSC115A 596.0 596.3 0.3 0.4 0.1 0.6
    SDDSC115A 596.8 597.1 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 616.9 617.5 0.6 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 617.7 617.9 0.2 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 619.3 619.4 0.1 1.4 0.6 2.4
    SDDSC115A 643.4 643.8 0.4 0.3 0.7 1.6
    SDDSC115A 643.8 643.9 0.1 0.6 0.1 0.7
    SDDSC115A 643.9 644.5 0.6 104.0 3.7 110.9
    SDDSC115A 644.5 644.7 0.3 202.0 5.2 211.8
    SDDSC115A 644.7 645.0 0.3 0.2 0.0 0.3
    SDDSC115A 645.0 645.2 0.1 0.2 0.2 0.6
    SDDSC115A 646.0 646.3 0.3 0.0 0.1 0.2
    SDDSC115A 646.3 646.6 0.3 109.0 3.8 116.1
    SDDSC115A 646.6 646.9 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 669.2 670.3 1.1 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 670.3 671.1 0.8 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 678.3 679.0 0.7 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 679.0 679.5 0.5 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 697.8 698.0 0.2 0.1 0.2 0.4
    SDDSC115A 707.7 708.0 0.3 86.4 0.4 87.2
    SDDSC115A 708.0 709.0 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 719.5 719.7 0.2 87.1 4.3 95.3
    SDDSC115A 729.5 729.8 0.4 2.0 0.0 2.1
    SDDSC115A 742.1 742.4 0.3 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 742.4 742.9 0.5 1.1 0.1 1.2
    SDDSC115A 742.9 743.4 0.6 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 743.4 743.8 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 743.8 744.3 0.5 0.2 0.0 0.3
    SDDSC115A 744.9 745.0 0.1 0.4 0.0 0.5
    SDDSC115A 745.0 746.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 746.0 746.3 0.4 2.0 0.1 2.1
    SDDSC115A 746.3 746.7 0.4 1.1 0.2 1.4
    SDDSC115A 746.7 747.0 0.3 4.0 0.4 4.7
    SDDSC115A 747.0 747.3 0.3 3.5 0.2 3.9
    SDDSC115A 747.3 747.6 0.3 15.3 0.1 15.4
    SDDSC115A 747.6 748.6 1.0 0.8 0.0 0.8
    SDDSC115A 748.6 749.0 0.5 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 749.0 749.4 0.4 1.0 0.1 1.2
    SDDSC115A 749.4 749.9 0.6 0.6 0.0 0.6
    SDDSC115A 753.5 754.5 1.0 3.1 0.0 3.1
    SDDSC115A 755.4 755.8 0.5 0.3 0.0 0.4
    SDDSC115A 768.9 769.8 0.9 1.2 0.0 1.2
    SDDSC115A 781.3 782.0 0.7 1.0 0.0 1.0
    SDDSC115A 785.6 786.2 0.6 1.4 0.0 1.4
    SDDSC115A 789.0 789.7 0.7 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 791.5 791.9 0.4 1.3 0.1 1.4
    SDDSC115A 791.9 792.5 0.7 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 792.5 792.8 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 792.8 793.3 0.5 1.2 0.0 1.2
    SDDSC115A 793.3 793.7 0.4 3.1 0.0 3.1
    SDDSC115A 793.7 794.1 0.5 3.8 0.0 3.9
    SDDSC115A 794.1 795.0 0.9 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 795.0 796.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 796.0 797.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 820.2 820.7 0.5 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 820.7 821.0 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 821.0 822.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 822.0 823.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 831.9 832.7 0.7 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 840.1 840.4 0.2 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 840.4 840.6 0.2 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 845.0 846.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 846.0 846.5 0.5 0.6 0.0 0.6
    SDDSC115A 846.5 846.9 0.4 0.4 0.0 0.4
    SDDSC115A 846.9 847.6 0.7 1.3 0.0 1.3
    SDDSC115A 847.6 848.0 0.5 0.8 0.0 0.8
    SDDSC115A 848.0 848.8 0.8 0.5 0.0 0.5
    SDDSC115A 848.8 849.4 0.6 0.6 0.0 0.6
