• Teilnahme des Unternehmens gipfelte in Treffen mit renommierten Technologieführern

    Vancouver (British Columbia), 1. Februar 2024 / IRW-Press / VERSES AI Inc. (CBOE: VERS) (OTCQB: VRSSF) (VERSES oder das Unternehmen), ein Unternehmen für kognitive Datenverarbeitung, das intelligente Softwaresysteme der nächsten Generation entwickelt, nahm von 15. bis 19. Januar an der Jahrestagung 2024 des Weltwirtschaftsforums in Davos in der Schweiz teil und beteiligte sich dabei an Diskussionen über die Zukunft von KI und Datenverarbeitung.

    Wir sind begeistert vom enormen Interesse, das wir dieses Jahr in Davos verzeichnet haben, sagte Gabriel René, Founder und CEO von VERSES. Als die KI in Davos in den Mittelpunkt rückte, betonte das vorherrschende Narrativ die Nachteile der bestehenden großen Modelle. Das alles bestimmende Thema war ein klares und greifbares Interesse an Alternativen zur aktuellen KI-Entwicklung.

    Die Höhepunkte der Veranstaltung beinhalten Folgendes:

    – Debatte zwischen Yann LeCun, einem der Godfather der KI, Chief Scientist von Meta, und Karl Friston, einem der weltweit führenden Neurowissenschaftler und Chief Scientist von VERSES.
    o Natürliche vs. künstliche Intelligenz
    o Allgemeine vs. menschliche Intelligenz
    o Die Notwendigkeit, dass Systeme von sich aus eine Bedeutung ableiten
    – Bekanntgabe einer Partnerschaft mit dem von G42 unterstützten Unternehmen Analog.io zur Nutzung der Genius-Plattform für die Smart-City-Projekte von Abu Dhabi
    – Intelligence Edge Panel: Verknüpfung von Menschen, Orten und Dingen mit KI im AI House in Davos
    o Gabriel René, CEO von VERSES
    o Alex Kipman, CEO von Analog.io
    o Nicole Büttner, CEO von Merantix
    o Prashanth Marpu, VP of R&D von Bayanat.ai
    – Weitere Höhepunkte
    o CNBC-Forum – Dr. Friston und Sir Tim Berners Lee, der Erfinder von HTTP und HTML, diskutierten über KI und Dezentralisierung
    o Mahault Albarracin, Director of Innovation, Research and Development, war einer der Hauptredner im Ahura AI House in Davos.
    o Kamingespräch mit Karl Friston und Gary Marcus, emeritierter Professor für Psychologie und Neurowissenschaften an der New York University

    Herr René sagte abschließend: Die Begeisterung, die wir von führenden Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und der Welt erhalten haben, verdeutlicht die steigende Nachfrage nach intelligenteren, sichereren und nachhaltigeren Softwaresystemen und bestätigte auf der Weltbühne das transformative Potenzial der Revolution der natürlichen Datenverarbeitung, die VERSES anführt.

    Über VERSES

    VERSES AI ist ein Unternehmen für kognitives Computing, das auf biologisch inspirierte verteilte Intelligenz spezialisiert ist. Unser Vorzeigeprodukt Genius ist den natürlichen Systemen und Neurowissenschaften nachempfunden. Genius ist in der Lage zu lernen, sich anzupassen und mit der Welt zu interagieren. Zu den wichtigsten Funktionen von Genius gehören Verallgemeinerbarkeit, prädiktive Abfragen, Echtzeitanpassung und ein automatisiertes Computernetzwerk. Genius basiert auf offenen Standards und fügt Daten aus den verschiedensten Bereichen zu Wissensmodellen zusammen, die die vertrauenswürdige Zusammenarbeit zwischen Menschen, Maschinen und KI sowohl in digitalen als auch physischen Welten fördern. Stellen Sie sich eine intelligentere Welt vor, in der sich das menschliche Potenzial durch von der Natur inspirierte Innovationen optimal entfaltet. Nähere Einzelheiten erfahren Sie unter VERSES, LinkedIn und X.

    Im Namen des Unternehmens

    Gabriel René, Founder & CEO, VERSES AI Inc.
    Eric Holder, Director of Communications, VERSES AI Inc. press@verses.ai

    Investor Relations-Anfragen

    U.S., Matthew Selinger, Partner, Integrous Communications, mselinger@integcom.us 415-572-8152
    Canada, Leo Karabelas, President, Focus Communications, info@fcir.ca 416-543-3120

    Zukunftsgerichtete Information

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen). Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich ausschließlich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftigen Ereignissen oder Ergebnissen oder sonstigen Gegebenheiten Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Worten wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, vorgesehen, schätzt, prognostiziert, sagt voraus, projiziert, beabsichtigt, zielt, zielt ab, antizipiert oder glaubt oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Sätze oder kann durch Aussagen identifiziert werden, die besagen, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden können, könnten, sollten, würden oder werden, eintreten oder erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen über die Ansichten des Managements bezüglich des transformativen Potenzials der natürlichen Computerrevolution und der Positionierung von VERSES in diesem Bereich.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen des Managements, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Annahme, dass das Unternehmen seine Geschäftsziele weiterhin erreichen wird, dass der Bereich der KI weiter expandieren und sich entwickeln wird und dass das Unternehmen in der Lage sein wird, seine Marktposition im Bereich der KI zu halten oder zu verbessern.

    Darüber hinaus sind zukunftsgerichtete Aussagen mit einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Pläne, Absichten, Aktivitäten, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Plänen, Absichten, Aktivitäten, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risiken gehören unter anderem: das Risiko, dass KI-Entwicklungen durch mögliche künftige staatliche Gesetze, Strategien und Kontrollen oder durch Änderungen der geltenden Gesetze und Vorschriften beeinträchtigt werden könnten, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, seine Produkte zu entwickeln und zu vermarkten und seine Technologien freizugeben und einzusetzen; und das Risiko, dass die Technologie des Unternehmens nicht die erwartete Leistung erbringt; Risiken im Zusammenhang mit einem verstärkten Wettbewerb. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Einschätzung des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider. Keine zukunftsgerichtete Aussage kann garantiert werden und die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Dementsprechend wird den Lesern empfohlen, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weder das Unternehmen noch ihre Vertreter geben eine ausdrückliche oder implizite Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der Informationen in dieser Pressemitteilung. Weder das Unternehmen noch ihre Vertreter haften Ihnen oder anderen Personen gegenüber in irgendeiner Weise vertraglich, deliktisch, treuhänderisch oder anderweitig für die Verwendung der Informationen in dieser Pressemitteilung durch Sie oder Ihre Vertreter oder für Auslassungen in den Informationen in dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verses AI Inc.
    Kevin Wilson
    205 – 810 Quayside Drive
    V3M 6B9 New Westminster, BC
    Kanada

    email : kevin.w@verses.io

    Pressekontakt:

    Verses AI Inc.
    Kevin Wilson
    205 – 810 Quayside Drive
    V3M 6B9 New Westminster, BC

    email : kevin.w@verses.io


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    VERSES rückt natürliche Datenverarbeitung in Mittelpunkt von KI-Diskussionen auf Weltbühne in Davos 2024

    auf News im Internet publiziert am 1. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 12 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:



    News im Web, News, News lesen, informieren, News schreiben
    News die ankommen, im Web, News im Internet, Nachrichten
    News veröffentlichen, Werbung online, Pressemitteilungen
    Content Plattform, Imagewerbung, Pressemitteilungen lesen, Pressetexte
    Pressemitteilung, Pressetexte schreiben, Pressemitteilung schreiben
    Öffentlichkeitsarbeit, Public Relation, Pressearbeit