    SDDSC115A 849.4 850.0 0.6 0.7 0.0 0.7
    SDDSC115A 850.0 851.0 1.0 0.5 0.0 0.5
    SDDSC115A 851.0 851.2 0.2 0.6 0.0 0.7
    SDDSC115A 851.2 852.0 0.8 0.9 0.0 0.9
    SDDSC115A 852.0 852.5 0.5 0.5 0.0 0.5
    SDDSC115A 852.5 853.6 1.2 0.6 0.0 0.7
    SDDSC115A 853.6 853.9 0.3 0.5 0.0 0.6
    SDDSC115A 853.9 854.4 0.5 1.6 0.0 1.7
    SDDSC115A 854.4 854.6 0.2 0.4 0.0 0.4
    SDDSC115A 855.6 856.6 1.0 0.1 0.1 0.2
    SDDSC115A 858.7 859.1 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 859.1 859.4 0.2 0.3 0.0 0.3
    SDDSC115A 859.4 859.8 0.4 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 859.8 860.8 1.1 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 861.4 862.4 1.1 0.5 0.2 0.8
    SDDSC115A 862.4 863.5 1.1 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 863.5 864.3 0.8 0.1 0.0 0.2
    SDDSC115A 864.3 864.9 0.6 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 864.9 865.6 0.7 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 865.6 865.9 0.3 1.0 0.0 1.0
    SDDSC115A 867.9 868.5 0.6 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 868.5 869.2 0.7 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 869.2 869.5 0.3 2.2 0.0 2.2
    SDDSC115A 870.3 871.0 0.7 0.7 0.0 0.8
    SDDSC115A 871.0 872.0 1.0 0.4 0.0 0.4
    SDDSC115A 874.0 874.3 0.3 0.7 0.1 0.9
    SDDSC115A 874.3 874.9 0.6 1.1 0.1 1.2
    SDDSC115A 874.9 875.6 0.7 1.8 0.0 1.8
    SDDSC115A 875.6 876.0 0.4 12.9 0.0 12.9
    SDDSC115A 876.0 876.6 0.7 1.7 0.7 2.9
    SDDSC115A 876.6 877.1 0.5 2.4 1.2 4.6
    SDDSC115A 877.1 878.1 1.0 2.6 0.7 3.9
    SDDSC115A 878.1 879.1 1.1 0.4 0.1 0.5
    SDDSC115A 879.1 880.2 1.1 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 880.5 881.1 0.7 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 881.1 881.6 0.5 0.2 0.0 0.3
    SDDSC115A 881.6 882.8 1.2 0.9 0.1 1.0
    SDDSC115A 882.8 883.7 0.9 0.7 0.0 0.7
    SDDSC115A 883.7 884.3 0.6 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 884.3 885.4 1.1 0.5 0.0 0.5
    SDDSC115A 885.4 885.7 0.2 3.6 0.2 3.9
    SDDSC115A 885.7 886.6 0.9 0.6 0.1 0.7
    SDDSC115A 886.6 887.0 0.4 0.1 0.0 0.1
    SDDSC115A 893.0 894.0 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC115A 898.5 898.7 0.2 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 273.2 273.7 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 274.1 274.9 0.8 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 283.4 284.2 0.8 0.3 0.0 0.3
    SDDSC117 297.0 298.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 307.7 308.5 0.8 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 313.7 314.0 0.2 1.4 0.0 1.4
    SDDSC117 319.2 319.9 0.8 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 321.0 322.0 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 325.3 326.3 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 331.3 332.3 1.0 0.2 0.0 0.3
    SDDSC117 332.3 333.0 0.7 0.6 0.0 0.6
    SDDSC117 333.0 334.0 1.0 0.5 0.0 0.5
    SDDSC117 362.0 362.6 0.6 2.0 0.0 2.0
    SDDSC117 362.6 362.9 0.3 1.6 0.0 1.6
    SDDSC117 362.9 364.0 1.1 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 381.2 381.5 0.3 1.3 0.0 1.3
    SDDSC117 381.5 382.2 0.7 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 382.2 383.1 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 383.1 383.4 0.3 1.3 0.0 1.3
    SDDSC117 424.0 424.8 0.8 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 426.2 427.0 0.9 0.3 0.0 0.3
    SDDSC117 427.0 427.4 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 493.3 493.5 0.2 0.5 0.1 0.6
    SDDSC117 498.4 498.9 0.5 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 511.1 511.5 0.4 0.9 0.3 1.5
    SDDSC117 511.5 511.7 0.2 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 515.4 515.8 0.4 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 523.2 524.2 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 524.7 525.0 0.3 0.2 0.3 0.8
    SDDSC117 526.1 526.4 0.3 0.2 0.0 0.3
    SDDSC117 537.2 538.3 1.1 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 542.1 542.5 0.5 1.3 0.0 1.3
    SDDSC117 545.4 545.7 0.3 0.4 0.0 0.4
    SDDSC117 557.7 557.8 0.1 1.7 0.8 3.2
    SDDSC117 557.8 558.3 0.5 0.7 1.7 3.9
    SDDSC117 568.0 569.0 1.0 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 575.9 576.2 0.3 0.4 0.0 0.4
    SDDSC117 580.4 580.9 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 584.0 584.2 0.2 0.3 0.0 0.3
    SDDSC117 585.0 586.0 1.0 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 590.6 590.8 0.2 0.4 0.0 0.4
    SDDSC117 592.0 592.2 0.2 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 592.2 592.6 0.4 0.6 0.3 1.1
    SDDSC117 606.3 606.6 0.3 0.2 0.0 0.3
    SDDSC117 606.6 606.8 0.2 0.9 3.7 7.9
    SDDSC117 606.8 607.0 0.2 1.7 0.3 2.2
    SDDSC117 607.0 607.2 0.2 0.2 0.1 0.3
    SDDSC117 607.2 607.8 0.6 0.2 0.4 0.9
    SDDSC117 607.8 608.1 0.4 0.4 0.4 1.2
    SDDSC117 608.1 608.5 0.4 0.4 0.9 2.1
    SDDSC117 608.5 608.8 0.3 0.5 0.7 1.7
    SDDSC117 608.8 609.5 0.7 0.3 0.0 0.4
    SDDSC117 609.5 610.1 0.6 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 610.1 610.4 0.3 0.7 0.0 0.8
    SDDSC117 610.4 610.7 0.3 1.7 0.1 1.8
    SDDSC117 610.7 611.2 0.5 0.9 0.2 1.2
    SDDSC117 611.2 611.5 0.3 0.6 0.5 1.5
    SDDSC117 611.5 611.7 0.2 1.0 0.6 2.1
    SDDSC117 611.7 612.0 0.3 0.3 0.3 0.9
    SDDSC117 612.0 612.3 0.3 1.8 0.5 2.7
    SDDSC117 612.3 612.8 0.5 0.1 0.0 0.2
    SDDSC117 612.8 613.2 0.4 1.7 0.8 3.2
    SDDSC117 613.2 613.5 0.3 0.7 0.8 2.3
    SDDSC117 613.5 614.1 0.6 1.2 0.1 1.3
    SDDSC117 614.1 614.5 0.4 0.5 0.0 0.5
    SDDSC117 614.5 615.3 0.8 0.3 0.0 0.3
    SDDSC117 615.3 615.6 0.4 0.5 0.0 0.6
    SDDSC117 615.6 616.2 0.6 1.7 0.3 2.3
    SDDSC117 616.2 616.5 0.3 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 616.5 616.9 0.4 0.5 0.4 1.2
    SDDSC117 616.9 617.2 0.3 0.2 0.5 1.1
    SDDSC117 617.2 617.5 0.4 0.2 0.0 0.3
    SDDSC117 617.5 617.8 0.3 0.7 1.0 2.6
    SDDSC117 617.8 618.4 0.6 0.5 0.6 1.6
    SDDSC117 618.4 619.3 0.9 0.3 0.2 0.6
    SDDSC117 619.3 619.9 0.6 1.1 0.2 1.5
    SDDSC117 629.6 629.9 0.3 0.5 0.2 0.8
    SDDSC117 633.7 634.7 1.0 0.3 0.0 0.4
    SDDSC117 634.7 635.5 0.9 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 635.5 636.0 0.5 0.2 0.1 0.4
    SDDSC117 636.0 636.4 0.4 0.6 0.7 2.0
    SDDSC117 636.4 636.7 0.3 0.6 0.2 1.0
    SDDSC117 636.7 637.0 0.3 0.1 0.0 0.2
    SDDSC117 637.0 637.3 0.3 0.3 0.0 0.3
    SDDSC117 637.6 638.1 0.5 0.5 0.3 1.1
    SDDSC117 638.1 638.5 0.4 0.2 0.0 0.2
    SDDSC117 638.5 638.8 0.4 0.4 0.3 1.0
    SDDSC117 640.1 640.9 0.8 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 643.7 644.1 0.5 0.2 0.1 0.3
    SDDSC117 644.4 644.7 0.3 0.9 0.3 1.5
    SDDSC117 644.7 645.0 0.3 0.1 0.0 0.1
    SDDSC117 645.3 645.7 0.3 1.1 0.0 1.2
    SDDSC117 645.7 646.3 0.6 0.5 0.6 1.7
    SDDSC117 646.3 646.5 0.2 1.4 1.4 4.1
    SDDSC117 646.5 647.0 0.5 0.6

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    SXG bohrt 473,0 g/t Gold auf 0,5 Metern bei Sunday Creek: Mehrere hochgradige Strukturen erweitern die Mineralisierung und kündigt 60 km Bohrprogramm für das kommende Jahr an

    auf News im Internet publiziert am 30. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 11 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit